Connect with us

Wie man

So steuern Sie mehrere SmartThings-Geräte gleichzeitig mit Routinen

So steuern Sie mehrere SmartThings-Geräte gleichzeitig mit Routinen

Wenn Sie eine Handvoll Smarthome-Zubehör haben, das Sie auf einmal steuern möchten, können Sie mithilfe von „Routinen“ in der SmartThings-App mit nur einem Knopfdruck sofort Änderungen an einer Handvoll Dingen in Ihrem Haus vornehmen.

SmartThings ist eine smarthome-Produktlinie von Samsung, mit der Sie nicht nur Geräte der Marke SmartThings und von Drittanbietern an Ihr Setup anschließen und alle über die SmartThings-App steuern können. Die wahre Magie entsteht jedoch, wenn Sie die Funktion „Routinen“ in der App verwenden, mit der Sie eine Handvoll Smarthome-Geräte gleichzeitig steuern können.

Routinen ähneln Szenen in anderen Apps wie HomeKit und Philips Hue. Sie tippen auf eine einzelne Schaltfläche, und die von Ihnen angegebenen Geräte ändern die Einstellung. So kann ich eine Routine erstellen, wenn ich schlafen gehe und alle Lichter ausschalten, alle Türen verriegeln, den Thermostat herunterdrehen und meine Sicherheitssensoren aktivieren. Je mehr Smarthome-Produkte Sie eingerichtet haben, desto besser können Ihre Routinen sein und desto mehr Optionen stehen Ihnen beim Erstellen von Routinen zur Verfügung.

Als erstes müssen Sie die SmartThings-App auf Ihrem Telefon öffnen und auf die Registerkarte „Routinen“ am unteren Bildschirmrand tippen.

Einige Standardroutinen werden bereits aufgelistet, obwohl sie nicht eingerichtet sind oder so. Um Ihnen zu zeigen, wie Sie eine Routine von Grund auf neu einrichten, erstellen wir eine ganz neue Routine, die nicht aufgeführt ist.

Tippen Sie dazu auf das Symbol „+“ in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Tippen Sie auf dem nächsten Bildschirm in das weiße Feld mit der Aufschrift „Was möchten Sie tun?“. Geben Sie einen Namen für die Routine ein und tippen Sie oben rechts auf „Weiter“.

Jetzt können Sie mit dem Einrichten Ihrer Routine beginnen und jedem Ihrer smarthome-Zubehörteile mitteilen, was zu tun ist, wenn diese Routine aktiviert wird. Da diese Routine für die Abreise zur Arbeit vorgesehen ist, tippen Sie auf „Schalten Sie diese Lichter oder Schalter aus“.

Wenn Sie Smart Lights und Schalter an SmartThings angeschlossen haben, können Sie auswählen, welche Lampen Sie ausschalten möchten. Da wir nicht zu Hause sind, können wir sie alle rechts abhaken. Tippen Sie oben rechts auf „Fertig“.

Tippen Sie anschließend auf „Smart Home Monitor einstellen auf“.

Wählen Sie „Arm (Away)“ und tippen Sie dann in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf „Done“ (vorausgesetzt, Sie haben verschiedene Sensoren in Ihrem Haus, die Sie zuerst aktivieren können).

Wenn Sie ein intelligentes Schloss an Ihrer Vordertür oder einer anderen Tür haben, können Sie als Nächstes „Diese Türen abschließen“ auswählen und auswählen, welche Türen Sie bei Aktivierung der Routine verriegeln möchten.

Wenn Sie weiter unten Ventile (für Sprinkleranlagen), Garagentore und Thermostate an Ihr SmartThings-Setup angeschlossen haben, können Sie diese auch zu Ihrer Routine hinzufügen.

Mit einem intelligenten Thermostat können Sie eine Temperatur einstellen, auf die Sie diese einstellen, wenn Sie die Routine aktivieren.

Unten können Sie die automatische Ausführung der Routine einrichten, indem Sie auf „Automatisch ausführen“ tippen [routine name]”.

Sie können dies basierend darauf festlegen, ob jemand das Haus verlässt (oder wann jeder das Haus verlässt) oder es jeden Tag auf eine bestimmte Zeit einstellen, insbesondere wenn Sie zur gleichen Zeit zur Arbeit gehen. Denken Sie daran, dass es nicht automatisch ausgeführt werden muss, sodass Sie dies überspringen können, wenn Sie möchten.

IMG_2203_stomped Kopie

Wenn Sie alles so eingerichtet haben, wie Sie es möchten, tippen Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf „Fertig“.

Ihre neue Routine wird in der Liste angezeigt und Sie können einfach darauf tippen, um sie jederzeit zu aktivieren.

Um eine Routine zu löschen, tippen Sie auf das kleine Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke der Schaltfläche der Routine.

Scrollen Sie ganz nach unten und tippen Sie auf „Entfernen“.

Die größte Beschwerde bei Smarthome-Produkten ist, dass alles über eine eigene App zur Steuerung von Dingen verfügt. Wenn Sie jedoch SmartThings alle oder die meisten Ihrer Smarthome-Geräte hinzufügen, können Sie alles von nur dieser einen App aus steuern und sogar alles mit nur einer App automatisieren Zapfhahn.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia