Connect with us

Wie man

So schützen Sie OneNote-Notizbücher und -Abschnitte mit einem Kennwort

So schützen Sie OneNote-Notizbücher und -Abschnitte mit einem Kennwort

OneNote 2016 ist ein großartiges Programm zum Erstellen, Speichern und Synchronisieren von Notizen, aber wie schützen Sie private Informationen, die Sie in diesen Notizbüchern speichern? Keine Sorge – Sie können sie mit einem Passwort schützen.

Der Passwortschutz von Notebook-Abschnitten ist eine dieser nützlichen Funktionen von OneNote, die Evernote nicht bietet. Sie können in OneNote nicht ganze Notizbücher mit einem Kennwort schützen, sondern nur Abschnitte in Notizbüchern. Wenn Sie jedoch jeden Abschnitt eines Notebooks schützen, ist im Wesentlichen das gesamte Notebook geschützt.

HINWEIS: Mit der kostenlosen Version von OneNote, die mit Windows 10 geliefert wird, können Sie geschützte Notizbuchabschnitte anzeigen, aber Sie können mit dieser App keine Kennwörter auf ungeschützte Abschnitte anwenden. Sie müssen das vollständige Desktop-Programm OneNote 2016 verwenden. Sie erhalten es, indem Sie auf den Link „Windows Desktop“ klicken diese Seite.

Um einen Abschnitt eines Notizbuchs mit einem Kennwort zu schützen, öffnen Sie das Notizbuch, das den Abschnitt enthält, den Sie schützen möchten. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Abschnittsregisterkarte, die Sie schützen möchten, und wählen Sie aus dem Popup-Menü „Passwortschutz für diesen Abschnitt“. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Abschnittsregisterkarte klicken, wird dieser Abschnitt automatisch zum aktiven Abschnitt, wenn dies zuvor nicht der Fall war, was wir wollen.

Der Bereich Kennwortschutz wird auf der rechten Seite des OneNote-Fensters angezeigt. Stellen Sie sicher, dass der aktive Abschnitt der ist, den Sie schützen möchten, und klicken Sie dann auf „Passwort festlegen“.

Geben Sie im Dialogfeld Kennwortschutz das Kennwort, das Sie verwenden möchten, zweimal ein und klicken Sie dann auf „OK“.

Wenn Sie einem Abschnitt ein Kennwort zuweisen, wird dieser Abschnitt nicht sofort automatisch gesperrt. Um alle Bereiche zu sperren, die Sie mit einem Passwort geschützt haben, klicken Sie auf „Alle sperren“. Standardmäßig werden passwortgeschützte Abschnitte gesperrt, nachdem Sie fünf Minuten lang nicht daran gearbeitet haben. Diese Zeitspanne kann geändert werden, und wir zeigen Ihnen später in diesem Artikel, wie das geht.

Wenn ein Abschnitt gesperrt ist, wird eine Meldung angezeigt, die Ihnen mitteilt, dass der Abschnitt passwortgeschützt ist, wenn Sie auf die Registerkarte des Abschnitts klicken. Klicken Sie entweder auf die Abschnittsseite oder drücken Sie die Eingabetaste, um sie zu entsperren.

Geben Sie im Dialogfeld „Geschützter Abschnitt“ Ihr Passwort ein und klicken Sie auf „OK“.

Wenn Sie das Kennwort eines Notizbuchs jemals ändern möchten, klicken Sie auf die Registerkarte für den Abschnitt, für den Sie das Kennwort ändern möchten, und klicken Sie im Bereich Kennwortschutz auf „Kennwort ändern“.

Geben Sie Ihr altes Passwort in das erste Feld ein und geben Sie dann ein neues Passwort in das zweite und dritte Feld ein und klicken Sie auf „OK“.

Wenn Sie entscheiden, dass ein bestimmter Abschnitt nicht mehr passwortgeschützt sein soll, können Sie das Passwort auch entfernen. Stellen Sie dazu sicher, dass die Registerkarte „Abschnitt“ aktiv ist, und klicken Sie dann im Bereich „Passwortschutz“ auf „Passwort entfernen“.

Geben Sie das Kennwort für diesen Abschnitt im Dialogfeld Kennwort entfernen ein und klicken Sie auf „OK“.

Unten im Bereich Passwortschutz finden Sie einige Tipps, die Sie beachten sollten. Um auf zusätzliche Optionen für Kennwörter zuzugreifen, klicken Sie unten im Fenster auf den Link „Kennwortoptionen“.

Der Bildschirm Erweitert im Dialogfeld OneNote-Optionen wird angezeigt. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Passwörter. Wir haben bereits erwähnt, dass passwortgeschützte Abschnitte automatisch gesperrt werden, wenn Sie fünf Minuten lang nicht daran gearbeitet haben. Um diesen Zeitraum zu ändern, wählen Sie eine andere Option aus der Dropdown-Liste rechts neben dem Kontrollkästchen „Passwortgeschützte Abschnitte sperren, nachdem ich die folgende Zeit nicht darin gearbeitet habe“.

Sie können auch passwortgeschützte Abschnitte sofort sperren lassen, wenn Sie auf eine andere Abschnittsregisterkarte klicken, indem Sie das Kontrollkästchen „Passwortgeschützte Abschnitte sperren, sobald ich sie verlasse“ aktivieren.

Nachdem Sie Ihre Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf „OK“, um sie zu akzeptieren und das Dialogfeld OneNote-Optionen zu schließen.

Wenn Sie mit der Arbeit mit dem Kennwortschutzbereich fertig sind, können Sie ihn schließen, indem Sie auf das „X“ in der oberen rechten Ecke des Bereichs klicken. Sie können es jederzeit wieder öffnen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Abschnittsregisterkarte klicken und im Popup-Menü „Diesen Abschnitt mit einem Kennwort schützen“ auswählen.

Einer der Vorteile der Verwendung von OneNote zum Speichern von Informationen besteht darin, dass Ihre Informationen auf anderen Geräten wie iOS- und Android-Geräten sowie unter Windows verfügbar sind. Sie können auf Ihre gesperrten Notizbuchabschnitte in OneNote für iOS und Android zugreifen, indem Sie einfach auf den Bildschirm auf einer Abschnittsregisterkarte tippen.

Geben Sie dann Ihr Passwort ein und tippen Sie auf „Entsperren“ in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Beachten Sie, dass Sie mit den mobilen OneNote-Apps keine Kennwörter auf Abschnitte anwenden können. Sie müssen die Desktopversion von OneNote 2016 für Windows oder Mac verwenden.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia