Connect with us

Wie man

So teilen Sie Ihren Bildschirm in Google Meet

So teilen Sie Ihren Bildschirm in Google Meet

Khamosh Pathak

Wenn Sie Google Meet für eine Teambesprechung oder Präsentation verwenden, müssen Sie möglicherweise Ihren Bildschirm oder Ihr Browserfenster freigeben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie beide teilen können!

In einigen Apps wie Skype ist die Verwendung dieser Funktion ziemlich klar. In Google Meet ist es jedoch hinter einer Schaltfläche mit einem verwirrenden Namen versteckt. Anstelle von „Bildschirm teilen“ oder ähnlichem wird „Jetzt präsentieren“ angezeigt. Was genau präsentieren? Startet es möglicherweise eine Präsentation aus einem verknüpften Google Slides-Dokument? Nein, dies ist nur die Version des Freigabebildschirms von Google Meet.

Wenn Sie Google Chrome verwenden, können Sie die Funktion „Jetzt präsentieren“ verwenden, um Ihren gesamten Bildschirm, ein beliebiges App-Fenster oder eine Chrome-Registerkarte freizugeben. Wenn Sie Firefox verwenden, können Sie Ihren gesamten Bildschirm oder ein Fenster spiegeln. In Safari auf einem Mac können Sie jedoch nur Ihren gesamten Bildschirm freigeben.

Wir werden Google Chrome verwenden, da es alle drei Optionen bietet, aber der Prozess in den anderen Browsern ist ähnlich.

Sie können Ihren Bildschirm jederzeit freigeben, wenn Sie sich in einer Besprechung befinden. Klicken Sie einfach in der unteren Symbolleiste auf „Jetzt präsentieren“.

Klicken "Jetzt präsentieren" in Google Meet, um Ihren Bildschirm oder Ihr Fenster freizugeben.

Wählen Sie aus dem Einblendmenü aus, was Sie freigeben möchten. Wenn Sie Ihren gesamten Bildschirm freigeben möchten, klicken Sie auf „Ihr gesamter Bildschirm“.

Klicken "Ihr ganzer Bildschirm," "Ein Fenster," oder "Ein Chrome Tab" in Google Meet zu teilen.

Wählen Sie im nächsten Popup den Bildschirm aus, den Sie freigeben möchten. Wenn Sie mehrere Monitore verwenden, werden alle hier angezeigt. Klicken Sie auf „Teilen“.

Klicken "Aktie."

Google Meet teilt Ihren gesamten Bildschirm. Sie sehen es auch im Chat-Fenster.

Ein freigegebener Bildschirm in Google Meet.

Wenn Sie ein bestimmtes Fenster einer App freigeben möchten, wählen Sie im Menü „Jetzt präsentieren“ die Option „Ein Fenster“.

Sie sehen dann alle verfügbaren Fenster auf dem aktuellen Desktop. Wählen Sie diejenige aus, die Sie freigeben möchten, und klicken Sie dann auf „Freigeben“.

Wählen Sie das Fenster aus, das Sie freigeben möchten, und klicken Sie dann auf "Aktie."

Wenn Sie eine bestimmte Website für jemanden freigeben möchten, z. B. ein YouTube-Video oder eine Online-PDF-Datei, wählen Sie im Menü „Jetzt präsentieren“ die Option „Ein Chrome-Tab“. Auch dies ist nur in Google Chrome verfügbar.

Das Popup listet alle geöffneten Registerkarten in allen Chrome-Fenstern auf. Wählen Sie die Registerkarte aus, die Sie freigeben möchten, und klicken Sie dann auf „Freigeben“. Wenn Sie das Audio nicht über eine Registerkarte freigeben möchten, deaktivieren Sie unbedingt die Option „Audio freigeben“.

Wählen Sie die Registerkarte aus, die Sie freigeben möchten, und deaktivieren Sie sie "Audio teilen" Wenn Sie es vorziehen, und klicken Sie dann auf "Aktie."

Der Inhalt dieser Chrome-Registerkarte wird jetzt in der Besprechung gespiegelt.

Ein freigegebener Chrome-Tab in Google Meet.

In der oberen Symbolleiste wird ein neues Feld „Präsentation“ angezeigt. Sie können darauf klicken, um zwischen der Präsentations- und der Teilnehmeransicht zu wechseln.

Wenn Sie mit der Freigabe Ihres Bildschirms fertig sind, klicken Sie auf „Sie präsentieren“ und wählen Sie „Präsentation beenden“.

Klicken "Hör auf zu präsentieren" um die Freigabe Ihres Bildschirms zu beenden.

Die Bildschirmspiegelung wird beendet und Sie kehren zur vorherigen Ansicht zurück.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia