Connect with us

Wie man

So verhindern Sie, dass Windows 10 Ihren Xbox-Freunden sagt, welche Spiele Sie spielen

So verhindern Sie, dass Windows 10 Ihren Xbox-Freunden sagt, welche Spiele Sie spielen

Das Jubiläums-Update von Windows 10 bietet neue „Game Hubs“ für PC-Spiele in der Xbox-App. Ihre Freunde auf Xbox Live können jetzt sehen, wann Sie ein PC-Spiel spielen und welche PC-Spiele Sie zuletzt gespielt haben.

Wenn Sie Ihre PC-Spielaktivitäten getrennt halten möchten, damit Ihre Xbox-Freunde nicht sehen können, was Sie gespielt haben, können Sie diese Funktion deaktivieren.

Option 1: Abmelden von der Xbox App

Diese Funktion ist Teil der Xbox-App in Windows 10. Die Xbox-App bietet viele nützliche Funktionen, wie das Streamen von Spielen von Ihrer Xbox One auf Ihren PC, das Streamen von Live-TV von Ihrer Xbox One auf Ihren PC oder die Interaktion mit Xbox Live und Ihre Xbox-Freunde von Ihrem PC. Wenn Sie es jedoch nicht für eines dieser Dinge verwenden, können Sie dieses Verhalten am einfachsten stoppen, indem Sie sich einfach von der Xbox-App abmelden.

Öffnen Sie dazu die Xbox-App über Ihr Startmenü.

Klicken Sie unten in der linken Seitenleiste auf das Symbol Einstellungen. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Abmelden“ und Sie werden von der Xbox-App abgemeldet. Alle PC-Spiele, die Sie ausführen, werden nicht mehr mit Ihrem Xbox-Konto verknüpft – es sei denn, Sie kehren zur Xbox-App zurück und melden sich erneut an.

Wiederholen Sie diesen Vorgang auf allen Windows 10-PCs, auf denen Sie Spiele spielen.

Option 2: Ändern Sie Ihre Xbox-Datenschutzeinstellungen online

Die Xbox-App unter Windows 10 verfügt zwar über einige Datenschutz- und Freigabeeinstellungen, jedoch nicht über eine Einstellung, die das Melden von Spielaktivitäten verhindert.

Es gibt eine andere Möglichkeit, zu verhindern, dass Ihre Xbox-Freunde Ihre Spiele sehen. Diese Einstellung gilt jedoch sowohl für Ihre Windows 10-PCs als auch für alle Xbox One- und Xbox 360-Konsolen.

Um auf diese Einstellung zuzugreifen, öffnen Sie die Xbox-App, klicken Sie links auf das Einstellungssymbol, scrollen Sie nach unten und klicken Sie unter Datenschutz auf den Link „Xbox.com“. Sie können auch zum Seite mit Xbox-Kontoeinstellungen in Ihrem Webbrowser.

Scrollen Sie auf der Seite „Datenschutz & Online-Sicherheit“ nach unten zum Abschnitt „Andere können:“.

Suchen Sie die Einstellung «Sehen, ob Sie online sind (Xbox 360: Online-Status)» und setzen Sie sie auf «Blockieren», um zu verhindern, dass andere sehen, wann Sie online sind und welches bestimmte Spiel Sie gerade spielen. Sie können diese Option auch auf „Freunde“ setzen, damit nur Ihre Freunde sehen können, wann Sie online sind und was Sie spielen.

Suchen Sie die Option «Spiel- und App-Verlauf anzeigen (Xbox 360: Spielverlauf)» und stellen Sie sie auf «Blockieren» ein, um zu verhindern, dass Personen eine Liste der Spiele sehen, die Sie kürzlich gespielt haben. Stellen Sie diese Option stattdessen auf «Freunde» und nur Freunde können die Liste der Spiele sehen.

Denken Sie daran, dass Ihre Xbox-Freunde dadurch nicht sehen können, wann Sie auf einer Xbox One- oder Xbox 360-Konsole online sind und welche Xbox-Konsolenspiele Sie kürzlich gespielt haben.

Klicken Sie unten auf der Seite auf die Schaltfläche «Speichern», wenn Sie mit dem Speichern Ihrer Einstellungen fertig sind.

Obwohl Microsoft in einem zukünftigen Update der Xbox-App weitere Freigabeoptionen hinzufügen könnte, halten wir nicht den Atem an. Microsoft versucht, Xbox in eine Spieleplattform zu verwandeln, die sowohl Windows-PCs als auch die Xbox One und Xbox 360 umfasst und alles zu einem Teil der Xbox macht.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia