Connect with us

Wie man

So teilen Sie Ihren Standort mit den vertrauenswürdigen Kontakten von Android

So teilen Sie Ihren Standort mit den vertrauenswürdigen Kontakten von Android

Sich sicher zu fühlen ist wichtig, aber heutzutage kann es manchmal schwierig sein. Glücklicherweise sind wir von brillanter Technologie umgeben, die gut genutzt werden kann. Google vertrauenswürdige Kontakte Dies geschieht, indem Sie Ihren Standort mit Personen teilen können, denen Sie vertrauen. Egal, ob Sie nach der Arbeit alleine nach Hause gehen, im Wald verloren gehen oder in eine Naturkatastrophe geraten sind, diese App kann Ihnen (oder Ihren Lieben) helfen, sicher zu bleiben.

Grundsätzlich ist der Kern der App einfach: Sie fügen der App Personen hinzu, denen Sie vertrauen, und teilen ihnen dann Ihren Standort mit, wann immer Sie möchten. Ebenso können Sie auch deren Standort anfordern. Es funktioniert unabhängig davon, wo Sie sich befinden oder was Sie gerade tun – selbst wenn Ihr Telefon nicht mit dem Internet verbunden ist oder tot ist. In diesem Fall wird Ihr letzter bekannter Standort freigegeben. Lassen Sie uns ein Beispiel aufschlüsseln, warum Sie dies möchten.

Angenommen, Ihr 12-jähriger Sohn wird die Nacht bei einem Freund verbringen, der drei Häuserblocks entfernt wohnt. Es ist gegen 19:00 Uhr nachts und draußen ist es schon dunkel, aber er wird rüber gehen. Anstelle des alten „Textes mir, sobald Sie dort ankommen!“ Sie können ihm einfach sagen, er soll seinen Standort mit Ihnen teilen und dann zusehen, wie er zum Haus seines Freundes geht.

Was passiert also, wenn er vergisst, seinen Standort mit Ihnen zu teilen? Keine große Sache, Sie können auch seinen Standort anfordern. Es ist erwähnenswert, dass er diese Anfrage genehmigen muss, bevor sie geteilt wird, also lehnt er sie ab. Die gute Nachricht ist, dass wenn er die Anfrage nicht innerhalb von fünf Minuten beantwortet hat, sie automatisch genehmigt wird – eine hervorragende Funktion, wenn etwas schief gelaufen ist.

Derzeit besteht der einzige Nachteil von vertrauenswürdigen Kontakten darin, dass sie nur für Android verfügbar sind. Google hat eine Seite eingerichtet, damit Nutzer kann benachrichtigt werden Wenn die App jedoch auf iOS kommt, ist sie zumindest in Arbeit.

So richten Sie vertrauenswürdige Kontakte ein

Das Einrichten vertrauenswürdiger Kontakte ist unglaublich einfach. Gehen Sie voran und gehen Sie hierher, um die App zu installieren. Dann werden wir uns die Verwendung genauer ansehen.

Starten Sie die installierte App. Zunächst wird kurz beschrieben, was die App ist und was sie tut. Anschließend müssen Sie ihr die Erlaubnis geben, auf Ihren Standort zuzugreifen. Es ist auch erwähnenswert, dass Ihr Standort für andere sichtbar ist, bis Sie ihn teilen. Machen Sie sich also keine Sorgen.

Sobald Sie die Berechtigung erteilt haben, wählen Sie die Kontakte aus, die Sie als vertrauenswürdige Quellen hinzufügen möchten – die, mit denen Sie Ihren Standort teilen möchten.

Wählen Sie hier aus, wen Sie möchten. Auch wenn die App „Vertrauenswürdige Kontakte“ nicht installiert ist, erhalten sie eine E-Mail, in der sie darüber informiert werden, dass Sie sie als vertrauenswürdigen Kontakt hinzugefügt haben. Sie erhalten außerdem eine E-Mail, in der Sie darüber informiert werden, dass Sie Ihre vertrauenswürdige Kontaktliste geändert haben.

Wenn Sie Ihre Kontakte ausgewählt haben, sind Sie fast fertig. Natürlich möchten Sie ein Gefühl für die App bekommen. Hier ist ein kurzer Überblick darüber, was Sie erwartet und was Sie tun können.

Was Sie mit vertrauenswürdigen Kontakten tun können

Um Ihren Standort für einen bestimmten Kontakt freizugeben, tippen Sie einfach auf dessen Eintrag auf dem Startbildschirm der App. Hier haben Sie zwei Möglichkeiten: „Nach Standort fragen“ und „Standort freigeben“.

Wenn Sie sich für Letzteres entscheiden, wird Ihr Standort offensichtlich für diesen Kontakt freigegeben. Er erhält eine E-Mail und eine Benachrichtigung innerhalb der App.

Wenn Sie den Standort eines Kontakts anfordern möchten, wählen Sie die erste Option aus der Liste. Es ist erwähnenswert, dass sie Ihre Anfrage als vertrauenswürdigen Kontakt annehmen müssen, bevor Sie ihren Standort anfordern können. Macht wirklich Sinn.

Auf dem Startbildschirm von Trusted Contacts gibt es noch eine sehr wichtige Funktion, über die es sich zu sprechen lohnt: die große orangefarbene Ortungsschaltfläche oben rechts. Grundsätzlich können Sie sich dies als eine Art Schaltfläche „Ich habe hier echte Probleme“ vorstellen. Mit einem Fingertipp wird Ihr aktueller Standort an alle Ihre vertrauenswürdigen Kontakte gesendet (alternativ können Sie hier bestimmte Kontakte auswählen). Wenn Sie sich also im Wald verlaufen, als Geisel gehalten, entführt oder in eine Naturkatastrophe verwickelt sind, ist dies Ihr Knopf.

So entfernen Sie Kontakte aus Ihrer Liste oder passen die Freigabe an

Ich musste mich tatsächlich ein wenig umsehen, um herauszufinden, wie ich jemanden aus der Liste der vertrauenswürdigen Kontakte entfernen kann – die Aussprache hier ist etwas seltsam, daher ist sie nicht so einfach, wie ich es mir vorgestellt hatte.

Grundsätzlich suchte ich nach einer Option, die explizit „Entfernen“ lautet, aber hier nicht vorkommt. Stattdessen müssen Sie zwischen den Zeilen lesen.

Tippen Sie zuerst auf die dreipunktige Überlaufschaltfläche neben dem Namen des Kontakts und wählen Sie dann „Einstellungen“.

Hier gibt es zwei Möglichkeiten: „Nach meinem Standort fragen und meine Aktivität anzeigen“ und „Aktualisierungen von anzeigen“. Wenn ein Kontakt Sie jedoch noch nicht wieder hinzugefügt hat, wird nur die erste Option angezeigt.

Um einen Kontakt zu entfernen, deaktivieren Sie beide Optionen und tippen Sie auf „Aktualisieren“. Sie sollten von Ihrer Liste verschwinden.

Wenn Sie möchten, dass die Beziehung etwas einseitiger ist, können Sie dies auch hier tun.

Deaktivieren Sie die zweite Option und tippen Sie auf „Aktualisieren“, damit auch jemand Ihren Status sehen und Ihren Standort anfordern kann, aber Ihren Status mit Ihnen teilen kann.

Deaktivieren Sie die erste Option und tippen Sie auf „Aktualisieren“, damit jemand seinen Standort für Sie freigeben kann, Ihren jedoch anzeigen oder anfordern kann.

Wie ich schon sagte, die Redewendung hier ist etwas seltsam, aber hoffentlich kommt man auf die Idee.

Wenn Sie ein Android-Benutzer sind und Freunde oder Familienmitglieder haben, die Android verwenden, gibt es keinen Grund, vertrauenswürdige Kontakte zu installieren und einzurichten: Es ist kostenlos und möglicherweise sehr nützlich. Warten Sie nicht, bis Sie es tatsächlich brauchen, um es fertig zu machen – tun Sie es jetzt!

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia