Connect with us

Wie man

So verbergen Sie Fehlerwerte und Indikatoren in Microsoft Excel

So berechnen Sie prozentuale Erhöhungen in Excel

Ihre Excel-Formeln können gelegentlich zu Fehlern führen, die nicht behoben werden müssen. Diese Fehler können jedoch unordentlich aussehen und, was noch wichtiger ist, verhindern, dass andere Formeln oder Excel-Funktionen ordnungsgemäß funktionieren. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, diese Fehlerwerte auszublenden.

Fehler mit der IFERROR-Funktion ausblenden

Der einfachste Weg, Fehlerwerte in Ihrer Tabelle auszublenden, ist die IFERROR-Funktion. Mit der IFERROR-Funktion können Sie den angezeigten Fehler durch einen anderen Wert oder sogar eine alternative Formel ersetzen.

In diesem Beispiel hat eine VLOOKUP-Funktion den Fehlerwert # N / A zurückgegeben.

# N / A Fehler von VLOOKUP angezeigt

Dieser Fehler ist darauf zurückzuführen, dass kein Büro zu suchen ist. Ein logischer Grund, aber dieser Fehler verursacht Probleme bei der Gesamtberechnung.

Die IFERROR-Funktion kann jeden Fehlerwert verarbeiten, einschließlich #REF!, #VALUE!, # DIV / 0!, Und mehr. Der Wert muss nach einem Fehler suchen und welche Aktion anstelle des Fehlers ausgeführt werden soll, wenn er gefunden wird.

Anforderungen an die IFERROR-Funktion

In diesem Beispiel ist die VLOOKUP-Funktion der zu überprüfende Wert, und anstelle des Fehlers wird „0“ angezeigt.

IFERROR-Funktion zur Anzeige von 0 anstelle von Fehler

Durch die Verwendung von „0“ anstelle des Fehlerwerts wird sichergestellt, dass alle anderen Berechnungen und möglicherweise anderen Funktionen, z. B. Diagramme, ordnungsgemäß funktionieren.

Mit IFERROR ausgeblendete Fehlerwerte

Überprüfung der Hintergrundfehler

Wenn Excel einen Fehler in Ihrer Formel vermutet, wird in der oberen linken Ecke der Zelle ein kleines grünes Dreieck angezeigt.

Grüner Indikator für einen möglichen Excel-Fehler

Beachten Sie, dass dieser Indikator nicht bedeutet, dass definitiv ein Fehler vorliegt, sondern dass Excel die von Ihnen verwendete Formel abfragt.

Excel führt im Hintergrund automatisch verschiedene Überprüfungen durch. Wenn Ihre Formel eine dieser Prüfungen nicht besteht, wird die grüne Anzeige angezeigt.

Wenn Sie auf die Zelle klicken, wird ein Symbol angezeigt, das Sie vor einem möglichen Fehler in Ihrer Formel warnt.

Smart Tag für Fehleroptionen

Klicken Sie auf das Symbol, um verschiedene Optionen zur Behandlung des vermuteten Fehlers anzuzeigen.

Optionen zur Behandlung des Fehlers

In diesem Beispiel wurde der Indikator angezeigt, weil in der Formel benachbarte Zellen weggelassen wurden. Die Liste enthält Optionen, um die ausgelassenen Zellen einzuschließen, den Fehler zu ignorieren, weitere Informationen zu finden und die Optionen für die Fehlerprüfung zu ändern.

Um den Indikator zu entfernen, müssen Sie entweder den Fehler beheben, indem Sie auf „Formel aktualisieren, um Zellen einzuschließen“ klicken, oder ihn ignorieren, wenn die Formel korrekt ist.

Deaktivieren Sie die Excel-Fehlerprüfung

Wenn Sie nicht möchten, dass Excel Sie vor diesen potenziellen Fehlern warnt, können Sie sie deaktivieren.

Klicken Sie auf Datei> Optionen. Wählen Sie als Nächstes die Kategorie „Formeln“ aus. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Hintergrundfehlerprüfung aktivieren“, um alle Hintergrundfehlerprüfungen zu deaktivieren.

Optionen zur Fehlerprüfung

Alternativ können Sie bestimmte Fehlerprüfungen im Abschnitt „Fehlerprüfungsregeln“ am unteren Rand des Fensters deaktivieren.

Standardmäßig sind alle Fehlerprüfungen aktiviert, mit Ausnahme von „Formeln, die sich auf leere Zellen beziehen“.

Deaktivieren Sie bestimmte Fehlerprüfungsregeln

Weitere Informationen zu den einzelnen Regeln erhalten Sie, indem Sie die Maus über das Informationssymbol bewegen.

Weitere Informationen zu Fehlerprüfungen

Aktivieren und deaktivieren Sie die Kontrollkästchen, um anzugeben, welche Regeln Excel für die Überprüfung von Hintergrundfehlern verwenden soll.

Wenn Formelfehler nicht behoben werden müssen, sollten ihre Fehlerwerte ausgeblendet oder durch einen nützlicheren Wert ersetzt werden.

Excel führt auch Hintergrundfehlerprüfungen durch und fragt Fehler ab, die Sie mit Ihren Formeln gemacht haben. Dies ist nützlich, aber bestimmte oder alle Fehlerprüfungsregeln können deaktiviert werden, wenn sie zu stark stören.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia