Connect with us

Wie man

So passen Sie Ihren iPhone-Startbildschirm mit Widgets und Symbolen an

So passen Sie Ihren iPhone-Startbildschirm mit Widgets und Symbolen an

Khamosh Pathak

Nachdem Sie sich jahrelang das gleiche Raster von Symbolen angesehen haben, ist es an der Zeit, Ihr iPhone endlich nach Herzenslust anzupassen. Fügen Sie einige cool aussehende benutzerdefinierte Widgets hinzu und ersetzen Sie Ihre Apps durch benutzerdefinierte Symbole, nur um ein gutes Maß zu haben.

Ab iOS 14 hat Apple Unterstützung für Widgets von Drittanbietern auf dem Startbildschirm bereitgestellt. Und während Apple Sie nicht wie Android App-Symbole ändern lässt, können Sie die Verknüpfungen-App verwenden, um Verknüpfungen für Apps mit benutzerdefinierten Symbolen zu erstellen. Tatsächlich funktioniert diese Funktion für alle iPhones mit iOS 12 und höher.

Kombinieren Sie diese beiden und Sie erhalten einige wirklich beeindruckende Ergebnisse. Suchen Sie einfach nach „#ios14homescreen“ auf Twitter, um einige inspirierende Startbildschirm-Setups zu sehen. Alles von a Harry-Potter-Thema, zu Animal Crossing-Thema wurde ausprobiert. Und ganz zu schweigen von einem Retro iOS 6-Theme.

Das Schöne an diesem System ist, dass Sie nicht so weit gehen müssen. Fügen Sie einfach einige Widgets hinzu und ändern Sie ein paar App-Symbole, wenn Sie möchten.

Erstellen Sie Ihre eigenen benutzerdefinierten Widgets

iPhone-Benutzer, der ein benutzerdefiniertes Widget für den Startbildschirm erstelltKhamosh Pathak

Was wir hier betrachten, ist ein Überdenken der Funktionsweise des iOS-Startbildschirms. Schließlich ändert es sich zum ersten Mal seit 13 Jahren. Sie können Widgets verwenden, um diese Grundlage zu erstellen, und Symbole um die Widgets herum hinzufügen.

Viele Apps von Drittanbietern, insbesondere Produktivitäts-Apps, haben ihre eigenen Widgets. Rufen Sie nach dem Upgrade auf iOS 14 oder höher die Widgets-Seite auf, um neue Widgets für Apps anzuzeigen, die Sie bereits verwenden.

Halten Sie einen leeren Teil des iPhone-Startbildschirms gedrückt und wählen Sie die Schaltfläche „+“. Hier sehen Sie alle Apps, die Widgets unterstützen.

Widgetsmith-Widget hinzufügen

Als Nächstes sollten Sie Apps zum Erstellen benutzerdefinierter Widgets herunterladen. Obwohl Sie im App Store viele Apps dafür finden, empfehlen wir Ihnen, es auszuprobieren Widget-Schmiede und Widgeridoo. Lesen Sie nach dem Herunterladen der Apps unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen benutzerdefinierter Widgets.

Widget-Schmiede eignet sich hervorragend zum Erstellen einfacher, vorlagenbasierter Widgets. Sie können Kalender-, Erinnerungen-, Wetter-, Akku-, Datums- und Foto-Widgets zum iPhone-Startbildschirm hinzufügen (in kleinen, mittleren und großen Größen).

Verschiedene Widgetsmith-Widgets auf dem iPhone-Startbildschirm

Wählen Sie ein Widget, einen Stil und passen Sie Attribute wie Hintergrundfarbe, Schriftart, Tönungsfarbe, Rahmen und mehr an.

Anpassen des Widgetsmith-Widget

Power-User werden die Komplexität der Widgeridoo App. Es ist ein blockbasierter Widget-Builder. Mit Widgeridoo können Sie verschiedene Daten oder Informationen in verschiedenen Blöcken haben, alle im selben Widget.

Anpassen des Widgeridoo-Widgets

Sie können beispielsweise ein einzelnes Widget erstellen, das Ihnen den Batterieprozentsatz, die Schrittzahl, die zurückgelegte Entfernung, das Datum und mehr anzeigt.

Heute-Widget in Widgeridoo

Während Widgeridoo ziemlich erweiterbar ist, ist es etwas schwierig zu bedienen. Wir empfehlen Ihnen daher, zunächst eines der vorgefertigten Widgets anzupassen. Mit Widgeridoo können Sie die Widgets kostenlos in der Vorschau anzeigen, aber um Widgets zum Startbildschirm hinzuzufügen, müssen Sie für den In-App-Kauf von 3,99 USD bezahlen.

Erstellen Sie benutzerdefinierte App-Symbole

Justin Duino

Sobald Sie die Widgets festgenagelt haben, ist es an der Zeit, diese App-Symbole anzupassen. Dazu benötigen Sie lediglich eine Bilddatei (quadratisch und ca. 512 x 512-Auflösung) und die Shortcuts-App.

Da dies keine offizielle Methode ist, gibt es einen Nachteil. Wenn Sie auf ein benutzerdefiniertes App-Symbol tippen, wird zuerst die Shortcuts-App für eine Sekunde gestartet und dann die App geöffnet. Ja, es ist ärgerlich, aber es könnte sich lohnen.

Sie können dies auf zwei Arten tun. Sie können das App-Symbolbild entweder selbst erstellen (mit einem beliebigen Bild, das Sie online finden) oder Sie können vorgefertigte Symbolsätze herunterladen (einzelne Symbole von Google Bilder, Iconscout, oder Iconfinder).

Übertragen Sie sie als Nächstes auf Ihr iPhone. Sie können sie der Fotos-App oder der Dateien-App hinzufügen.

Jetzt kommt der schwierige Teil. Aber keine Sorge, es wird sich lohnen! Wie oben im Artikel erwähnt, müssen Sie die Shortcuts-App verwenden, um Shortcuts mit benutzerdefinierten Bildern und Namen zu erstellen, um bestimmte Apps zu öffnen.

Es ist ganz einfach. Erstellen Sie eine neue Verknüpfung und verwenden Sie die Aktion „App öffnen“ aus dem Abschnitt „Skripting“, um eine App auszuwählen.

Fügen Sie dann die Verknüpfung zum Startbildschirm Ihres iPhones hinzu. Tippen Sie in diesem Schritt auf das Verknüpfungssymbol, um Ihr benutzerdefiniertes Symbol auszuwählen.

Sobald das App-Symbol zu Ihrem Startbildschirm hinzugefügt wurde, schalten Sie es aus, indem Sie die ursprüngliche App in die App-Bibliothek verschieben. Sie können diesen Vorgang wiederholen, um weitere benutzerdefinierte App-Symbole zu erstellen. Um den Vorgang zu beschleunigen, tippen und halten Sie eine Verknüpfung und wählen Sie die Option „Duplizieren“.

Tippen Sie in der Verknüpfungsvorschau auf Duplizieren

Detaillierte Schritte finden Sie in unserer Anleitung zur Verwendung benutzerdefinierter App-Symbole auf dem iPhone.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia