Connect with us

Wie man

So verhindern Sie, dass bestimmte Android-Apps Kennwörter mit Smart Lock synchronisieren

So verhindern Sie, dass bestimmte Android-Apps Kennwörter mit Smart Lock synchronisieren

Mit dem Smart Lock for Passwords von Google können Sie die in Chrome gespeicherten Passwörter ganz einfach mit Ihrem Android-Gerät synchronisieren. Es werden nicht nur die Kennwörter mit Chrome auf Ihrem Telefon synchronisiert, sondern auch mit unterstützten Apps. Sie müssen sich also nicht Ihr Kennwort für Apps wie Netflix oder LinkedIn merken. Die Sache ist, dass Sie sich möglicherweise nicht automatisch bei bestimmten Apps anmelden möchten. Oder überhaupt eine App.

Wenn Sie nicht daran interessiert sind, dass bestimmte Apps mit Smart Lock for Passwords synchronisiert werden, können Sie diese für bestimmte Apps (oder insgesamt) deaktivieren.

Zuerst müssen wir die Google-Einstellungen auf Ihrem Telefon aufrufen. Ziehen Sie den Benachrichtigungsschatten herunter, tippen Sie auf das Zahnradsymbol und scrollen Sie nach unten, bis Sie den Eintrag „Google“ sehen. Es ist erwähnenswert, dass sich dies bei einigen Handys an einem anderen Ort befindet, beispielsweise beim Samsung Galaxy S7.

Die erste Option unter der Überschrift „Dienste“ sollte Smart Lock für Kennwörter sein. Tippe darauf.

Dieses Menü ist ziemlich einfach. Wenn Sie Smart Lock für Kennwörter vollständig deaktivieren möchten, drücken Sie einfach den ersten Schalter. Wenn Sie den Anmeldevorgang lieber bestätigen möchten, als Smart Lock für Kennwörter automatisch ausführen zu lassen, deaktivieren Sie einfach die Option Automatische Anmeldung. Beachten Sie, dass diese beiden Einstellungen nicht nur für Ihr Telefon gelten. Dies sind universelle Einstellungen, die an Ihr Google-Konto gebunden sind. Wenn Sie also Smart Lock für Kennwörter oder die automatische Anmeldung hier deaktivieren, geschieht dies auf allen Geräten, die an Ihr Konto angeschlossen sind.

Das Hauptmerkmal, über das wir sprechen möchten, befindet sich unten: der Eintrag „Nie speichern“. Dies ist ein nützliches Tool, mit dem Sie Apps von Smart Lock for Passwords im Wesentlichen auf die schwarze Liste setzen können. Dies bedeutet, dass sie weder Passwörter speichern noch Zugriff auf gespeicherte Passwörter haben. Und im Gegensatz zu den ersten beiden Optionen in diesem Menü gelten diese nur für das Gerät, das Sie gerade verwenden.

Um eine App auf die schwarze Liste zu setzen, tippen Sie auf die Schaltfläche „Nicht zu speichernde App hinzufügen“. Dadurch wird eine Liste aller installierten Anwendungen geladen. Suchen Sie einfach diejenige, die Sie blockieren möchten, und tippen Sie darauf. Sie müssen diesen Vorgang leider für jede App wiederholen.

Screenshot_20161228-101805

Und das ist so ziemlich das. Wenn Sie Ihre Meinung ändern, können Sie die App von der schwarzen Liste entfernen, indem Sie erneut darauf tippen. Zur Bestätigung wird ein Dialogfeld angezeigt. Tippen Sie einfach auf „OK“.

Smart Lock for Passwords ist ein brillantes Tool für alle Benutzer mit mehreren Anmeldungen (sprich: alle), und ich empfehle es auf jeden Fall. Die Nützlichkeit wird noch deutlicher, wenn Sie ein Android-Benutzer sind, da die Option, dass sich unterstützte Apps automatisch anmelden, ohne dass Sie Ihre Anmeldeinformationen eingeben müssen, brillant ist.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia