Connect with us

Wie man

So sichern Sie Ihre Daten auf einer virtuellen Festplatte in Windows 7

So sichern Sie Ihre Daten auf einer virtuellen Festplatte in Windows 7

Ein solider Sicherungsplan ist ein Muss, wenn Sie wichtige Daten auf Ihrem PC haben, die Sie nicht verlieren möchten. Heute werfen wir einen Blick auf eine einzigartige Möglichkeit, eine virtuelle Festplatte in Windows 7 zum Sichern einiger Dateien zu verwenden.

Erstellen Sie eine virtuelle Festplatte (VHD)

Als erstes müssen wir eine VHD erstellen. In diesem Artikel konzentrieren wir uns darauf, wie Sie Ihre Daten auf einer virtuellen Festplatte sichern. Wir werden kurz darauf eingehen, wie eine erstellt wird. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie unser vollständiges Tutorial zum Erstellen einer virtuellen Festplatte in Windows 7 lesen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computer und wählen Sie Verwalten. Wenn der Bildschirm Computerverwaltung unter Speicher geöffnet wird, markieren Sie Datenträgerverwaltung, und klicken Sie dann auf Aktion VHD erstellen.

Wählen Sie einen Ort auf Ihrem Computer aus, an dem die virtuelle Festplatte leben soll, und ihre Größe. Sie können es auf Ihrem lokalen Laufwerk erstellen oder in diesem Beispiel auf einem angeschlossenen externen Laufwerk platzieren. Entscheiden Sie, ob es dynamisch erweitert oder eine feste Größe haben soll. Anschließend wird das virtuelle Laufwerk als unbekannter nicht zugewiesener Speicherplatz aufgeführt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das linke Feld und.

sshot-2010-06-18-[23-28-38]

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bereich Nicht zugewiesen und wählen Sie Neues einfaches Volume.

sshot-2010-06-18-[23-30-14]

Der Assistent für neue einfache Volumes wird geöffnet. Sie können das Volume formatieren, ihm eine Bezeichnung geben und den Assistenten ausführen.

sshot-2010-06-18-[23-31-09]

Wenn Sie fertig sind, sehen Sie die neue VHD unter Festplatten im Computer. Jetzt können Sie es wie jedes Laufwerk verwenden, und wir werden darauf sichern.

sshot-2010-06-18-[23-40-32]

Sie können einfach Dateien darauf ziehen oder sie für die Sicherung mit Windows Backup and Restore oder der Sicherungs-App Ihrer Wahl festlegen. Hier verwenden wir Windows 7 Backup and Restore. Geben Sie backup und restore in das Suchfeld im Startmenü ein und drücken Sie die Eingabetaste.

sshot-2010-06-18-[23-56-39]

Klicke auf …

sshot-2010-06-18-[23-58-17]

Wählen Sie die gerade erstellte VHD aus. Es könnte sein, dass nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, aber wir werden bestimmte zu sichernde Dateien auswählen, die in die 2-GB-VHD passen.

sshot-2010-06-19-[00-02-24]

Hier möchten Sie auswählen

sshot-2010-06-19-[00-02-49]

Jetzt können Sie die Dateien und Ordner auswählen, die Sie sichern möchten. In diesem Beispiel sichern wir nur einige wenige Dokumente, die deutlich unter der Größe von 2 GB der virtuellen Festplatte liegen. Deaktivieren Sie diese Option, bevor Sie fortfahren, da Sie bereits eine erstellt haben sollten.

sshot-2010-06-19-[00-04-38]

Sie können die Sicherung so planen, dass sie regelmäßig ausgeführt wird, wenn Sie möchten.

sshot-2010-06-19-[00-05-40]

Nachdem Sie alles ausgewählt haben, überprüfen Sie Ihre Sicherungseinstellungen und klicken Sie auf.

sshot-2010-06-19-[00-06-14]

Das Backup wird gestartet und Sie erhalten einen Fortschrittsbalken, während es stattfindet.

sshot-2010-06-19-[00-06-45]

Nach Abschluss der Sicherung können Sie in Ihre VHD gehen und die von Ihnen gesicherten Dateien überprüfen.

sshot-2010-06-19-[00-26-53]

Anschließend können Sie die Dateien einfach aus der virtuellen Festplatte ziehen oder auf das Windows-Symbol zum Sichern und Wiederherstellen doppelklicken, um sie wiederherzustellen.

sshot-2010-06-19-[00-27-57]

Die Möglichkeit, VHDs zu verwenden, ist nur ein weiteres Werkzeug für Ihre Sicherungsstrategie. Die andere coole Sache ist, dass Sie die VHD-Datei an andere Speicherorte kopieren können. Zum Beispiel eine Netzwerkfreigabe, eine externe Festplatte, ein USB-Stick, die Verwendung in einer VM usw. Sie sollten dies auf keinen Fall als Ihre einzige Sicherungsstrategie verwenden. Es gibt viele bessere Sicherungsmethoden, aber es ist geekig, cool und kann manchmal nützlich sein.

Wenn Sie von VHDs sprechen und ein physisches Laufwerk in eine VM verwandeln möchten, lesen Sie unseren Artikel über Disk2vhd.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia