Connect with us

Wie man

So ordnen Sie Netzwerklaufwerke auf Windows-Clients über Gruppenrichtlinien zu

So ordnen Sie Netzwerklaufwerke auf Windows-Clients über Gruppenrichtlinien zu

Das Zuordnen von Netzwerklaufwerken ist eine der häufigsten Aufgaben für einen Netzwerkadministrator. In der Vergangenheit haben wir ein Skript verwendet, aber es gibt eine Gruppenrichtlinieneinstellung, die uns den Skriptaufwand ersparen kann.

Zuordnen von Netzwerklaufwerken mithilfe von Gruppenrichtlinien

Öffnen Sie die Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole, indem Sie im Startmenü danach suchen.

Sie möchten einen Drilldown in Ihre Domäne durchführen, bis Sie das Objekt „Maschinen“ erreichen. Dort können Sie mit der rechten Maustaste klicken und ein Gruppenrichtlinienobjekt erstellen.

sshot-4

Wir müssen unserer neuen Richtlinie einen Namen geben, wir werden unsere Mapped Drives (General) nennen.

sshot-5

Jetzt können wir mit der rechten Maustaste auf die Richtlinie klicken und Bearbeiten auswählen.

sshot-6

Die Richtlinie, die zugeordnete Laufwerke steuert, befindet sich unter

Benutzerkonfiguration Einstellungen Laufwerkszuordnungen

Wir müssen die Richtlinie auswählen und mit der rechten Maustaste in den Leerraum klicken und ein neues zugeordnetes Laufwerk auswählen.

sshot-7

Ändern Sie die zu erstellende Aktion und geben Sie einen Speicherort für Ihren freigegebenen Ordner ein.

sshot-8

Legen Sie nun die Bezeichnung fest. Dies ist der Name, der auf dem Laufwerk meines Computers angezeigt wird. Sie müssen auch einen Laufwerksbuchstaben auswählen. Es wird empfohlen, einen statischen Buchstaben auf der ganzen Linie auszuwählen. Als letztes müssen Sie das Optionsfeld unten ändern, um dieses Laufwerk anzuzeigen.

sshot-9

Wenn sich die Benutzer anmelden, werden die Laufwerke mühelos zugeordnet.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia