Connect with us

Wie man

So vereinfachen Sie jedes Android-Telefon für Ihre technisch nicht versierten Freunde und Verwandten

So vereinfachen Sie jedes Android-Telefon für Ihre technisch nicht versierten Freunde und Verwandten

Smartphones können verwirrend sein – insbesondere für diejenigen, die von Technologie weniger als begeistert sind. Und während Hersteller wie Samsung und LG über Aktienoptionen verfügen, um Startbildschirme und die App-Schublade zu vereinfachen, verfügen viele andere nicht über eine integrierte Möglichkeit, dies zu tun. Glücklicherweise gibt es in Google Play zahlreiche Launcher-Ersetzungen, die das Navigieren durch ein Android-Telefon erheblich vereinfachen können. Von allen, die ich getestet habe, stehen jedoch zwei wirklich über den anderen: Necta Launcher und Klüger.

Necta Launcher: Die All-In-One-Lösung für ein einfacheres Smartphone

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, die gesamte Kernerfahrung der Verwendung eines Smartphones zu vereinfachen – Launcher, Kamera, Messaging, Telefon usw. -, ist Necta Launcher das richtige Werkzeug für diesen Job. Es ersetzt im Wesentlichen alle gängigen Aktivitäten, die die meisten Benutzer auf einem Smartphone ausführen möchten, durch eine saubere, benutzerfreundliche Oberfläche, die nur Sinn macht.

Die Hauptoberfläche verfügt über große, fette Symbole und Text mit schnellen Links zu häufig verwendeten Einstellungen oben: WLAN, Alarme, Taschenlampe und Suche. Während die erste Option nur Links zu den Standardeinstellungen von Android enthält, handelt es sich bei allen anderen um benutzerdefinierte Apps, die in Necta Launcher integriert sind.

Direkt darunter gibt es drei anpassbare „Lieblings“ -Kontaktoptionen. Jeder Kontakt kann hier hinzugefügt werden. Sobald er eingestellt ist, wird er durch kurzes Tippen angerufen. Um diese Kontakte nach dem Einstellen zu ändern, müssen Sie das Menü „Einstellungen“ von Necta aufrufen.

Von hier aus ist der Launcher ziemlich selbsterklärend, genau das, wonach Sie in einer solchen App suchen. Der integrierte Dialer verfügt über große, leicht lesbare Nummern, und die mitgelieferte SMS-App behält das gleiche Erscheinungsbild bei. Die mitgelieferte Kamera hält die Benutzeroberfläche mit nur zwei Tasten – Verschluss- und Schaltkameras – sowie schnellen Links zum Aufnehmen eines Videos und der Galerie äußerst einfach. Apropos, es gibt sogar eine mitgelieferte Galerie-App, die die Benutzeroberfläche so einfach wie möglich hält.

Von hier aus gibt es einige wirklich hilfreiche Optionen für ältere Menschen: integrierte Unterstützung für ActivePERS, eine „medizinische Alarmlösung mit Sturzerkennung und Aktivitätsüberwachung“ sowie eine SOS-Option, mit der der Standort des Benutzers per Knopfdruck an einen bevorzugten Kontakt gesendet werden kann. Willkommen in der Zukunft, Oma.

Der Rest des Launchers enthält einen integrierten neuen Aggregator, einen Schnelllink zum Standort des Benutzers, eine Schaltfläche zur Anzeige der Telefonnummer und einen Link zur App-Schublade. Es gibt auch eine Option zum Hinzufügen von Apps zum Haupt- (und einzigen) Startbildschirm, sodass der Benutzer schnell Dinge starten kann, die er häufig verwendet. Wie Facebook. Wegen dir kennt Sie werden das Heck von Facebook nutzen.

Schließlich enthält Necta auch einen eigenen Ersatz für den Sperrbildschirm, der nicht nur relevante Informationen wie Uhrzeit und Tag anzeigt, sondern auch einen Abschnitt für die medizinische ID des Benutzers und andere Informationen enthält. Das könnte in Notfällen von entscheidender Bedeutung sein.

Klüger: Sauberer, hübscher und weniger umfassend

Wenn Sie nach etwas suchen, das etwas weniger… aggressiv ist, ist Wiser möglicherweise die bessere Option. Während Necta eindeutig für ältere Menschen konzipiert ist, ist Wiser nur eine insgesamt einfachere Möglichkeit, Startbildschirme zu verwalten. Viele der integrierten App-Ersetzungen wie Necta sind nicht enthalten, sodass der Benutzer auswählen kann, welche Apps er für die meisten Zwecke verwenden möchte.

Die primäre Schnittstelle von Wiser besteht im Wesentlichen aus einer paginierten Liste von Links, wobei „Home“ der Ausgangspunkt ist. Hier finden Sie Zugriff auf die häufigsten Aufgaben wie Kontakte, Dialer, Messaging, Kamera, Galerie und App-Schublade. Auf den Seiten rechts von Home finden Sie anpassbare Quicklinks zu bevorzugten Kontakten und Apps. Es ist einfach.

Es gibt aber auch zwei Seiten links von zu Hause, die einige weitere faszinierende Funktionen bieten: Remote-Support (für Freunde und Familie) und ein „Schwarzes Brett“. Leider befindet sich Ersteres noch in der Closed Beta, sodass ich es nicht testen konnte. Soweit ich weiß, ist es jedoch mit Ihrem Google-Konto verknüpft und wird es erfordern eine Anwendung am anderen Ende damit der Freund oder das Familienmitglied die Kontrolle über das Mobilteil übernimmt. Ich werde Sie entscheiden lassen, wie hilfreich dies sein wird, da es wahrscheinlich hängt davon ab, wie oft Ihr Familienmitglied Probleme mit seinem Telefon hat.

Ganz links auf dem Bildschirm befindet sich das oben genannte Schwarzes Brett, das nur ein Aggregationsbereich für alle Benachrichtigungen ist, die im Telefon eingehen, und der den Benachrichtigungsbereich für Android-Bestände effektiv ersetzt. Ich bin mir nicht sicher, ob das wirklich besser oder schlechter ist – nur anders.

Insgesamt sind Necta Launcher und Wiser hervorragende Anwendungen, um Benutzern, die möglicherweise nicht ganz verstehen, wie ihr Telefon funktioniert, die Arbeit zu vereinfachen. Beide leisten gute Arbeit, um erweiterte Optionen aus dem Weg zu räumen und sich gleichzeitig auf das zu konzentrieren, was der Benutzer tun möchte. Und das Beste ist, dass beide frei sind. Bitte.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia