Connect with us

Wie man

So organisieren Sie Ihren Desktop mit Stacks unter macOS Mojave

So organisieren Sie Ihren Desktop mit Stacks unter macOS Mojave

Viele Mac-Benutzer speichern Dateien auf ihren Desktops. Mit Apple können Sie sogar Ihren Desktop-Ordner über iCloud synchronisieren. Die kommende Version von macOS Mojave hilft dabei, die Unordnung mit „Desktop Stacks“ zu beseitigen, einer Funktion, die die Dateien auf Ihrem Desktop automatisch organisiert.

So aktivieren Sie Desktop Stacks unter macOS Mojave

Desktop Stacks sind unter macOS Mojave nicht standardmäßig aktiviert. Sie können sie über das Kontextmenü des Desktops aktivieren. Um es zu öffnen, klicken Sie entweder bei gedrückter Strg-Taste oder mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop. Wenn Sie ein MacBook mit einem Touchpad verwenden, klicken Sie mit zwei Fingern.

Wenn das Menü angezeigt wird, zeigen Sie auf das Menü „Gruppieren von Stapeln nach“ und wählen Sie dann Ihr bevorzugtes Kategorisierungsschema aus. Wählen Sie „Art“, um Dateien nach Typ zu gruppieren. Dadurch erhalten Sie beispielsweise separate Stapel für Dokumente, Bilder, Screenshots und Videos. Wählen Sie „Datum des letzten Öffnens“, „Datum des Hinzufügens“, „Datum der Änderung“ oder „Erstellungsdatum“, um Dateien nach einer mit der Datei verknüpften Zeit zu gruppieren. Um Ihre Dateien in benutzerdefinierten Stapeln zu organisieren, wählen Sie „Tags“. Anschließend können Sie Ihren Dateien Tags zuweisen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Option Sie auswählen sollen, empfehlen wir die Auswahl von Kind. Sie können jederzeit zu diesem Menü zurückkehren und die Stapel später ändern.

Ihre Dateien werden sofort in verschiedene „Stapel“ auf Ihrem Desktop sortiert.

Klicken Sie auf einen Stapel, um die darin enthaltenen Dateien anzuzeigen. Wenn Sie dem Desktop eine neue Datei hinzufügen, legt Ihr Mac diese automatisch im richtigen Stapel ab, sodass Ihr Desktop frei bleibt und die letzten Dateien leicht gefunden werden können. Sie können diese Stapel jederzeit neu anordnen, indem Sie im Kontextmenü eine andere Gruppierungsoption auswählen.

Um die Verwendung von Stacks zu beenden, wählen Sie Stacks gruppieren nach> Keine. Dateien werden normalerweise auf dem Desktop angezeigt.

Das macOS-Dock unterstützt auch weiterhin gestapelte Ordner. Diese sind von Desktop-Stacks getrennt.

So ändern Sie die Stapelsortierung unter macOS Mojave

Sie können die Sortierung der Stapel ändern, wenn Sie möchten. Öffnen Sie nach dem Aktivieren der Stapel das Desktop-Kontextmenü erneut, zeigen Sie auf das Menü „Stapel sortieren nach“ und wählen Sie dann ein Sortierschema aus. Sie können entweder „Name“, „Art“, „Datum der letzten Eröffnung“, „Datum des Hinzufügens“, „Änderungsdatum“, „Erstellungsdatum“, „Größe“ oder „Tags“ auswählen.

Standardmäßig werden Stapel nach „Datum des Hinzufügens“ sortiert. Dies bedeutet, dass die Dateien, die Sie zuletzt zu Ihrem Desktop hinzugefügt haben, oben auf jedem Stapel angezeigt werden.

So weisen Sie Dateien Tags zu

Tags sind eine leistungsstarke Möglichkeit, Stapel zu gruppieren. Mit Tags können Sie ein benutzerdefiniertes Sortiersystem einrichten, in dem Sie verwandte Dateien gruppieren. Sie können beispielsweise Dateien, die zu einem bestimmten Projekt gehören, mit einem speziellen Tag versehen, Stapel nach Tag gruppieren und alle Projektdateien in einem einzigen Stapel anzeigen.

Um einer einzelnen Datei Tags zuzuweisen, klicken Sie bei gedrückter Strg-Taste, Rechtsklick oder Zweifinger-Klick auf die Datei, um das Kontextmenü zu öffnen. Wählen Sie mehrere Dateien aus, bevor Sie das Kontextmenü öffnen, um mehreren Dateien gleichzeitig dieselben Tags zuzuweisen.

Wählen Sie im Menü eine der Optionen im Abschnitt Tags. Sie können schnell ein farbiges Tag wie „Rot“ hinzufügen, indem Sie auf eine der Farben klicken.

Um benutzerdefinierte Tags zuzuweisen, klicken Sie unter den farbigen Kreisen auf die Option „Tags“. Sie können benutzerdefinierte Tags in dieses Feld eingeben oder auf vorhandene Tags klicken, um sie schnell hinzuzufügen.

Sie können mehrere Tags zuweisen, indem Sie sie durch ein Komma trennen. Um beispielsweise einer Datei sowohl „Arbeit“ – als auch „Projekt“ -Tags zuzuweisen, geben Sie „Arbeit, Projekt“ in das Feld ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Um nach Tags gruppierte Stapel anzuzeigen, wählen Sie im Desktop-Kontextmenü Stapel nach> Tags gruppieren. Dateien ohne Tags werden zusammen in einem Stapel „Keine Tags“ angezeigt.

Sie können Dateien auch überall auf Ihrem System über den Finder Tags zuweisen. Mithilfe von Tags können Sie Ihre Dateien sortieren und mit der Spotlight-Suche leichter finden. Natürlich werden nur getaggte Dateien auf Ihrem Desktop in Desktop-Stacks angezeigt.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia