Connect with us

Wie man

So steuern Sie Ihren Nest Learning Thermostat mit Alexa

So steuern Sie Ihren Nest Learning Thermostat mit Alexa

Mit dem Sprachassistenten Alexa von Amazon können Sie viele Dinge tun, und dank der neuen Smart-Home-Integration können Sie jetzt Ihren Nest Learning Thermostat steuern.

Warum Sie dies tun möchten

In vielen unserer Artikel hier bei How-To Geek beginnen wir mit einer kurzen Erklärung, warum Sie etwas tun möchten und welchen Vorteil Sie davon haben, unserem Tutorial zu folgen. In diesem Fall ist der Grund besonders einfach, da er auf Ihrer bereits getätigten Investition in die Smarthome-Technologie aufbaut.

Sie kaufen einen intelligenten Thermostat, weil Sie Ihr Telefon herausziehen möchten, um die Temperatur zu überprüfen und sie anzupassen, ohne durch Ihr Haus zu gehen. Sie kaufen ein Echo, weil Sie Ihr Telefon nicht herausziehen möchten, um Dinge zu erledigen, sondern nur Befehle an Ihren immer griffbereiten Sprachassistenten schreien möchten. Wenn Sie beides kombinieren, können Sie Ihren Thermostat anschreien. sieht die Zukunft aus, in der Sie jetzt leben können.

Was du brauchst

Um diesem Tutorial zu folgen, werden Sie zwei Dinge neu erfahren. Zuerst und ganz offensichtlich brauchst du ein Nest Learning Thermostat. Die Alexa-Integration funktioniert mit allen drei Generationen des Nest-Thermostats, sodass jedes Modell geeignet ist.

Zweitens benötigen Sie ein Alexa-fähiges Gerät. Obwohl die meisten Leute an das beliebte denken Amazon Echo wenn sie an Alexa denken, können Sie den Alexa-Sprachassistenten auch über die Amazon Fire TV (2. Generation und höher), Amazon-Tap, und Amazon Echo Dot. (Obwohl bei Fire TV und Tap der Sprachassistenten-Modus nicht immer aktiv ist, sondern stattdessen Tap-to-Use.)

So verknüpfen Sie Ihr Nest und Alexa

Um deinen Nest Thermostat mit dem Alexa-System zu verknüpfen, musst du entweder die mobile Alexa-App auf deinem Smartphone oder Tablet verwenden oder besuch echo.amazon.com in Ihrem Webbrowser. Auch wenn Sie normalerweise die Alexa-App verwenden, empfehlen wir Ihnen, die Browseroberfläche für dieses Tutorial zu verwenden, da die Eingabe der Anmeldedaten bei einer vollständigen Tastatur viel komfortabler ist.

Erteilen Sie Alexa die Berechtigung, auf das Nest zuzugreifen

Wählen Sie im linken Menü „Smart Home“ aus.

Scrollen Sie im Menü „Smart Home“ zum zweiten Abschnitt mit der Bezeichnung „Gerätelinks“ und suchen Sie nach dem Nest-Eintrag. Wählen Sie „Mit Nest verknüpfen“.

Wenn Sie auf den Link klicken, gelangen Sie zu einer Seite unter home.nest.com Dort werden Sie aufgefordert, Amazon den Zugriff auf Ihr Nest-Konto zu autorisieren. Klicken Sie auf „Weiter“.

Melde dich mit deinen Nest-Anmeldedaten bei deinem Konto an, wenn du dazu aufgefordert wirst. Nach erfolgreicher Anmeldung sehen Sie die folgende Bestätigungsmeldung.

Sie können die erfolgreiche Verknüpfung von Alexa zu Nest noch einmal bestätigen, indem Sie erneut im Smart Homes-Menü nachsehen.

Jetzt lautet der Link im Nest-Eintrag „Unlink from Nest“ anstelle von „Link with Nest“.

Suche nach dem Nest

Im vorherigen Abschnitt haben wir dem Alexa/Amazon-System und dem Nest-System die Erlaubnis zum Sprechen erteilt. Jetzt müssen wir nach unserem tatsächlichen Nest-Thermostat suchen, um ihn mit unserem Alexa-System zu verbinden.

In der Alexa-App finden Sie im selben Smart Home-Untermenü, in dem wir uns gerade befanden, ganz unten einen Abschnitt mit der Bezeichnung „Geräte“. Wählen Sie den Link „Geräte entdecken“ aus.

Nach etwa einer Minute Suche sollte dein Nest Thermostat in der Geräteliste erscheinen.

Beachten Sie, dass der Name des Thermostats vom Nest übernommen wird, basierend darauf, wie Sie das Nest bei der Ersteinrichtung benannt haben. Normalerweise basiert der Name auf dem Raum, in dem das Nest installiert ist (da die Nest-Installationssoftware Sie dazu auffordert, ihn zu verwenden).

So passen Sie Ihr Nest mit Alexa an

Jetzt, da Ihr Nest und Alexa miteinander sprechen, können Sie eine Vielzahl natürlicher Sprachbefehle verwenden, um das Nest zu steuern. Um Befehle zu verwenden, müssen Sie sie an den Namen des Thermostats adressieren – unser Thermostat heißt „Wohnzimmer“, wenn Ihr Thermostat „Büro“, „Unten“ oder dergleichen heißt, ersetzen Sie den Namen entsprechend in den folgenden Befehlen.

„Alexa, stell das Wohnzimmer auf 70 Grad.“

Beachten Sie, dass Sie den Thermostat im Allgemeinen nicht beim Namen nennen müssen, es sei denn, Sie haben mehrere Nest Thermostate in Ihrem Zuhause.

Sie können die Temperatur mit allgemeinen Befehlen wie den folgenden nach oben oder unten anpassen:

Alexa, dreh die Temperatur hoch. [This will increase the temperature 2 degrees.]

Alexa, dreh die Temperatur runter. [This will lower the temperature 2 degrees.]

Sie können Alexa auch anweisen, die Temperatur um einen bestimmten Betrag oder bestimmte Sollwerte anzupassen:

Alexa, [lower/raise] die Temperatur um [X] Grad.

Alexa, stelle die Temperatur auf [X] Grad.

Alexa, eingestellt [thermostat name] zu [X] Grad.

In den meisten Fällen können Sie alle natürlichen Sprachphrasen verwenden, die aufdrehen, abdrehen, anheben, absenken, erhöhen oder verringern, um die entsprechende Aktion am Nest-Thermostat auszulösen. Tatsächlich gab es nur einen Befehl, den wir nie richtig ausführen konnten, und es scheint, dass es kein tatsächlich verfügbarer Befehl ist: „Alexa, was ist die Temperatur? [thermostat name]?“

Trotz unserer Bemühungen, Alexa einfach dazu zu bringen, „Der Thermostat ist auf 65 Grad eingestellt“ oder jede andere Art von Feedback zur Statusprüfung zu sagen, egal wie wir die Frage formulierten, interpretierte sie sie immer als „Welche Temperatur ist draußen?“ und würden uns umgehend den Wetterbericht für unsere Postleitzahl geben.

Abschließend noch ein Hinweis: Es gibt einige spezifische Fälle, in denen Sie Alexa nicht zur Steuerung des Nest-Thermostats verwenden können. Wenn dein Nest Thermostat auf „Abwesend“ oder „Automatisch abwesend“ eingestellt ist oder ausgeschaltet wurde, kannst du mit Alexa keine Temperaturänderungen auslösen, bis sich der Thermostat wieder im Zuhause-Modus befindet oder eingeschaltet ist. Wenn sich der Thermostat im Notheizmodus oder im Notabschaltmodus befindet, kann der Thermostatstatus auch nicht von Drittanbieter-Tools wie Alexa außer Kraft gesetzt werden.

Nachdem wir deinen Nest-Thermostat mit Alexa verknüpft haben, ist es so einfach, die Temperatur in deinem Zuhause anzupassen, als dich darüber zu beschweren, wie kalt es ist.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia