Connect with us

Wie man

So überprüfen Sie den AirPods-Akku auf iPhone, Apple Watch und Mac

So überprüfen Sie den AirPods-Akku auf iPhone, Apple Watch und Mac

Khamosh Pathak

Es ist einfach, Ihre AirPods stundenlang in den Ohren zu lassen. Möchten Sie den Batterieprozentsatz Ihrer Ohrhörer überprüfen, bevor Sie das AirPods-fast-aus-Saft-Glockenspiel hören? So überprüfen Sie den Akku Ihrer AirPods auf iPhone, iPad, Apple Watch und Mac.

Öffnen Sie die AirPods-Hülle in der Nähe Ihres iPhone oder iPad

Die einfachste Möglichkeit, die Akkulaufzeit Ihrer AirPods oder AirPods Pro zu überprüfen, besteht darin, die Hülle in der Nähe Ihres iPhone oder iPad zu öffnen, wenn sie entsperrt ist.

Sie sehen ein AirPods-Verbindungsfeld nach oben. Neben der automatischen Verbindung mit Ihrem Gerät werden auch die Akkulaufzeit der AirPods und des AirPods-Ladekoffers angezeigt.

Wenn Sie die Akkulaufzeit einzelner AirPods anzeigen möchten, tragen Sie eine Knospe und bewahren Sie die andere im Gehäuse auf.

Fragen Sie Siri auf Ihrem iPhone oder iPad

Was ist, wenn Sie mitten im Gehen oder Laufen sind und Ihr iPhone und die AirPods-Hülle nicht herausfischen möchten? Nun, Sie können Siri fragen, wie viel Saft noch in Ihren AirPods ist.

Sie können dies von Ihren AirPods, Ihrem iPhone oder iPad aus tun. Halten Sie die Taste „Side / Power“ auf Ihrem iPhone oder iPad gedrückt oder doppelklicken / doppelklicken Sie auf die AirPods, um Siri aufzurufen.

Sagen Sie von dort aus etwas wie „Wie viel Akku ist noch auf AirPods?“ oder sogar etwas so Kurzes wie „AirPods Battery“.

Siri liest die Akkulaufzeit der AirPods oder AirPods Pro aus.

Fügen Sie das Batterie-Widget auf dem iPhone oder iPad hinzu

Wenn Sie ein begeisterter Benutzer des Widgets-Bedienfelds auf Ihrem iPhone oder iPad sind, sollten Sie das Akku-Widget verwenden, um die Akkulaufzeit aller an Ihr Apple-Smartphone oder -Tablet angeschlossenen Geräte zu überwachen. Hier sehen Sie Ihre Apple Watch, AirPods, Bluetooth-Kopfhörer und sogar die Akkulaufzeit einer externen Maus.

Wischen Sie zum Hinzufügen des Batterie-Widgets auf Ihrem iPhone- oder iPad-Startbildschirm nach links, um den Widget-Bildschirm „Heute-Ansicht“ aufzurufen. Wischen Sie hier zum unteren Bildschirmrand und tippen Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten“.

Tippen Sie nun auf die Plus-Schaltfläche (+) neben dem Widget „Batterien“, um es Ihrer Liste hinzuzufügen.

Mit dem Griffsymbol können Sie das Batterie-Widget neu anordnen. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf die Schaltfläche „Fertig“.

Das Batterie-Widget zeigt Ihnen jetzt die Batterielebensdauer Ihrer angeschlossenen AirPods oder AirPods Pro an.

Verwenden Sie das Control Center auf der Apple Watch

Ihre Apple Watch kann Ihnen über das Control Center die Akkulaufzeit Ihrer angeschlossenen AirPods anzeigen.

Wischen Sie vom unteren Rand des Zifferblatts nach oben, um auf das Menü zuzugreifen und das Kontrollzentrum anzuzeigen. Tippen Sie dort auf das Symbol für den Batterieprozentsatz. Hier, unterhalb der Akkulaufzeit der Apple Watch, sehen Sie die Akkulaufzeit Ihrer AirPods.

Dies funktioniert, wenn Sie die AirPods direkt mit Ihrer Apple Watch verbunden haben oder wenn sie mit dem iPhone verbunden sind, das mit der Apple Watch gekoppelt ist.

Verwenden Sie die Bluetooth-Menüleistenverknüpfung auf dem Mac

Mac-Benutzer müssen nur einen Blick in die Menüleiste werfen, um die Akkulaufzeit ihrer AirPods anzuzeigen. Nachdem die AirPods verbunden sind, klicken Sie in der Menüleiste auf die Schaltfläche „Bluetooth“.

Bewegen Sie den Mauszeiger über Ihre AirPods. Über das Menü können Sie den Batterieprozentsatz Ihrer AirPods und des AirPods-Gehäuses anzeigen.

Haben Sie Probleme mit Ihren AirPods oder AirPods Pro? Hier erfahren Sie, wie Sie die häufigsten Probleme beheben.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia