Connect with us

Wie man

So steuern Sie die Backup-App von CrashPlan von einem anderen Computer aus

So steuern Sie die Backup-App von CrashPlan von einem anderen Computer aus

Die Backup-Steuerungs-App und -Engine von Crashplan sind kinderleicht von dem Computer aus zu konfigurieren und zu steuern, auf dem sie ausgeführt werden, aber die Steuerung über das Netzwerk erfordert einige gut versteckte Tricks.

Lieber How-To-Geek,

Ihr scheint jedes Problem zu verstehen, das ein Leser auf euch wirft, also geht es los. Ich hatte diese großartige Idee, Geld bei einem Crashplan-Konto zu sparen, indem ich ein Einzelbenutzerkonto anstelle eines großen alten Familienplanpakets kaufte, aber vielleicht hatte ich einen Schluckauf.

Hier war mein Plan: Holen Sie sich ein Crashplan-Konto, installieren Sie Crashplan auf einem alten Desktop-Computer im Keller, lassen Sie alle meine Computer auf den alten Desktop sichern und lassen Sie dann diesen alten Desktop alles auf Crashplan hochladen. Hier ist jetzt der Schluckauf. Ich möchte den alten Desktop-Computer Headless ausführen und den Crashplan-Client für die seltene Zeit fernsteuern, in der ich Änderungen vornehmen muss. Das Problem ist, dass ich keine einzige Einstellung finden kann, die mir dies ermöglicht. Wenn ich Crashplan auf meinem Home-Office-Computer installiere, ist die einzige Instanz von Crashplan, die ich steuern kann, die lokale. Gibt es eine Möglichkeit, die Crashplan-Engine zu steuern, die auf dem alten Desktop-Backup-Server installiert ist?

Mit freundlichen Grüßen

Crashplan-Optimierung

Nun, große Köpfe denken sicherlich ähnlich. Sie begeben sich auf eine Reise zur Backup-Optimierung, die wir selbst vor ein paar Jahren unternommen haben. Bevor Sie sich zu weit auf die Reise begeben, möchten wir Sie auf einen kleinen Schluckauf hinweisen, den Sie erleben werden.

Die Sicherungsanwendung von CrashPlan läuft problemlos auf Ihrem Heimserver, sichert jedoch keine CrashPlan-Archive, die auf anderen Computern erstellt wurden. Dieser Mechanismus ist im CrashPlan-Client fest codiert und dient dazu, den Client daran zu hindern, redundante Daten hochzuladen. Wenn Sie beispielsweise einen Client auf Ihrem Desktop-PC und Server ausführen und dann Ihren Desktop auf dem Server sichern, werden Sie schließlich dieselben Daten zweimal von zwei verschiedenen Computern hochladen, was sowohl auf Ihrer Seite als auch auf deren Seite ineffizient ist . Wenn Sie Ihren Plan zur Zentralisierung Ihrer Backups fortsetzen möchten, sollten Sie eine andere Anwendung verwenden, um die Backups auf dem zentralen Server zu erstellen.

Wie Sie jedoch erfahren haben, gibt es im Crashplan-Client keinerlei offensichtliche Einstellungen, die anzeigen, dass Sie eine Verbindung zu einer entfernten Crashplan-Backup-Engine herstellen können. Die Einstellungen sind zwar vorhanden, aber in Konfigurationsdateien versteckt und über die Client-Schnittstelle nicht zugänglich. Wir werden CrashPlan hier nicht zu sehr umhauen, da das, was wir getan haben und was Sie vorschlagen, ein spezielles Anwendungsszenario ist und die meisten Leute den Client normalerweise nicht auf einem kopflosen und/oder entfernte Maschine.

Um den Crashplan-Client auf eine neue Backup-Engine umzuleiten, müssen Sie die Datei suchen. Diese Datei befindet sich unter C:ProgrammeCrashPlanconf auf Windows-Rechnern. Suchen Sie nach einem ähnlichen CrashPlanconf-Ordner, um die Datei auf anderen Betriebssystemen zu finden.

Öffnen Sie die Datei in einem Texteditor. Alle Zeilen werden mit einem Hashtag (#) auskommentiert. Suchen Sie nach der Linie. Entfernen Sie den Hashtag aus der Zeile und fügen Sie die IP-Adresse Ihres Remote-Backup-Rechners nach dem =-Zeichen ein.

Speichern Sie die Datei und starten Sie den CrashPlan-Client auf Ihrem Computer neu. Es wird nun die Backup-Engine auf dem Remote-Backup-Rechner (angegeben durch die IP-Adresse) anstelle der Backup-Engine auf dem lokalen Computer verbunden. Wenn Sie die Backup-Engine auf Ihrem lokalen Computer wieder steuern möchten, öffnen Sie einfach die Eigenschaftendatei und fügen Sie am Anfang der bearbeiteten Zeile einen Hashtag ein, damit der Client wieder die lokale Backup-Engine anstelle der Remote-Backup-Engine verwendet.

Wenn Sie beabsichtigen, sich von außerhalb Ihres Heimnetzwerks mit der Remote-Backup-Engine zu verbinden und diese zu steuern, empfehlen wir, SSH zu konfigurieren und den Service-Port in der Datei zu wechseln, um die Sicherheit zu erhöhen. wie das geht, kannst du in . lesen dieser CrashPlan-Support-Artikel.

Haben Sie eine dringende technische Frage? Senden Sie uns eine E-Mail an ask@howtogeek.com und wir werden unser Bestes tun, um sie zu beantworten.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia