Connect with us

Wie man

So richten Sie Knox Security auf einem kompatiblen Samsung-Telefon ein

So richten Sie Knox Security auf einem kompatiblen Samsung-Telefon ein

Wenn Sie noch nichts davon gehört haben, ist Samsung Knox eine Sicherheitsumgebung, die von einigen der höchsten Smartphones von Samsung unterstützt wird, darunter Note 3, Note 4 sowie Galaxy S5 und S6. Der Service ist nur auf Geräten verfügbar, auf denen werkseitig ein spezieller Verschlüsselungs-Chip installiert ist. Solange dieser an Bord ist, können Sie die wichtigsten Details Ihres täglichen Arbeitslebens geschützt und geheim halten.

Das System wurde entwickelt, um BlackBerry noch mehr Marktanteile abzunehmen, das trotz des fast vollständigen Tankens auf dem Verbrauchermarkt in den letzten Jahren immer noch einen starken Einfluss auf den Regierungsbereich hat, der sichere Großhandels-Telefonverträge für Unternehmen wie das US-Ministerium anbietet of Defense, die CIA und das FBI.

Wenn es darum geht, Ihr Telefon so sicher wie einige der besten Militärbehörden der Welt zu machen, ist die Einrichtung von Knox ein Kinderspiel.

Ersteinrichtung

Als Einzelperson erfolgt der größte Teil der Einrichtung über die Samsung-eigene App „My Knox“, die Sie hier im Google Play Store finden. In My Knox finden Sie das meiste, was Sie benötigen, um sichere, verschlüsselte Kommunikationskanäle für alles einzurichten, was Sie verwenden, von E-Mail über Messaging, Internetsuche bis hin zu sicheren Bildern, die mit der Kamera aufgenommen wurden.

Sobald die Standard-Knox-Apps geladen sind, ist alles, was Sie in Knox tun, in Ihren externen Apps nicht mehr nachvollziehbar. Daher wird empfohlen, dass Sie eine unabhängige E-Mail erstellen (in der Regel an Ihre Arbeit oder Ihr @ Samsung.com-Konto gebunden), die nur innerhalb von Knox verwendet werden kann. Andernfalls müssen Sie die App ständig ein- und ausschalten, um Ihre Kommunikation zu verwalten. Dies ist ein zusätzlicher Aufwand, mit dem sich niemand befassen muss.

Apps trennen

Danach können Sie die Apps auswählen, die Sie speziell im sicheren Container von Knox ausführen möchten. Dies kann alles sein, von Produktivitätsprogrammen wie Ihrem Google Drive-Ordner bis hin zu Angry Birds, wenn Sie besonders besorgt sind, dass ein Hacker versuchen könnte, Ihren Highscore gegen Sie einzusetzen.

Alle in der Knox-Sandbox enthaltenen Apps und Dienstprogramme werden in einer einzigartigen Umgebung ausgeführt, die von allem getrennt ist, was auf dem Standardtelefon geschieht, um eine Firewall aufrechtzuerhalten, zwischen der keine Informationen übertragen werden können, es sei denn, Sie fordern dies zuvor ausdrücklich an.

Sobald die Firewall hochgefahren ist, dürfen keine Daten oder Informationen zwischen den beiden Umgebungen übertragen werden. Auf diese Weise behält Knox die Kernstruktur seiner Verschlüsselung bei und Sie wissen immer, in welcher Sandbox Sie arbeiten, dank eines praktischen Symbols, das oben rechts in Ihrer Benachrichtigungsleiste angezeigt wird.

Ausschalten

Wenn Sie jedoch regelmäßig zwischen Arbeit und Vergnügen wechseln, können Sie mit dem Knox-App-Symbol problemlos zwischen Ihrem normalen Telefon und der sicheren Knox-Umgebung wechseln und müssen die beiden nie verwechseln, wenn Sie im Büro oder unterwegs sind eine Nacht in der Stadt mit Freunden oder der Familie.

Sie können auch unabhängige Kopien Ihrer Apps sowohl auf dem Standardtelefon als auch in Knox installieren. Wenn Sie also zwei Messaging-Feeds, zwei Twitter-Konten oder zwei E-Mails (wie oben beschrieben) an ein einzelnes Gerät anhängen möchten, ist Knox eine großartige Lösung Weg zum Multitasking zwischen ihnen, während gleichzeitig sicher bleiben.

Sobald My Knox vollständig für Ihre speziellen Einstellungen konfiguriert und betriebsbereit ist, können Sie loslegen! Unabhängig davon, ob es sich um die nächste große IP Ihres Unternehmens handelt, um eine Erfindung, die Sie ohne Patent in der Garage ausarbeiten, oder um vertrauliche Dokumente auf hoher Ebene für die Regierung, Knox ist der beste Weg für Samsung-Benutzer, um sicherzustellen, dass ihre Daten geschützt und fern bleiben aus den Augen neugieriger Hacker oder der Öffentlichkeit.

Bildnachweis: Samsung 1, 2, 3

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia