Connect with us

Wie man

So starten Sie den Wiederherstellungsmodus von macOS ohne Wiederherstellungspartition

So starten Sie den Wiederherstellungsmodus von macOS ohne Wiederherstellungspartition

Sie können Ihren Mac nicht zum Booten bringen, auch nicht im macOS-Wiederherstellungsmodus? Unabhängig davon, ob Sie die Festplatte austauschen oder eine beschädigte Wiederherstellungspartition haben, werden die Reparaturwerkzeuge von Apple manchmal nicht gestartet, was es schwierig macht, eine neue Kopie von macOS zu installieren oder auf andere Dienstprogramme zuzugreifen.

Wir haben Ihnen gezeigt, wie Sie auf die Wiederherstellungspartition Ihres Mac zugreifen können. Wenn jedoch ein Festplattenfehler aufgetreten ist, muss keine Partition gestartet werden. Sie könnten denken, dies bedeutet, dass Sie geschraubt sind oder dass Sie einen bootfähigen USB-Stick erstellen müssen, um macOS erneut zu installieren. Das stimmt aber nicht.

Wie Apple erklärt, macOS Internet Recovery ist eine Fallback-Option, die allen Mac-Benutzern zur Verfügung steht. Und es ist einfach zu bedienen.

Fahren Sie Ihren Mac herunter und halten Sie ihn wieder gedrückt, während Sie Option + Befehl + R gedrückt halten. Sie sollten ein sich drehendes Globus-Symbol sehen.

Möglicherweise werden Sie zuerst aufgefordert, eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk herzustellen, vorausgesetzt, Ihre macOS-Partition ist nicht verfügbar, um das Kennwort abzurufen. Das Booten kann lange dauern, wenn Sie eine langsame Internetverbindung haben, aber mit unserer Geschwindigkeit von 30 MB / s dauerte es ungefähr fünf Minuten.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird die Version der macOS Recovery-Tools angezeigt, die mit Ihrem Mac geliefert wurden.

Von hier aus können Sie:

Es gibt eine Reihe weiterer großartiger macOS Recovery-Tools, darunter die Terminal- und Netzwerkdiagnose.

Grundsätzlich entspricht macOS Internet Recovery dem internen Wiederherstellungsmodus. Es gibt jedoch einen wesentlichen Unterschied: Wenn Sie versuchen, macOS zu installieren, erhalten Sie die mit Ihrem Mac gelieferte Version von macOS und nicht die neueste Version. Zum Glück sind die neuesten Versionen von macOS kostenlos, daher ist dies nur ein kleiner Ärger. Und wenn Sie trotzdem ein Downgrade durchführen möchten, ist dies möglicherweise die einfachste Methode, da Sie nicht einmal einen USB-Stick benötigen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia