Connect with us

Wie man

So stellen Sie das echte Internet Explorer-Desktopsymbol in Windows 7 wieder her

So stellen Sie das echte Internet Explorer-Desktopsymbol in Windows 7 wieder her

Erinnern Sie sich daran, dass frühere Versionen von Windows ein Internet Explorer-Symbol auf dem Desktop hatten und Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken konnten, um schnell auf den Bildschirm mit den Internetoptionen zuzugreifen? Es ist in Windows 7 komplett verschwunden, aber ein geeky Hack kann es zurückbringen.

Microsoft hat diese Funktion entfernt, um all den düsteren Rechtsstreitigkeiten nachzukommen, die sie hatten, und ihre alternativer Vorschlag besteht darin, eine Standardverknüpfung zu iexplore.exe auf dem Desktop zu erstellen, aber es ist nicht dasselbe. Wir haben einen Registry-Hack, um es zurückzubringen.

Bringen Sie das Internet Explorer-Namespace-Symbol in Windows 7 auf einfache Weise zurück

Wenn Sie nur das IE-Symbol zurück haben möchten, müssen Sie nur die Datei RealInternetExplorerIcon.zip herunterladen, den Inhalt extrahieren und dann auf die Datei w7_ie_icon_restore.reg doppelklicken. Das ist alles, was Sie tun müssen.

Es gibt dort auch eine Undo-Registrierungsdatei, wenn Sie sie loswerden möchten.

Laden Sie den Real Internet Explorer Icon Registry Hack herunter

Manueller Registry-Hack

Wenn Sie lieber manuell vorgehen oder einfach nur wirklich verstehen möchten, wie dieser Hack funktioniert, können Sie die folgenden manuellen Schritte ausführen, um zu erfahren, wie es gemacht wurde, aber wir müssen Sie warnen, dass es viele Schritte sind.

Start Regedit.exe Verwenden Sie das Suchfeld im Startmenü, und navigieren Sie dann zum folgenden Speicherort:

HKEY_CLASSES_ROOT CLSID {871C5380-42A0-1069-A2EA-08002B30309D}

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Schlüssel im linken Bereich, wählen Sie Exportieren und speichern Sie ihn in einer REG-Datei (z. ie-guid.reg)

Öffnen Sie die REG-Datei mit Notepad …

Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Ersetzen, und ersetzen Sie jedes Vorkommen der folgenden GUID-Zeichenfolge

{871C5380-42A0-1069-A2EA-08002B30309D}

… mit einer benutzerdefinierten GUID-Zeichenfolge, wie zum Beispiel:

{871C5380-42A0-1069-A2EA-08002B30301D}

Speichern Sie die REG-Datei, schließen Sie Editor, und doppelklicken Sie dann auf die Datei, um den Inhalt mit der Registrierung zusammenzuführen. Öffnen Sie entweder den Registrierungseditor erneut oder verwenden Sie die Taste F5, um alles mit den neuen Änderungen neu zu laden (dieser Schritt ist wichtig).

Jetzt können Sie zum folgenden Registrierungsschlüssel navigieren:

HKEY_CLASSES_ROOT CLSID {871C5380-42A0-1069-A2EA-08002B30301D} Shellex ContextMenuHandlers ieframe

Doppelklicken Sie auf den (Standard-)Schlüssel im rechten Fensterbereich und legen Sie seine Daten wie folgt fest:

{871C5380-42A0-1069-A2EA-08002B30309D}

Wenn dies erledigt ist, drücken Sie F5 auf dem Desktop und Sie sehen das Internet Explorer-Symbol, das wie folgt aussieht:

Das Symbol erscheint ohne den Befehl Eigenschaften im Kontextmenü unvollständig, also lesen Sie weiter.

Abschließende Registry-Hack-Anpassungen

Klicken Sie auf den folgenden Schlüssel, der aus dem letzten Schritt noch in Ihrem Registrierungseditorfenster angezeigt werden sollte.

HKEY_CLASSES_ROOTCLSID{871C5380-42A0-1069-A2EA-08002B30301D}

Doppelklicken Sie im rechten Bereich auf LocalizedString und geben Sie die folgenden Daten ein, um das Symbol umzubenennen.

Internet Explorer

Wählen Sie den folgenden Schlüssel:

HKEY_CLASSES_ROOTCLSID{871C5380-42A0-1069-A2EA-08002B30301D}shell

Fügen Sie einen Unterschlüssel hinzu und benennen Sie ihn als Eigenschaften, wählen Sie dann den Schlüssel Eigenschaften aus, doppelklicken Sie auf den (Standard-)Wert und geben Sie Folgendes ein:

Eigenschaften

Erstellen Sie einen String-Wert namens Position und geben Sie die folgenden Daten ein

Unterseite

An dieser Stelle sollte das Fenster etwa so aussehen:

Erstellen Sie unter Eigenschaften einen Unterschlüssel und benennen Sie ihn als Command, und legen Sie dann seinen (Standard-)Wert wie folgt fest:

control.exe inetcpl.cpl

Navigieren Sie nach unten zum folgenden Schlüssel und löschen Sie dann den Wert namens LegacyDisable

HKEY_CLASSES_ROOT CLSID {871C5380-42A0-1069-A2EA-08002B30301D} Shell OpenHomePage

Gehen Sie nun zu diesem Schlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Microsoft Windows CurrentVersion Explorer Desktop NameSpace

Erstellen Sie einen Unterschlüssel namens {871C5380-42A0-1069-A2EA-08002B30301D} (das ist die benutzerdefinierte GUID, die wir zuvor in diesem Artikel verwendet haben.)

Drücken Sie F5, um den Desktop zu aktualisieren, und so würde das Internet Explorer-Symbol schließlich aussehen.

Das ist es! Es dauerte nur 24 Schritte, aber Sie haben es bis zum Ende geschafft – natürlich können Sie einfach den Registry-Hack herunterladen und das Symbol mit einem Doppelklick zurückbekommen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia