Connect with us

Wie man

So überprüfen Sie, wie viel Speicherplatz in Ubuntu 14.10 noch vorhanden ist

So überprüfen Sie, wie viel Speicherplatz in Ubuntu 14.10 noch vorhanden ist

In Windows können Sie mit Windows Explorer leicht herausfinden, wie viel Speicherplatz noch vorhanden ist. Der gesamte Speicherplatz und wie viel Speicherplatz frei ist, wird für jedes an Ihren Computer angeschlossene Gerät angezeigt. Wie macht man das jedoch auf einem Ubuntu-Rechner?

Wir zeigen Ihnen einige in Ubuntu verfügbare Programme, mit denen Sie feststellen können, wie viel Speicherplatz noch auf Ihrer Festplatte vorhanden ist. Beide Programme werden automatisch installiert, wenn Sie Ubuntu auf Ihrem Computer installiert haben, sodass Sie sie nicht installieren müssen. Sie werden in diesem Verfahren jedoch ein kleines Programm installieren, das jedoch schnell und einfach zu installieren ist.

HINWEIS: Wenn wir sagen, dass in diesem Artikel etwas eingegeben werden soll und der Text Anführungszeichen enthält, geben Sie die Anführungszeichen NICHT ein, es sei denn, wir geben etwas anderes an.

Das erste Programm ist System Monitor. Um auf dieses Programm zuzugreifen, klicken Sie auf die obere Schaltfläche in der Unity-Leiste.

Geben Sie „Systemmonitor“ in das Suchfeld ein. Während der Eingabe werden übereinstimmende Elemente unter Anwendungen angezeigt. Wenn der Systemmonitor angezeigt wird, klicken Sie auf das Symbol.

Auf der Registerkarte Dateisysteme im Systemmonitor sehen Sie den Gesamtspeicherplatz auf Ihrer Festplatte, den verfügbaren Speicherplatz, die verwendete Menge und den Prozentsatz der verwendeten Festplatte.

Diese Informationen sind nützlich, aber was ist, wenn Sie detailliertere Informationen wünschen? Das nächste Tool, das wir diskutieren werden, bietet eine detailliertere Ansicht Ihrer Festplatte.

Mit Disk Usage Analyzer (früher Baobab genannt) können Sie auch sehen, wie viel Speicherplatz verwendet wird und wie viel Speicherplatz insgesamt auf Ihrer Festplatte vorhanden ist. Um auf dieses Programm zuzugreifen, können Sie auch das Suchfeld in der Unity-Leiste verwenden und nach „Disk Usage Analyzer“ suchen. Wenn es geöffnet wird, sehen Sie alle Geräte und Standorte auf dem Startbildschirm. Wenn Sie auf ein Gerät oder einen Ort klicken, erhalten Sie weitere Details zu diesem Element.

Bevor wir jedoch die für ein Gerät oder einen Standort verfügbaren Informationen besprechen, möchten wir auf die Nachricht hinweisen, die Sie wahrscheinlich erhalten haben, wie unten gezeigt. Diese Meldung wird angezeigt, weil Sie Disk Usage Analyzer ohne Root- oder Administratorrechte geöffnet haben. Um Disk Usage Analyzer optimal nutzen zu können, zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Root-Rechten darauf zugreifen können. Klicken Sie auf die X-Schaltfläche in der oberen linken Ecke des Fensters, um das Programm zu schließen.

Um das Programm mit Root-Rechten auszuführen, benötigen Sie ein kleines Programm namens „gksu“. Dieses Programm ähnelt „sudo“, das wir in anderen Ubuntu-Artikeln sowie unten verwendet haben, um vorübergehend Root-Zugriff zu erhalten, um ein Programm zu installieren oder eine Aufgabe auszuführen. Um gksu zu installieren, drücken Sie Strg + Alt + T, um ein Terminalfenster zu öffnen. Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste.

sudo apt-get install gksu

Geben Sie Ihr Passwort an der Eingabeaufforderung ein (Ihr eigenes Passwort, nicht das Root-Passwort) und drücken Sie die Eingabetaste.

Der Fortschritt der Installation wird angezeigt, und dann wird eine Meldung angezeigt, die angibt, wie viel Speicherplatz verwendet wird. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie fortfahren möchten, geben Sie ein „y“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Geben Sie nach Abschluss der Installation an der Eingabeaufforderung Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Disk Usage Analyzer zu öffnen.

gksu baobab

Geben Sie Ihr Passwort (nicht das Root-Passwort) in das angezeigte Dialogfeld ein und klicken Sie auf OK.

Wenn Sie im Disk Usage Analyzer zum Bildschirm Geräte und Speicherorte gelangen, klicken Sie auf das Laufwerk oder Gerät, für das Sie weitere Informationen wünschen. Das folgende Fenster zeigt links eine Baumstruktur mit den Ordnern auf Ihrer Festplatte, dem Prozentsatz des jeweils verwendeten Speicherplatzes, der Größe jedes Ordners und dem Inhalt oder der Anzahl der Elemente in diesem Ordner. Auf der rechten Seite des Fensters befindet sich ein Ringdiagramm, das die Nutzung der Festplatte darstellt. Sie können auf Teile des Rings oder auf Ordner im Baum links klicken, um einen Drilldown durchzuführen und herauszufinden, welche Ordner am meisten Platz beanspruchen.

In der unteren rechten Ecke des Fensters befinden sich zwei Schaltflächen. Die linke Schaltfläche ist standardmäßig ausgewählt, wenn dieses Fenster geöffnet wird und das Ringdiagramm angezeigt wird. Klicken Sie auf die rechte Schaltfläche, um ein Baumkarten-Diagramm anzuzeigen.

Das Folgende ist ein Beispiel für ein Treemap-Diagramm. Es ähnelt einem Windows-Programm namens SpaceSniffer, das die Speicherplatznutzung analysiert. Obwohl Disk Usage Analyzer die Ordner / Dateien und Größen in den Feldern nicht anzeigt, ist der Bereich jedes dieser Felder proportional zur Größe dieses Ordners oder dieser Datei auf der Festplatte. Sie können auf die Kästchen oder Ordner in der Baumstruktur klicken (genau wie in der Ringdiagrammansicht), um einen Drilldown für weitere Informationen durchzuführen.

Klicken Sie auf das X in der oberen linken Ecke des Fensters, um Disk Usage Analyzer zu schließen.

Mit diesen beiden Programmen können Sie den Überblick über Ihren Festplattenspeicher behalten und wissen, wann Sie Elemente löschen oder archivieren oder große Programme deinstallieren müssen, die Sie nicht mehr benötigen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia