Connect with us

Wie man

So verhindern Sie, dass Skype alles andere so leise macht

So verhindern Sie, dass Skype alles andere so leise macht

Sie starten Skype und plötzlich ist alles auf Ihrem Computer radikal leiser. Dies ist zwar ideal, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Videokonferenzpartner nicht mit Musik überhäufen, kann jedoch auch nachteilig sein, wenn die Töne, die Sie hören müssen, stummgeschaltet werden. Lesen Sie weiter, während wir das Problem mit der Skype-Stummschaltung beheben.

Lieber How-To Geek,

In letzter Zeit habe ich Skype verwendet, um mit meinem Neffen zu sprechen, während wir zusammen Videospiele spielen. Es funktioniert ziemlich gut als Voice-Chat-Kanal, während wir spielen, aber es gibt eine super nervige Funktion, die ich scheinbar nicht reparieren kann.

Jedes Mal, wenn ich Skype starte, scheint Skype fast alle anderen Audiodaten stumm zu schalten (jede Audioquelle außer Skype hat wahrscheinlich nur 10-20% der vorherigen Lautstärke). Ich habe überall in den Skype-Menüs nachgesehen, aber ich kann nichts finden, was auf irgendeine Kontrolle über diesen Lautstärkedämpfungseffekt hinweist.

Ich kann den Windows Volume Mixer manuell aus der Taskleiste öffnen und mit jedem einzelnen Lautstärkeregler für jede einzelne Audioquelle herumspielen, aber das ist 1) ein großer Schmerz und 2) nur vorübergehend, wenn ich Skype herunterfahre und es dann wieder starte Die Lautstärke wird automatisch verringert.

Was gibt? Wie behebe ich das?

Mit freundlichen Grüßen,

Es ist zu leise

Der Grund, warum Sie in Skype keine Einstellung finden können, um die umfassenden Lautstärkeanpassungen zu steuern, die auftreten, wenn Sie Skype gleichzeitig mit anderen Sound erzeugenden Apps (wie Ihrem Videospiel) ausführen, liegt darin, dass Skype die Anpassung nicht tatsächlich durchführt.

Windows erkennt Skype automatisch als Audio- / Video-Chat-Kommunikationstool und geht standardmäßig davon aus, dass bei aktivem Kommunikationstool alle anderen Systemtöne gedämpft werden sollen, um Ihren Partner klarer zu hören und diese nicht zu haben Geräusche sprengen Ihr Mikrofon und verursachen eine Reihe von Unterbrechungen und Hintergrundgeräuschen.

In Ihrer Anwendung möchten Sie jedoch wahrscheinlich die Spielgeräusche der Person hören, mit der Sie chatten (das Tragen von Kopfhörern, um die Geräusche vom Mikrofon zu isolieren, ist hier ideal). Um die Dinge anzupassen, müssen wir in die Windows-Systemsteuerung gehen.

Navigieren Sie zu Systemsteuerung -> Hardware und Sound -> Sound und wählen Sie die Registerkarte Kommunikation (Sie können auch zu den Soundeinstellungen springen, indem Sie im Dialogfeld Ausführen mmsys.cpl eingeben).

Standardmäßig passt Windows die Lautstärke anderer Sounds automatisch um 80% an (Sie vermuten, dass die Sounds 10 bis 20% der vorherigen Lautstärke recht gut waren). Sie können festlegen, dass die Sounds nur um 50% reduziert werden, vollständig stummgeschaltet werden oder dass Windows überhaupt nichts unternimmt.

In Ihrer Situation ist es ideal, wenn Sie festlegen, dass überhaupt nichts zu tun ist. Wenn Sie dann feststellen, dass ein bestimmter Ton zu laut ist, können Sie den Lautstärkemischer öffnen und bei Bedarf kleine Anpassungen vornehmen.

Haben Sie eine dringende technische Frage? Schreiben Sie uns eine E-Mail an ask@howtogeek.com und wir werden unser Bestes tun, um diese zu beantworten.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia