Connect with us

Wie man

So steuern Sie Ihr Fernsehgerät oder Ihre Stereoanlage mit dem Amazon Echo und Logitech Harmony Hub

So steuern Sie Ihr Fernsehgerät oder Ihre Stereoanlage mit dem Amazon Echo und Logitech Harmony Hub

Wenn die Verwendung einer Fernbedienung zum Einschalten Ihres Fernsehgeräts für Sie zu altmodisch ist, erfahren Sie hier, wie Sie mit dem Amazon Echo Ihr Fernsehgerät mit Ihrer Stimme einschalten.

Leider können Sie dies im Allgemeinen nicht nur mit einem Echo und einem Fernseher tun. Sie benötigen eine Art Smart Hub, der an Ihren Fernseher angeschlossen ist und mit dem das Echo kommunizieren kann. Wir empfehlen die Logitech Harmony Hub.

Es war einmal, man musste das leicht klobige verwenden IFTTT diese beiden miteinander zu verbinden. Aber Logitech schließlich native Unterstützung für Amazon Echo hinzugefügtDies macht es einfacher als zuvor, die beiden Geräte anzuschließen und Ihr Heimkino mit benutzerdefinierten Sprachbefehlen zu steuern. Ab Januar 2017 kann es mehr als nur den Fernseher ein- und ausschalten.

Die Harmony-Integration des Echo ist nicht allmächtig, aber seine Funktionen werden kontinuierlich erweitert. Es kann „Aktivitäten“ steuern, die Sie auf Ihrem Harmony Hub eingerichtet haben. Dies bedeutet, dass eine beliebige Anzahl von Geräten ein- und ausgeschaltet werden kann. Alexa kann auch die Lautstärke einstellen, abspielen oder pausieren, einen Sleep-Timer einstellen und sogar zu bestimmten Kanälen wechseln (entweder beim Live-Fernsehen oder bei Verwendung von Roku). Wenn Sie bereits einen Harmony Hub verwenden, ist wahrscheinlich bereits alles eingerichtet. Wenn nicht, haben wir eine ausführliche Anleitung, die Sie durch den Prozess führt.

Sobald dies erledigt ist, müssen Sie die Harmony Alexa-Fertigkeit installieren, die Sie in der Alexa-App ausführen können. Wir haben eine Anleitung, die Ihnen zeigt, wie Sie Alexa-Fähigkeiten installieren (sowie einige nützliche, die Sie ausprobieren sollten), aber das Wesentliche ist: Öffnen Sie die Alexa-App und tippen Sie auf die Menüschaltfläche der Seitenleiste in der oberen linken Ecke Wählen Sie auf dem Bildschirm „Fertigkeiten“ aus, suchen Sie nach einer Fertigkeit und tippen Sie anschließend auf „Fertigkeiten aktivieren“, um sie zu installieren.

Denken Sie daran, dass zwei Harmony Alexa-Fähigkeiten zur Auswahl stehen. Sie müssen die neuere mit dem roten Logo installieren. Sie installieren die ältere Fertigkeit mit dem blauen Logo, wodurch Sie einfach auf das Bit „Tell Harmony“ in Sprachbefehlen verzichten können. Anstatt also „Alexa, sag Harmony, dass sie den Fernseher einschalten soll“ zu sagen, kannst du einfach „Alexa, schalte den Fernseher ein“ sagen – obwohl du dies nur für ein paar Befehle tun kannst, wie zum Beispiel das Einschalten von Aktivitäten und aus.

Wenn Sie die Harmony-Fertigkeit aktivieren möchten, müssen Sie sich bei Ihrem Logitech-Konto anmelden. Anschließend müssen Sie möglicherweise Ihren Harmony Hub aktualisieren, bevor Sie ihn mit Alexa verwenden können. Wenn dies der Fall ist, öffnen Sie die Harmony-App auf Ihrem Telefon und tippen Sie auf die Menüschaltfläche in der oberen linken Ecke.

IMG_3891_stomped

Wählen Sie dort „Harmony Setup“.

IMG_3890_stomped

Tippen Sie auf „Synchronisieren“.

IMG_3893_stomped

Tippen Sie auf „Jetzt synchronisieren“.

IMG_3894_stomped

Klicken Sie auf „Ja“, wenn das Popup angezeigt wird.

IMG_3895_stomped

Sobald Ihr Harmony Hub aktualisiert wurde, müssen Sie zur Alexa-App zurückkehren und die Harmony-Fertigkeit erneut installieren sowie sich bei Ihrem Logitech-Konto anmelden (dies ist wahrscheinlich ein seltsamer Fehler, der dies verursacht).

Nachdem Sie sich angemeldet haben, wählen Sie aus, welche Aktivitäten Alexa erkennen soll. Sie können auch auf „Freundlichen Namen hinzufügen“ tippen, um Alexa einen besseren Ausdruck zu geben. Anstatt also „Alexa, schalte TV an“ zu sagen, kannst du „TV“ als Anzeigenamen für diese Aktivität verwenden. Auf diese Weise können Sie „Alexa, schalten Sie den Fernseher ein“ sagen, um diese Aktivität aufzurufen. Wie Sie im folgenden Screenshot sehen können, sind „TV“ und „Television“ Anzeigenamen, die automatisch festgelegt wurden. Sie können jedoch weitere hinzufügen.

Wenn Sie Aktivitäten haben, die Sie nicht mit Alexa steuern möchten (z. B. Smarthome-Geräte, die Alexa bereits separat steuert), können Sie diese vollständig aus dieser Liste entfernen.

IMG_3896_stomped

Tippen Sie auf den Pfeil, wenn Sie mit diesem Schritt fertig sind.

IMG_3896.1_stomped

Auf dem nächsten Bildschirm richten Sie Ihre Lieblingskanäle ein, damit Sie mit Alexa zu ihnen wechseln können. Wenn in Ihrem Harmony-Konto keine Lieblingskanäle eingerichtet sind, wird unten ein Bildschirm wie der folgende angezeigt:

Um dies zu beheben, können Sie Lieblingskanäle in der Harmony-App einrichten, indem Sie zu Menü> Harmony-Setup> Geräte und Aktivitäten hinzufügen / bearbeiten> Favoriten navigieren.

Nachdem Sie dies getan haben, können Sie zur Alexa-App zurückkehren, um die Einrichtung Ihrer Lieblingskanäle abzuschließen, und dann auf den Pfeil in der oberen rechten Ecke tippen. Tippen Sie dort unten auf „Konto verknüpfen“.

IMG_3898_stomped

Sie erhalten dann eine Bestätigung, dass Alexa erfolgreich mit Harmony verknüpft wurde. Von hier aus können Sie die App schließen und Ihr Echo oder ein anderes von Alexa unterstütztes Gerät zur Steuerung Ihres Home-Entertainment-Systems verwenden.

IMG_3899_stomped

Leider kann man mit Alexa nicht alles machen, aber die Integration wird besser. In der Vergangenheit konnten Sie Ihr Entertainment-Center nur mit Alexa ein- und ausschalten. Jetzt können Sie die Lautstärke steuern, Inhalte abspielen / anhalten (einschließlich Netflix in Roku) und mit Ihrer Stimme zu bestimmten Kanälen wechseln.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia