Connect with us

Wie man

So verschieben Sie Spieledateien auf eine andere Xbox One

So verschieben Sie Spieledateien auf eine andere Xbox One

Josh Hendrickson

Xbox One-Spiele sind enorm. Red Dead Redemption 2 allein hat 107 GB. Wenn Sie eine Datenbeschränkung haben, ist es verschwenderisch, dasselbe Spiel mehrmals herunterzuladen. Übertragen Sie Ihre Spiele stattdessen mithilfe externer Laufwerke zwischen Konsolen, um Daten zu speichern.

Kopieren Sie Ihre Spiele, um Zeit und Daten zu sparen

Wenn Sie jemandem eine neue Xbox One geben, empfehlen wir, zuerst Spiele für ihn zu installieren. Ob es eine Weihnachtsmorgenüberraschung für Ihre Kinder oder ein Geburtstagsgeschenk für Ihren Ehepartner ist, ihre Spiele sind sofort spielbereit. Wenn Sie zum ersten Mal ein Xbox-Spiel spielen, kopiert die Konsole sofort den größten Teil der Disc auf die Festplatte. Ihre Xbox lädt dann alles herunter, was sie zum Spielen des Spiels benötigt. Unglaublicherweise kann dieser zusätzliche Inhalt zu Spielen mit 100 GB oder mehr führen, wie Final Fantasy 15, Gears of War 4 und Call of Duty: Infinite Warfare.

Wenn Sie mehr als Xbox One haben, kann die Installation Ihrer Spiele auf jeder Xbox bedeuten, dass Sie sie mehrmals herunterladen. Abhängig von Ihrer Internetgeschwindigkeit kann dies jedoch lange dauern. Schlimmer noch, wenn Sie eine Datenobergrenze haben, riskieren Sie, darüber hinwegzugehen. Beispielsweise erzwingt Comcast eine Datenobergrenze von 1 TB (1000 GB), und das Herunterladen eines einzelnen Xbox One-Spiels kann ein Zehntel davon verwenden. Zum Glück hat Microsoft die Unterstützung für externe Festplatten für Xbox One hinzugefügt. Und während Sie dies normalerweise verwenden würden, um den Speicher zu erweitern, können Sie damit auch ein Spiel von einer Xbox auf eine andere verschieben oder kopieren.

Dies ist auch hilfreich, wenn Sie von einer ursprünglichen Xbox One oder Xbox One S auf eine Xbox One X aktualisieren.

So übertragen Sie jedes Spiel auf einmal (oder nur einige)

Das Übertragen Ihrer Spiele ist eine ziemlich einfache Angelegenheit. Schließen Sie zuerst Ihr externes Laufwerk an, das Sie verwenden möchten, und formatieren Sie es, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Warnung: Beim Formatieren werden die Daten auf dem Laufwerk gelöscht.

Microsoft verlangt, dass Sie ein USB 3.0-Laufwerk mit mindestens 256 GB Speicher verwenden. Angesichts der Größe der Spiele empfehlen wir, diese zu erwerben mindestens ein 1 TB Laufwerk.

Drücken Sie auf dem Xbox-Startbildschirm die Xbox-Taste auf Ihrem Controller (die kreisförmige Taste mit dem leuchtenden Xbox-Logo). Wählen Sie das Zahnrad „Einstellungen“ ganz rechts, gefolgt von „Einstellungen“.

Xbox-Untermenü mit Pfeilen, die auf das Einstellungsgetriebe und die Einstellungsoption zeigen.

Wählen Sie „System“ und dann „Speicher“.

Xbox-Einstellungsmenüs mit Pfeilen, die auf System- und Speicheroptionen zeigen.

Hier wählen Sie die Festplatte aus, auf der sich Ihre Spiele derzeit befinden. Wenn Sie noch nie eine externe Festplatte verwendet haben, wählen Sie die Option Intern. Wir wählen die „Xbox“ -Festplatte.

Xbox-Systemspeichermenü mit Aufruf auf der Festplatte, die Spiele enthält.

Wählen Sie im angezeigten Untermenü die Option „Übertragen“.

Systemspeicher-Untermenü mit Call-on-Transfer-Option.

Wählen Sie die einzelnen Spiele aus, die Sie übertragen möchten, oder wählen Sie „Alle auswählen“, um alle Spiele zu übertragen. Wählen Sie „Ausgewählte kopieren“, um Spieledateien auf das externe Laufwerk zu kopieren. Sie können „Ausgewählte verschieben“ verwenden, um die Spieledateien auf das externe Laufwerk zu verschieben und die Quellkopie von ihrem ursprünglichen Speicherort zu löschen. Sie möchten dies jedoch nur tun, wenn Sie Speicherplatz freigeben, z. B. eine vollständige interne Festplatte.

Möglicherweise stellen Sie fest, dass oben auf dem Bildschirm angezeigt wird, dass Spiele auf Ihr internes Laufwerk übertragen werden. Machen Sie sich darüber jedoch keine Sorgen. Im nächsten Schritt werden Sie zur Eingabe eines Ziels aufgefordert.

Übertragungsmenü mit Beschriftung zum Verwalten von Übertragungsoptionen.

Wählen Sie das Laufwerk aus, auf das Sie Ihre Spiele übertragen möchten. In diesem Fall wählen wir eine leere externe Festplatte mit dem Namen „External2“.

Übertragen Sie das Untermenü mit der Box um die leere Festplatte.

Sie sehen eine Bestätigung mit der Anzahl der zu übertragenden Spiele. Wenn die Informationen korrekt sind, wählen Sie „Kopieren“ oder „Verschieben“. Die angezeigte Option hängt von Ihren früheren Auswahlmöglichkeiten ab. Wenn Sie die Option „Kopieren“ verwenden, sind Ihre Spiele sowohl auf dem Ziellaufwerk als auch auf dem Quelllaufwerk vorhanden. Wenn Sie „Verschieben“ verwendet haben, werden Ihre Spiele vom Quelllaufwerk gelöscht und auf das Ziellaufwerk verschoben. Überprüfen Sie Ihre Auswahl, bevor Sie fortfahren.

Bestätigungsbildschirm mit Beschriftung um die Bewegungsbox übertragen

Die Xbox One beginnt mit dem Kopieren oder Verschieben der Spieledateien auf das externe Laufwerk. Sie sehen jedoch keine Bestätigungs- oder Fortschrittsanzeige. Wenn Sie die Xbox-Taste drücken, sollte das erste Spiel übertragen werden.

Xbox One Home-Untermenü mit Beschriftung rund um das Abzu-Spiel im Transfer.

Abhängig von der Anzahl der übertragenen Spiele und der Geschwindigkeit Ihres externen Speichergeräts kann dies einige Minuten bis einige Stunden dauern. Um zu überprüfen, ob noch Spiele übertragen werden, gehen Sie zu „Meine Spiele und Apps“.

Xbox One App mit Box um Meine Spiele & Apps Option.

Wählen Sie in der Seitenleiste „Warteschlange“. Wenn Sie noch Spiele übertragen müssen, werden diese hier angezeigt

Xbox my games & apps Menü mit Box um Warteschlange Option.

Abhängig von der Geschwindigkeit Ihres externen Speichers und Ihrer Internetverbindung kann das Kopieren Ihrer Spiele von einem Laufwerk auf ein anderes schneller sein als das erneute Herunterladen. Noch wichtiger ist jedoch, dass Sie vermeiden, eine Datenobergrenze zu überschreiten, wenn Sie eine haben.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia