Connect with us

Wie man

So schalten Sie Ihren Monitor mit einem Hotkey in Ubuntu aus

So schalten Sie Ihren Monitor mit einem Hotkey in Ubuntu aus

Die traditionelle Art, Ihren Monitor über einen Hotkey auszuschalten, ist jetzt für einige Versionen gebrochen. Ein ziemlich einfaches Python-Skript kann diese Funktionalität zuverlässig und effizient wiederherstellen.

Die alte Methode zum Ausschalten des Monitors war der Befehl xset:

xset dpms erzwingen aus

Es gibt ein paar Variationen davon, aber seit Ubuntu Karmic (9.10) ist es kaputt. Einige der Systemaufrufe kommen mit diesem Befehl anscheinend nicht gut zurecht, sodass der Bildschirm nach etwa einer Minute aufwacht. Nachdem ich mich darüber einige Zeit geärgert habe, habe ich in den Ubuntu-Foren ein paar Lösungen gefunden. Die Ausführung dieses Befehls in einer Schleife scheint CPU-intensiv zu sein, und es gibt keine sehr elegante Möglichkeit, ihm zu entkommen. Gott sei Dank, ein Benutzer, nxmehta, hat eine Lösung gefunden Es verwendet ein einfaches Python-Skript und funktioniert von Karmic bis Natty.

Zuallererst müssen Sie ein paar Abhängigkeiten haben, also öffnen Sie ein Terminal und geben Sie den folgenden Befehl ein:

sudo apt-get python installieren python-xlib

Dadurch werden die Pakete python und python-xlib installiert, falls sie noch nicht installiert sind. Als nächstes öffnen Sie den Texteditor (gedit) und kopieren / fügen Sie den folgenden Text ein:

#!/usr/bin/python

import time
import subprocess
from Xlib import X
from Xlib.display import Display

display = Display(':0')
root = display.screen().root
root.grab_pointer(True,
        X.ButtonPressMask | X.ButtonReleaseMask | X.PointerMotionMask,
        X.GrabModeAsync, X.GrabModeAsync, 0, 0, X.CurrentTime)
root.grab_keyboard(True,
        X.GrabModeAsync, X.GrabModeAsync, X.CurrentTime)

subprocess.call('xset dpms force off'.split())
p = subprocess.Popen('gnome-screensaver-command -i'.split())
time.sleep(1)

while True:
    print display.next_event()
    p.terminate()
    break

Speichern Sie Ihre Datei irgendwo unter einem richtigen Namen. Ich habe meine in ~/bin/screen_off.sh mit dem Rest meiner Skripte gesteckt.

Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf die Datei und gehen Sie zu Eigenschaften.

Stellen Sie auf der Registerkarte Berechtigungen sicher, dass „Datei als Programm ausführen zulassen“ aktiviert ist. Klicken Sie auf Schließen.

Jetzt können Sie es jeder Tastenkombination zuweisen! Ich stelle meine gerne auf Caps Lock, also musste ich diese Taste zuerst deaktivieren. Sie können dies tun, indem Sie zu Tastatur> Layouts> Optionen gehen.

Optionen für das Tastaturlayout

Wählen Sie hier unter Verhalten der Feststelltaste „Feststelltaste ist deaktiviert“ aus.

Um dieses Skript einer Tastenkombination zuzuweisen, öffnen Sie die Einstellungen für Tastenkombinationen.

Klicken Sie auf Hinzufügen, geben Sie der Verknüpfung einen Namen, und der Befehl ist nur der Speicherort des Skripts. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf unter Verknüpfung, um sie festzulegen. Wenn Sie die Feststelltaste deaktiviert haben, wird es als „VoidSymbol“ aufgeführt, funktioniert jedoch problemlos.

Das nervt mich schon seit geraumer Zeit, und die Lösung war bei all den herumschwirrenden Beschwerden etwas schwer zu finden. Hoffentlich hilft Ihnen dies, Ihren Laptop-Akku zu schonen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia