Connect with us

Wie man

So sichern Sie Ihren Windows Home Server-Systemstatus

So sichern Sie Ihren Windows Home Server-Systemstatus

Manchmal, wenn Sie Änderungen an WHS vornehmen oder bestimmte Add-Ins installieren, kann dies das System instabil machen. Hier sehen wir uns an, wie Sie den WHS-Systemstatus und / oder die Registrierung sichern, damit Sie ihn wiederherstellen können, wenn etwas schief geht.

WHS-Systemstatus sichern

Der Systemstatus enthält die wichtigsten Systemdateien für WHS, z. B. die Registrierung, Startdateien und geschützte Systemdateien.

Als erstes möchten Sie sich entweder über die WHS-Konsole, den Remotedesktop oder über die Advanced Admin Console bei WHS anmelden. Navigieren Sie nun zu Start Alle Programme Zubehör System Tool Backup.

Der Sicherungs- oder Wiederherstellungsassistent wird gestartet, der Assistent wird jedoch nicht verwendet. Von hier aus klicken Sie stattdessen auf den Link Erweiterter Modus.

Dies öffnet das Sicherungsprogramm und erweitert im linken Bereich Arbeitsplatz und überprüft den Systemstatus.

Klicken Sie nun am unteren Bildschirmrand auf die Schaltfläche Durchsuchen, um ein Ziel zum Speichern der Sicherungsdatei zu finden.

Wie Sie hier sehen können, ist die Sicherung auf unseren freigegebenen Sicherungsordner eingestellt. Klicken Sie nun auf Sicherung starten.

Sie erhalten einen Überblick über den Sicherungsjob und können ihn sofort starten oder für einen späteren Zeitpunkt planen.

Warten Sie nun, während alles gesichert ist. Die dafür erforderliche Zeit hängt von der Serverkonfiguration ab. Denken Sie auch daran, dass die Datei sehr groß sein kann. Stellen Sie daher sicher, dass an dem Speicherort, an dem Sie sichern, genügend Speicherplatz vorhanden ist.

Wenn die Sicherung abgeschlossen ist, können Sie einen Bericht mit detaillierten Informationen zur Sicherung anzeigen oder das Dienstprogramm schließen.

Nachdem wir die Systemstatus-Sicherung abgeschlossen haben, haben wir die Datei auf einen der PCs in unserem Netzwerk gebracht und die Sicherungsdatei mit Carbonite gesichert. Redundante Sicherungen sind immer eine gute Idee!

Sichern Sie nur die Registrierung

Wenn Sie nicht den vollständigen Systemstatus sichern möchten, können Sie auch nur die gesamte Registrierung sichern. Remote in WHS und öffnen Sie den Registrierungseditor.

Klicken Sie dann auf Datei Exportieren…

Wählen Sie nun einen Speicherort und einen Namen für die Sicherung. Stellen Sie unter Exportbereich sicher, dass Sie Alle auswählen, um die gesamte Registrierung zu sichern. Sie können auch einen ausgewählten Zweig durchsuchen, wenn Sie nur Änderungen an bestimmten Teilen der Registrierung vornehmen. Im Zweifelsfall sichern Sie einfach das Ganze.

Wieder möchten Sie es an einem anderen Ort als Ihrem lokalen Serverlaufwerk sichern. Die Größe unserer Registrierung betrug ca. 45 MB, obwohl Ihre Registrierung variieren kann.

Das Sichern des Systemstatus und der Registrierung Ihres Servers ist eine gute Idee, die Sie in Ihre Sicherungsstrategie integrieren können. Wenn etwas schief geht, können Sie die Einstellungen einfach wiederherstellen, um Ihren Server wieder dorthin zu bringen, wo er sein muss.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia