Connect with us

Wie man

So sichern Sie Ihre Daten und wechseln zu einem neuen Mac

So sichern Sie Ihre Daten und wechseln zu einem neuen Mac

Krisda / Shutterstock.com

Es ist an der Zeit, Ihren Mac zu ersetzen. Sobald Sie sich für ein neues Modell entschieden, das Geld ausgegeben und Ihr teures neues Spielzeug ausgepackt haben, ist es Zeit, sich an die Arbeit zu machen und Ihre Daten zu übertragen.

Alle Tools, die Sie benötigen, sind im Lieferumfang von macOS enthalten (geben oder nehmen Sie ein oder zwei Kabel oder ein externes Laufwerk). Und wenn Sie einen neuen Mac kaufen, überträgt Apple Ihre Daten kostenlos.

Apple migriert Ihre Daten kostenlos

Wenn Sie Ihre Daten nicht selbst übertragen möchten, kann dies ein Apple-Mitarbeiter für Sie tun. Sie müssen nur Ihren alten Mac mitbringen, wenn Sie dessen Ersatz kaufen. Apple hat für diesen Service früher 99 US-Dollar berechnet, aber Jetzt ist es kostenlos an alle, die einen neuen Mac kaufen.

Für MacBook- und Mac Mini-Modelle ist dies sehr sinnvoll. Wenn Sie jedoch einen alten iMac oder Mac Pro haben, ist es möglicherweise besser, Ihre Daten zu Hause zu übertragen.

Deine Optionen

Apple hat in macOS ein Tool namens Migration Assistant, das Sie bei beiden Seiten einer Datenübertragung unterstützt. Im Migrationsassistenten können Sie Daten auf drei Arten übertragen:

  1. Mac-to-Mac über das lokale Netzwerk (oder eine lokale drahtlose Verbindung zwischen Computern).
  2. Mac-to-Mac mit dem Target Disk-Modus und einem Kabel.
  3. Wiederherstellung aus einer Time Machine-Sicherung, die auf einem externen Laufwerk gespeichert ist.

Es gibt einige Dinge zu beachten, wenn Sie die erste Option verwenden möchten. Wenn auf beiden Computern macOS Sierra oder höher ausgeführt wird, können Sie drahtlos über eine lokale Wi-Fi-Verbindung übertragen. Diese Verbindung wird direkt zwischen den Maschinen hergestellt und erfordert daher nicht, dass beide Maschinen mit demselben Netzwerk verbunden sind.

Wenn Ihr Mac älter ist und nur OS X El Capitan unterstützt, müssen Sie sicherstellen, dass beide Computer mit demselben Netzwerk verbunden sind. Sie können dies über WLAN tun oder für bessere Ergebnisse ein Ethernet-Kabel verwenden. Mit dem Migrationsassistenten können Sie Daten von älteren Macs übertragen, auf denen OS X Snow Leopard 10.6.8 oder höher ausgeführt wird.

Informationen zu diesem Mac Übersicht für ein 2012 MacBook Pro.

Sie sind sich nicht sicher, welche Version von macOS oder OS X auf Ihrem Mac ausgeführt wird? Klicken Sie auf das Apple-Logo in der oberen linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie „Über diesen Mac“. Der Name und die Versionsnummer des aktuellen Betriebssystems sollten auf der Registerkarte Übersicht aufgeführt sein.

Option 1: Mac-to-Mac über das Netzwerk

Eine der einfachsten Methoden (keine Kabel oder externen Laufwerke erforderlich) zum Übertragen des Mac-Inhalts ist die Netzwerkverbindung.

Trotz seiner Einfachheit ist dies der langsamste Weg, um Ihre Daten auf einen neuen Mac zu migrieren. Wenn Sie eine große Datenmenge (über 200 GB) übertragen müssen, sollten Sie mehrere Stunden einplanen. Möglicherweise müssen Sie sogar über Nacht warten.

Der Bereich macOS Migration Assistant.

Eine Sache, die Ihnen einen Vorteil verschafft, ist, wenn Sie eine kabelgebundene Netzwerkverbindung verwenden. Eine kabelgebundene Übertragung ist nicht nur zuverlässiger, sondern auch schneller. Eine „Kabelverbindung“ bedeutet, dass Sie sowohl Ihren neuen als auch Ihren alten Computer über ein Ethernet-Kabel mit Ihrem Router verbunden haben. Sie benötigen keine Internetverbindung, um auf diese Weise zu übertragen, sodass Sie Ihre Netzwerkgeräte sogar vorübergehend umstellen können, um die Übertragung zu beschleunigen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Daten von Mac zu Mac über das Netzwerk zu übertragen:

  1. Starten Sie auf Ihrem alten Mac den Migrationsassistenten und klicken Sie auf „Weiter“.
  2. Wählen Sie „Auf einen anderen Mac“, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und klicken Sie dann auf „Weiter“.
  3. Starten Sie auf Ihrem neuen Mac den Migrationsassistenten und klicken Sie auf „Weiter“.
  4. Wählen Sie „Von einem Mac, einer Time Machine-Sicherung oder einer Startdiskette“, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und klicken Sie dann auf „Weiter“.
  5. Wählen Sie das Mac-Symbol, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und klicken Sie dann auf „Weiter“.
  6. Notieren Sie sich den Sicherheitscode und überprüfen Sie, ob er mit dem auf Ihrem alten Mac übereinstimmt (falls vorhanden).
  7. Wählen Sie aus, welche Informationen Sie von Ihrem alten Mac übertragen möchten, und klicken Sie dann auf „Weiter“.

Wählen "Auf einen anderen Mac" im Migrationsassistenten.

Jetzt warten Sie nur noch, bis die Übertragung abgeschlossen ist. Wenn Sie auf einen Mac übertragen, der dasselbe Benutzerkonto verwendet, werden Sie aufgefordert, das Benutzerkonto auf Ihrem neuen Mac umzubenennen oder zu ersetzen. Wenn Sie das Konto ersetzen möchten, werden alle Daten gelöscht. Da der Mac jedoch neu ist, sollte dies keine Rolle spielen.

Option 2: Mac-to-Mac über Kabel

Der Zieldatenträgermodus ist eine schnellere Methode als die Übertragung des Laufwerksinhalts über das Netzwerk. Wenn Sie Ihren alten Mac mit einem Hochgeschwindigkeitskabel direkt an Ihren neuen anschließen, können Sie die Gesamtübertragungszeit erheblich verkürzen.

Der Zieldatenträgermodus funktioniert über Thunderbolt 3, USB 3.0 oder höher, Thunderbolt 2 und FireWire. Trotz der Unterstützung für USB 3.0 müssen Sie einen 2012 Mac oder höher verwenden, wenn Sie eine Verbindung über USB Typ A herstellen möchten. Ihr neuer Mac muss einen USB-Typ-C-Anschluss verwenden.

Zwei Apple Thunderbolt 3-Kabel.Apfel

Hier sind einige Dinge zu beachten:

  • Sie können die Verbindung von Thunderbolt 3 zu Thunderbolt 3 oder von Thunderbolt 3 zu USB 3.0 Typ C mit einem herstellen Apple Thunderbolt 3 (USB-C) Kabel.
  • Wenn Sie von einer Thunderbolt 2-Schnittstelle kopieren, können Sie ein Standard-Thunderbolt 2-Kabel mit dem verwenden Thunderbolt 2 auf Thunderbolt 3 (USB-C) Adapter.
  • Stellen Sie zum Kopieren von USB Typ A auf USB Typ C sicher, dass Sie ein Kabel verwenden, das USB 3.0 oder höher unterstützt (USB 2.0 funktioniert nicht).
  • Sie können das USB-Typ-C-Kabel, mit dem Sie Ihr MacBook aufladen, nicht verwenden.

Sie müssen Ihren alten Mac im Zieldatenträgermodus neu starten, damit dies funktioniert. Wenn Sie dies tun, wird das Laufwerk Ihres alten Mac auf Ihrem neuen Mac montiert, sodass es als externes Volume angezeigt wird. Wenn Sie Ihr Laufwerk mit FileVault-Verschlüsselung geschützt haben, müssen Sie das Kennwort eingeben, um es beim Mounten zu entschlüsseln.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Daten per Kabel von Mac zu Mac zu übertragen:

  1. Schließen Sie das Übertragungskabel von Ihrem alten Mac an Ihren neuen an.
  2. Schalten Sie Ihren alten Mac ein und halten Sie die T-Taste gedrückt, während er hochfährt. Wenn es bereits aktiviert ist, gehen Sie zu Systemeinstellungen> Startdiskette und klicken Sie dann auf „Zieldatenträgermodus“. Warten Sie, bis es neu gestartet wurde.
  3. Warten Sie auf Ihrem neuen Mac, bis das Laufwerk Ihres alten Mac angezeigt wird. Geben Sie Ihr FileVault-Kennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Wenn Sie Ihren alten Mac nicht sehen, starten Sie das Festplatten-Dienstprogramm und überprüfen Sie die Seitenleiste. Wählen Sie das Volume aus, wenn es angezeigt wird, klicken Sie auf Datei> Bereitstellen und geben Sie dann Ihr FileVault-Kennwort ein.
  4. Starten Sie bei bereitgestelltem Laufwerk den Migrationsassistenten und klicken Sie dann auf „Weiter“.
  5. Wählen Sie „Von einem Mac, einer Time Machine-Sicherung oder einer Startdiskette“, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und klicken Sie dann auf „Weiter“.
  6. Klicken Sie auf das Symbol für die entsprechende Startdiskette.
  7. Wählen Sie die Daten aus, die Sie auf Ihren neuen Mac übertragen möchten, und klicken Sie dann auf „Weiter“.

Klicken "Zieldatenträgermodus."

Kannst du deinen alten Mac nicht zum Anzeigen bringen? Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Kabel oder den richtigen Adapter verwenden, um die beiden Maschinen zu verbinden. Verwenden Sie für optimale Ergebnisse über Thunderbolt 2- oder 3-Verbindungen nur Kabel der Marke Apple.

Die Übertragungszeit hängt letztendlich davon ab, welches Kabel Sie verwenden. Aktive Thunderbolt 3-Kupferkabel sind teuer, bieten jedoch Geschwindigkeiten von bis zu 40 Gbit / s (maximale Geschwindigkeit 5 GB pro Sekunde). Thunderbolt 2-Kabel bieten ungefähr die Hälfte (20 Gbit / s), während USB 3.1 und 3.0 10 Gbit / s bzw. 5 Gbit / s verwalten.

Wenn die Übertragung abgeschlossen ist, werfen Sie das Laufwerk Ihres alten Mac wie jedes andere aus.

Methode 3: Aus einer Time Machine-Sicherung

Diese endgültige Methode der Datenübertragung ist ideal, wenn Sie Time Machine verwenden, um Ihren Mac auf einem externen Laufwerk zu sichern. Sie müssen lediglich Ihr Sicherungslaufwerk an Ihren neuen Mac anschließen und Ihre Daten dann mit dem Migrationsassistenten importieren. Stellen Sie sicher, dass Sie auf Ihrem alten Mac ein aktuelles Time Machine-Backup erstellen, bevor Sie fortfahren.

Der macOS Migrationsassistent.

Diese Methode ist normalerweise auch schneller als die Verwendung einer Netzwerkverbindung, insbesondere wenn Sie ein Laufwerk haben, das USB 3.0 oder höher unterstützt.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Daten aus einer Time Machine-Sicherung zu übertragen:

  1. Starten Sie auf Ihrem neuen Mac den Migrationsassistenten und klicken Sie dann auf „Weiter“.
  2. Wählen Sie „Von einem Mac, einer Time Machine-Sicherung oder einer Startdiskette“, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und klicken Sie dann auf „Weiter“.
  3. Wählen Sie das Time Machine-Symbol, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und klicken Sie dann auf „Weiter“.
  4. Wenn eine Liste der verfügbaren Sicherungen angezeigt wird, wählen Sie eine aus (wahrscheinlich möchten Sie die aktuellste).
  5. Wählen Sie die Daten aus, die Sie von Ihrem alten Mac übertragen möchten, und klicken Sie dann auf „Weiter“.

Vergessen Sie nicht, Ihr Time Machine-Laufwerk sicher auszuwerfen. Sie müssen Time Machine erneut einrichten, wenn Sie dieses Laufwerk zum Sichern Ihres neuen Mac verwenden möchten.

Die großartige Datenmigration

Sie müssen den Migrationsassistenten nicht verwenden, aber er erleichtert Ihnen das Leben erheblich. Alternativ können Sie Ihren alten Mac jedoch im Zieldatenträgermodus verbinden und alle Dateien, die Sie behalten möchten, manuell kopieren. Oder Sie können Ihr gesamtes Mac-Laufwerk über Systemeinstellungen> Freigabe über das Netzwerk verfügbar machen.

Jetzt ist es Zeit zu entscheiden, was mit Ihrem alten Mac geschehen soll. Sie können es als vernetztes Time Machine-Laufwerk verwenden, Ihr Laufwerk löschen und macOS von Grund auf neu installieren oder es verkaufen und einen Teil des Geldes zurückerhalten, das Sie für das Upgrade ausgegeben haben.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia