Connect with us

Wie man

So sperren Sie Ihr Facebook-Konto

So sperren Sie Ihr Facebook-Konto

Facebook ermöglicht Ihnen definitiv die einfache Kommunikation mit anderen, aber wenn Sie nicht aufpassen, können bestimmte Informationen, die Sie privat halten möchten, preisgegeben werden. Hier sehen wir uns an, wie Sie Ihr Profil sperren und wie Sie andere Belästigungen vermeiden können.

Privatisieren Sie Ihr Profil

Facebook ist eine großartige Möglichkeit, online mit Freunden, Familie und anderen Kontakten in Kontakt zu bleiben. Es ist auch ein großartiger Ort, um persönliche Informationen, Bilder und andere Daten an alle weiterzugeben, wenn Sie nicht die richtigen Einstellungen verwenden. Das erste, was Sie tun möchten, ist die Standardeinstellungen unter den Datenschutzeinstellungen zu ändern.

Nehmen Sie sich die Zeit, jeden der Datenschutzabschnitte durchzugehen und die entsprechenden Entscheidungen für Ihr Profil zu treffen.

Gehen Sie jeden Abschnitt durch, um festzulegen, wer Ihre Informationen sehen kann. Natürlich ist es am wenigsten privat, es allen zu zeigen.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Einstellungen für Basis- und Kontaktinformationen durchgehen.

Wenn Sie eine benutzerdefinierte Einstellung auswählen, können Sie auswählen, wer sie sieht, und sogar bestimmte Benutzer blockieren

Kontrollieren Sie, welche Informationen sich auf Ihrer Pinnwand befinden und welche Beiträge an die Pinnwand Ihres Freundes gesendet werden.

Kontrollieren Sie, was andere Personen bei der Suche über Sie sehen können.

Wenn Sie bestimmte Benutzer nicht kontaktieren möchten, können Sie diese in die Sperrliste aufnehmen.

Vermeiden Sie Quiz und andere Snooping-Apps

Vielleicht werden Sie zu den vielen Quiz- und Spiele-Quizs auf Facebook verleitet, weil Sie sich langweilen oder andere Freunde sie empfohlen haben. Sie können jedoch aggressive Data Miner sein. Wenn Sie also an einem Quiz teilnehmen, um herauszufinden, wer Ihr Promi-Zwilling ist, sammeln die Entwickler dieser Quiz Ihre persönlichen Daten.

Es ist kein Geheimnis, dass Ihre Daten über Facebook-Anwendungen geteilt werden. Wenn Sie unter Datenschutzeinstellungen in die Anwendungsübersicht gehen, wird angegeben, wie Apps mit Ihren Daten interagieren. Hier sind einige der Punkte in der Datenschutzerklärung.

„Wenn Sie eine Anwendung autorisieren, kann sie auf alle Informationen zugreifen, die mit Ihrem Konto verknüpft sind und die sie zum Funktionieren benötigt.“

„Wenn ein Freund von Ihnen eine Anwendung besucht oder autorisiert, umfasst die Informationen, auf die die Anwendung zugreifen kann, die Freundesliste Ihres Freundes und Informationen über die Personen auf dieser Liste.“

„Wenn Sie mit einer Anwendung interagieren, die auf Benutzer eines bestimmten Alters und/oder Landes beschränkt ist, ohne die Anwendung ausdrücklich zu genehmigen, kann die Anwendung möglicherweise Ihr ungefähres Geburtsdatum oder Ihren ungefähren Geburtsort ableiten, da Sie auf die Anwendung zugreifen konnten.“

Im Abschnitt Datenschutz und Anwendungseinstellungen können Sie steuern, welche Arten von Informationen über Apps angezeigt werden können. Wenn Sie nicht möchten, dass etwas geteilt wird, wählen Sie diese Option unten aus.

Da Facebook ein zentraler Knotenpunkt für soziale Aktivitäten ist, haben Sie möglicherweise Kollegen, Vorgesetzte oder den Chef als Kontakt. Wenn Sie während der Arbeitszeit Spiele spielen, stellen Sie sicher, dass Sie nicht auf Facebook überfallen werden. Scrollen Sie auf der gleichen Apps-Datenschutzseite, auf der wir oben waren, etwas weiter nach unten und aktivieren Sie das Kontrollkästchen unter Beacon-Websites. Eine Beacon-Site, auf der Sie ein Spiel spielen, muss ein Partner von Facebook sein. Wenn Sie sich jedoch nicht sicher sind, sollten Sie dieses Kontrollkästchen zur Sicherheit aktivieren.

Facebook Ärger blockieren

Wenn Sie es satt haben, jedes Mal Nachrichten zu sehen, wenn ein Freund ein Quiz durchführt oder sich in Mafia Wars bewegt, lesen Sie den Artikel von The Geek zum Blockieren von irritierenden Facebook-Quiz- und Anwendungsnachrichten.

Abschluss

Facebook kann viel Spaß machen und ist ein großartiger Ort, um mit anderen in Kontakt zu bleiben, aber standardmäßig gibt es viele Informationen weiter, die Sie vielleicht privat bleiben möchten. Diese Schritte sollten Ihnen dabei helfen, Ihre Privatsphäre zu schützen und potenziell peinliche oder unangenehme Situationen zu vermeiden.

Facebook-Datenschutzerklärung

Mehr über Beacon-Sites

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia