Connect with us

Wie man

So sehen Sie weitere Informationen auf dem Bildschirm Ihres Galaxy S6, S7 oder Note 5 mit Anzeigeskalierung

So sehen Sie weitere Informationen auf dem Bildschirm Ihres Galaxy S6, S7 oder Note 5 mit Anzeigeskalierung

Wenn es ein Argument gibt, das ich für kapazitive Schaltflächen auf Android gesehen habe (im Gegensatz zur Bildschirmnavigation), dann, dass mehr Informationen auf dem Bildschirm angezeigt werden – das bedeutet mehr Zeit beim Lesen und weniger Zeit beim Scrollen. Wenn Sie ein Samsung Galaxy-Gerät besitzen, sind Sie bereits auf dem kapazitiven Tastenzug, aber es gibt auch eine Möglichkeit, mehr Informationen auf dem Bildschirm zu erhalten, wenn Sie möchten. Es heißt „Display Scaling“ und ist auf dem S7, S6 und Note 5 erhältlich.

Die Anzeigeskalierung ist eine Standardoption auf der S7/Edge. Es gibt auch eine Problemumgehung, um auf dem S6 und Note 5 darauf zuzugreifen, die wir weiter unten behandeln. Bevor wir beginnen, ist es erwähnenswert, dass dadurch alles auf dem Bildschirm kleiner und damit schwerer zu lesen ist. Wenn Sie damit einverstanden sind, lassen Sie uns damit rollen.

So greifen Sie auf die Anzeigeskalierung auf dem Galaxy S7 zu

Wenn Sie eine S7 oder S7 Edge haben, ist dies einfach. Samsung hat diese Option standardmäßig aktiviert, so dass es ziemlich einfach ist, darauf zuzugreifen.

Das erste, was Sie tun müssen, ist, in das Einstellungsmenü zu springen, indem Sie den Benachrichtigungsschirm herunterziehen und auf das Zahnradsymbol tippen.

Scrollen Sie dort nach unten zur Option „Anzeige“ und tippen Sie darauf.

Etwas weiter unten auf dem Bildschirm befindet sich eine Option für die „Anzeigeskalierung“. Das ist der, den Sie wollen.

Wenn Sie dieses Menü öffnen, haben Sie zwei Optionen: „Standard“ und „Kondensiert“. Ersteres ist Standard, und wenn Sie auf die Option „Kondensiert“ tippen, erhalten Sie im Vorschaubereich unten ein Beispiel dafür, was Sie von der Änderung erwarten können. Und wirklich, wenn Sie feststellen, dass es Ihnen nicht gefällt, können Sie es später jederzeit wieder ändern.

Sobald Sie bestätigt haben, dass Sie mit der Änderung einverstanden sind, klicken Sie einfach auf „Fertig“. Ein Popup informiert Sie darüber, dass Sie Ihr Gerät neu starten müssen, also fahren Sie einfach fort und klicken Sie auf „Neustart“, um die Änderung zu übernehmen.

Boom, du bist fertig. Einfach peasy, nicht wahr?

So greifen Sie auf die Anzeigeskalierung auf dem Galaxy S6, S6 Edge+ und Note 5 zu

Die genau Das gleiche Menü ist auf älteren Galaxy-Geräten verfügbar, aber aus irgendeinem Grund hat Samsung beschlossen, diese Option auszublenden. Das heißt, es ist ein wenig komplizierter, aber zum Glück ist es nicht so schwierig.

Das erste, was Sie tun müssen, ist die Installation Nova-Werfer, da es einen erweiterten Widget- und Verknüpfungszugriff bietet, der bei Stock-Launchern nicht verfügbar ist. Aber wirklich, es ist ein ausgezeichneter Launcher für sich, also sollten Sie es wirklich so oder so versuchen.

Sobald es installiert ist, drücken Sie einfach die Home-Taste und wählen Sie Nova.

Drücken Sie von dort aus lange auf eine beliebige Stelle auf dem Startbildschirm und wählen Sie „Widgets“. Die erste Reihe mit Optionen sind Nova-Kurzbefehle – Sie suchen nach „Aktivitäten“, die die dritte in der Liste sein sollte. Halten Sie es gedrückt und ziehen Sie es auf den Startbildschirm.

Das Ausfüllen des Menüs „Aktivitäten“ dauert einige Sekunden, da es hier viele Optionen gibt. Sobald es geladen ist, scrollen Sie jedoch nach unten zu „Einstellungen“ und tippen Sie auf den Dropdown-Pfeil.

In dieser Liste suchen Sie nach „.DisplayScalingActivity“. Wenn Sie es gefunden haben, tippen Sie einfach darauf. Dadurch wird eine neue Verknüpfung auf dem Startbildschirm generiert.

Wenn Sie auf diese Verknüpfung tippen, wird das gleiche Menü wie oben auf dem Galaxy S7 geöffnet, und alle Anweisungen von dort sind genau gleich.

Wählen Sie Ihre Einstellung, wenden Sie sie an, starten Sie sie neu, und Sie sind fertig.

Es ist schön, mehr Informationen auf dem Bildschirm zu sehen, aber wenn Sie irgendwann feststellen, dass ein komprimiertes Format einfach nicht das Richtige für Sie ist, können Sie einfach zurückgehen – wiederholen Sie einfach die obigen Schritte und wählen Sie „Standard“. Nichts dazu.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia