Connect with us

Wie man

So scannen Sie mit Microsoft Defender Antivirus unter Windows 10

Kopieren von Dateien auf ein USB-Flash-Laufwerk unter Windows 10

Windows-Malware ist immer noch ein großes Problem. Aus diesem Grund liefert Microsoft mit Windows 10 ein Antivirenprogramm namens Microsoft Defender aus. Es scannt im Hintergrund nach Malware, aber Sie können mit Defender auch einen vollständigen Systemscan durchführen.

Öffnen Sie zunächst das Startmenü und geben Sie «Windows-Sicherheit» ein. Klicken Sie auf das App-Symbol „Windows-Sicherheit“, das sich öffnet.

Öffnen Sie Start und geben Sie Windows-Sicherheit unter Windows 10 ein

Klicken Sie in der Seitenleiste auf «Viren- und Bedrohungsschutz».

Sie können von hier aus einen Schnellscan durchführen, indem Sie auf die Schaltfläche „Quick Scan“ klicken. Wenn Sie in letzter Zeit nicht gescannt haben, sollten Sie einen tieferen Scan in Betracht ziehen. Klicken Sie im Bereich unter der Überschrift „Aktuelle Bedrohungen“ auf „Scanoptionen“.

Klicken Sie in Microsoft Defender unter Windows 10 auf Scanoptionen

Im Menü „Scanoptionen“ sehen Sie eine Liste mit vier verschiedenen Arten von Scans, die Sie mit Microsoft Defender auf Ihrem Computer durchführen können.

  • Schneller Scan: Scannt Ordner in Ihrem System, in denen normalerweise Bedrohungen gefunden werden, z. B. Downloads und Windows-Ordner. Dies dauert in der Regel nur wenige Minuten.
  • Kompletter Suchlauf: Dies scannt jede Datei auf Ihrem Computer und alle laufenden Programme. Der Scan kann länger als eine Stunde dauern.
  • Benutzerdefinierten Scan: Wenn Sie diese Option auswählen, werden Sie von Windows-Sicherheit nach einem bestimmten Datei- oder Ordnerspeicherort gefragt, den Sie scannen möchten.
  • Microsoft Defender-Offline-Scan: Diese Option startet Ihren Computer neu und scannt Systemdateien und Programme, während sie nicht ausgeführt werden. Dies ist nützlich, wenn derzeit eine Malware ausgeführt wird und den Scan möglicherweise stört.

Wenn Sie Defender noch nicht ausprobiert haben oder sich Ihr Computer komisch verhält und Sie sich Sorgen über eine offensichtliche Bedrohung machen, ist es am besten, mit einem vollständigen Scan zu beginnen. Wählen Sie das Optionsfeld neben «Vollständiger Scan» und klicken Sie auf die Schaltfläche «Jetzt scannen».

Klicken Sie in Microsoft Defender unter Windows 10 auf Vollständiger Scan

Ein vollständiger Systemscan beginnt und Windows-Sicherheit zeigt eine Fortschrittsanzeige an.

Vollständiger Microsoft Defender-Scan wird unter Windows 10 ausgeführt

Wenn der Scan abgeschlossen ist, sehen Sie die Ergebnisse. Wenn alles in Ordnung war, wird die Meldung «Keine aktuellen Bedrohungen» angezeigt.

Keine aktuellen Bedrohungen in Microsoft Defender unter Windows 10

Wenn der Scan jedoch Malware gefunden hat, sehen Sie eine Meldung mit der Aufschrift „Bedrohungen gefunden“ und eine Liste der infizierten Dateien direkt darunter.

Um die Bedrohungen zu entfernen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Aktionen starten“.

Bedrohung in Microsoft Defender unter Windows 10 gefunden

Nachdem Sie auf „Aktionen starten“ geklickt haben, entfernt Microsoft Defender die Bedrohungen automatisch. Wenn Sie Details zu den entfernten Bedrohungen sehen möchten, sehen Sie unter den Scanergebnissen nach und klicken Sie auf «Schutzverlauf».

Wenn Defender während eines schnellen oder vollständigen Scans eine Bedrohung gefunden hat, ist es möglicherweise ratsam, auf dem Bildschirm mit den Scanoptionen „Microsoft Defender Offline Scan“ auszuwählen und ihn für alle Fälle sofort auszuführen. Hoffentlich wird alles normal. Viel Glück und bleiben Sie gesund!

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia