Connect with us

Wie man

So streamen Sie VR-Videos oder -Filme von PC oder Mac auf Oculus Go

So streamen Sie VR-Videos oder -Filme von PC oder Mac auf Oculus Go

Der Oculus Go ist ein tolles VR-Headset, aber es hat nicht viel Speicherplatz. Alle Ihre Videos und Filme befinden sich auf Ihrem PC. Anstatt sie auf Ihr Oculus zu kopieren, können Sie sie einfach streamen. Hier erfahren Sie, wie das geht.

Das Anschauen eines Films in einem VR-Headset ist eine sehr coole Erfahrung – Sie können einen Film im Grunde genommen in einem riesigen virtuellen Theater ansehen, in dem Sie das Gefühl haben, wirklich da zu sein. Aber das ist erst der Anfang, denn Sie können 3D-Filme erhalten, die in VR angezeigt werden, und Sie können auch vollständige VR-Videos erhalten, mit denen Sie sich umschauen und wirklich das Gefühl haben, dort zu sein.

Haben Sie einen Plex Server? Verwenden Sie einfach den Plex Client

Wenn Sie eine ernsthafte Person sind, die Medien beobachtet, haben Sie wahrscheinlich einen Plex-Server, der alle ausgeführt und organisiert wird. Wenn ja, können Sie einfach Holen Sie sich den Plex-Client aus dem Oculus Store. Öffnen Sie es, stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem Plex-Server her und Sie können loslegen. Es ist definitiv unsere bevorzugte Lösung, um Ihre Filme zu organisieren und überall anzusehen.

Kein Plex-Server oder möchten Sie Videos ansehen, die nicht in Plex sind? Verwenden Sie den Skybox VR Player

Vielleicht möchten Sie Ihre peinlicheren Dinge – wie alle Ihre Linux-Fanclub-Videos – nicht auf Ihren Plex-Server übertragen. Oder vielleicht möchten Sie nicht so viele Funktionen wie Plex einrichten und nur schnell einige Videos ansehen, um zu sehen, worum es geht. Es ist verdammt viel einfacher, Inhalte auf Ihren PC herunterzuladen und auf Ihr Oculus Go zu streamen, als zu versuchen, gelöschte Dateien auf dem Headset selbst zu bereinigen. Außerdem ist auf Ihrem Oculus Go nicht viel Platz.

Wenn Sie eine Reihe von Videos haben, die Sie auf Ihren PC heruntergeladen haben, und diese nur auf das Oculus Go-Headset streamen möchten, klicken Sie auf Die einfachste Lösung ist der Skybox VR Player. Dies funktioniert, indem Sie ein kleines Serverstück auf Ihrem tatsächlichen PC oder Mac ausführen. Sie fügen die Videos hinzu und können dann mit dem Viewer-Teil des eigentlichen Headsets darauf zugreifen.

Dies funktioniert für jede Art von Video, egal ob es sich um ein vollständiges VR-Videoerlebnis, einen 3D-Film oder auch nur einen normalen 2D-Film handelt, den Sie in einem virtuellen Theater ansehen möchten. Lesen Sie weiter, wie Sie es einrichten, aber es ist wirklich einfach.

Richten Sie Ihren PC oder Mac mit dem Skybox-Server ein

Das Einrichten des Skybox-Servers auf Ihrem PC oder Mac ist unglaublich einfach Laden Sie die Serveranwendung herunter und installieren Sie sie. Starten Sie es nach der Installation und klicken Sie auf die Schaltfläche „Öffnen“. Sie können Filmdateien einzeln oder einen ganzen Ordner mit Filmen gleichzeitig hinzufügen. Skybox durchsucht sogar Unterordner.

Wenn alle Filme hinzugefügt wurden, sollten sie ordentlich in der Liste angezeigt werden, wobei die Dateinamen als Name des Videos verwendet werden. Sie müssen wahrscheinlich einige Minuten warten, bis Miniaturansichten für alles erstellt sind, aber wenn diese fertig sind, sind Sie fertig.

Installieren Sie den Skybox VR-Client auf Ihrem Headset

Nachdem Sie den Server eingerichtet haben, ist es Zeit, den Client auf Ihrem Oculus Go zu installieren. Dies ist auch einfach – gehen Sie einfach zum Oculus Store und suchen Sie Skybox VR-Playerund installieren Sie es.

Öffnen Sie nach der Installation die Anwendung, suchen Sie im Menü auf der linken Seite nach der Option „Airscreen“. Anschließend können Sie nach Ihrem Server suchen und eine Verbindung zu diesem herstellen. Dieser sollte als Name Ihres PCs angezeigt werden.

Sobald Sie eine Verbindung hergestellt haben, sollten Sie alle Ihre Videos sehen können. Klicken Sie einfach auf eine, um die Wiedergabe zu starten.

So reparieren Sie Filme, wenn sie nicht im richtigen Format abgespielt werden

Wenn Sie ein 3D- oder VR-Video haben, das nicht in 3D oder VR abgespielt wird, können Sie dies beheben, indem Sie die Steuerelemente nach oben ziehen. Klicken Sie einfach einmal und dann auf den kleinen Würfel ganz rechts im Menü. Daraufhin wird ein Fenster mit Optionen zum Spielen im 2D-, 3D- oder VR-Modus (und zum Umschalten zwischen VR 180 und VR 360) geöffnet. Wenn Sie sich über das genaue Format Ihres Videos nicht sicher sind, testen Sie es einfach weiter, bis es richtig aussieht.

Es ist erwähnenswert, dass Skybox auch Videos abspielen kann, die lokal auf dem Gerät gespeichert sind. Wenn Sie also etwas direkt auf das Headset herunterladen, wird es auch in Skybox unter Alle Dateien anstelle von Airscreen angezeigt. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie den privaten Browsermodus verwenden und wissen, wie heruntergeladene Dateien gelöscht werden. Andernfalls müssen Sie Ihren Browserverlauf löschen, und das will niemand.

Bildnachweis: Oculus

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia