Connect with us

Wie man

So schalten Sie alle Sensoren Ihres Android-Telefons mit einem Fingertipp aus

So schalten Sie alle Sensoren Ihres Android-Telefons mit einem Fingertipp aus

Mike_shots / Shutterstock

Ihr Telefon ist das persönlichste Gerät, das Sie besitzen. Es ist fast immer bei Ihnen und kann alles hören, sehen und spüren, was Sie tun. Was aber, wenn Sie diese Sensoren ausschalten möchten, bevor Sie beispielsweise zu einem sensiblen Meeting gehen?

Während Android schnelles Umschalten zum Deaktivieren der Standortverfolgung und der Mobilfunkverbindung bietet, gibt es keine direkte Option, um die übrigen Sensoren Ihres Telefons wie Kamera oder Mikrofon auszuschalten. Glücklicherweise verfügt Android über eine versteckte Einstellung, mit der Sie alle Sensoren Ihres Telefons mit einem einzigen Tastendruck ausschalten können. Hier erfahren Sie, wie Sie es verwenden.

Beachten Sie, dass diese Option für Telefone mit Android 10 oder höher verfügbar ist.

Dazu müssen Sie zunächst die Entwickleroptionen aktivieren, eine Reihe zusätzlicher Tools, die Google hauptsächlich für Android-App-Hersteller bündelt. Sie müssen sich keine Sorgen machen, da dies völlig zulässig ist und die Garantie Ihres Telefons nicht ungültig wird. Google, in seiner Dokumentationerwähnt auch, dass diese Funktion nicht nur Entwicklern hilft, sondern auch Benutzern die Möglichkeit bietet, die Sensoren in ihrem Gerät zu steuern.

Um die Entwickleroptionen zu aktivieren, starten Sie die App «Einstellungen» auf Ihrem Android-Telefon, scrollen Sie zum Ende des Menüs und öffnen Sie den Abschnitt «Über das Telefon».

Tippen Sie unter Android auf Über Telefoneinstellungen

Suchen Sie eine Option namens «Build Number». Samsung Galaxy-Besitzer finden die Option im Abschnitt «Software-Informationen». Tippen Sie wiederholt darauf, bis Ihr Smartphone Sie nach Ihrer PIN, Ihrem Muster oder Ihrem Passwort für den Sperrbildschirm fragt.

Aktivieren Sie Entwickleroptionen unter Android

Geben Sie Ihre PIN, Ihr Muster oder Ihr Passwort ein und Sie erhalten eine Toastnachricht mit der Aufschrift: «Sie sind jetzt Entwickler!»

Greifen Sie auf Entwickleroptionen unter Android zu

Kehren Sie zur Hauptseite Einstellungen zurück und navigieren Sie zu System> Entwickleroptionen. Samsung-Besitzer finden «Entwickleroptionen» unten im Menü «Einstellungen».

Geben Sie die Entwickleroptionen für Android ein

Scrollen Sie nach unten, bis Sie «Quick Settings Developer Tiles» finden, und tippen Sie auf die Schaltfläche.

Besuchen Sie die Entwickleroptionen für Schnelleinstellungen auf Android

Aktivieren Sie den Schalter „Sensoren aus“.

Aktivieren Sie Sensoren Aus Kacheln für schnelle Einstellungen unter Android

Wenn Sie jetzt den Benachrichtigungsschatten Ihres Telefons vom oberen Bildschirmrand herunterziehen, wird in der Taskleiste «Schnelleinstellungen» eine neue Kachel mit dem Namen «Sensoren aus» angezeigt.

Sensoren Aus Schnelleinstellungskachel auf Android

Standardmäßig fügt Android «Sensoren aus» als erste Kachel im Raster «Schnelleinstellungen» hinzu. Falls Sie das nicht möchten, können Sie es verschieben, indem Sie das Bedienfeld neu anordnen.

Wenn Sie „Sensoren aus“ aktivieren, schaltet Ihr Telefon die meisten Sensoren aus, einschließlich Kameras, Mikrofon, Beschleunigungsmesser, Gyroskop und mehr. Wenn eine App wie der integrierte Kamera-Client Ihres Mobilteils versucht, auf eine dieser Komponenten zuzugreifen, wird entweder ein Fehler zurückgegeben oder die Arbeit verweigert.

Der Rest Ihres Smartphones, einschließlich Wi-Fi und Mobilfunknetz, funktioniert weiterhin normal. Daher kann die Option „Sensoren aus“ für bestimmte Szenarien nützlich sein oder wenn Sie einfach nur eine privatere mobile Erfahrung suchen. Mit der Schnelleinstellung können Sie sie mit einem Fingertipp wieder einschalten.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia