Connect with us

Wie man

So optimieren Sie den Musikspeicher Ihres iPhones, um automatisch Speicherplatz freizugeben

So optimieren Sie den Musikspeicher Ihres iPhones, um automatisch Speicherplatz freizugeben

Trotz der zunehmenden Speichergröße jeder Generation von iPhones und anderen iOS-Geräten ist es wirklich einfach, sie voll zu füllen. Wenn Ihr Speicherverwaltungsproblem auf zu viel Musik zurückzuführen ist, gibt es eine neue Funktion in iOS 10, die es Ihnen leicht macht, Ihren Speicher zu optimieren und Speicherplatz freizugeben.

So funktioniert die Optimierung des Musikspeichers

Apple Music – Apples Antwort auf Spotify und andere Musik-Streaming-Dienste – wurde im Frühjahr 2015 eingeführt und macht es ziemlich einfach, neue Künstler zu finden und Musik auf Ihr iOS-Gerät herunterzuladen. Mit Apple Music und normalen MP3-Dateien ist es einfacher denn je, Ihr Telefon aufzuladen.

In der Vergangenheit hatte Apple eine Lösung hinter den Kulissen für dieses Problem: Wenn sich Ihr iPhone seiner maximalen Speicherkapazität näherte, löschte iOS einfach leise Songs, von denen es dachte, dass Sie sie nicht mehr haben wollten (solange es eine Kopie dieser Songs gab). Ihre iCloud-Musikbibliothek). Leider gab es keine Benutzerkontrolle über das Setup, und die Leute fanden oft heraus, dass iOS Musik gelöscht hatte, die sie behalten wollten.

In iOS 10 erhalten Sie etwas mehr Kontrolle. Erstens ist diese Funktion jetzt standardmäßig deaktiviert, Sie müssen sie also suchen und einschalten. Dann teilen Sie der App einfach mit, wie viel Speicherplatz für Musik zugewiesen werden soll (z. B. 4 GB) und wenn Sie einen Punkt erreichen, an dem Ihr iPhone-Speicher knapp wird, überprüft Music Ihren Musikspeicher und reduziert ihn auf dieses Niveau. Wenn Sie beispielsweise zum Zeitpunkt der Warnung bei niedrigem Speicherplatz über 8 GB Musik verfügen, wird automatisch ein Teil davon gelöscht. Der Algorithmus ist auch intelligenter und lässt Ihre am häufigsten gespielten Tracks und neu heruntergeladenen Tracks intakt, während alte oder selten gespielte Inhalte zurückgeschnitten werden, um Platz zu schaffen.

Das ist der Hauptunterschied: Es werden nur Inhalte gelöscht, wenn der Speicher Ihres Telefons voll ist – nicht, wenn Sie Ihre Musikzuweisung bestehen. Wenn Sie also Ihre Musikzuweisung auf 4 GB einstellen, aber 8 GB Musik und nichts anderes auf Ihrem 16-GB-iPhone haben, löscht Apple keine Musik – es reduziert sie nur auf 4 GB, wenn der Rest des Speichers Ihres Telefons voll ist . Dies gilt auch für Musik, die auch über Ihre iCloud-Bibliothek über den Apple Music-Dienst verfügbar ist. iOS vergleicht Musik, die Sie manuell von iTunes auf Ihr iPhone geladen haben, nie automatisch.

Aktivieren der Musikspeicheroptimierung

Wenn die Optimierung nach einer Funktion klingt, von der Sie profitieren würden, ist es kinderleicht, sie zu aktivieren. Schnappen Sie sich einfach Ihr iPhone oder ein anderes iOS-Gerät und öffnen Sie die App «Einstellungen». Suchen Sie in der App «Einstellungen» nach dem Eintrag «Musik».

Bestätigen Sie in der oberen Hälfte der Musikeinstellungen, dass „iCloud Music Library“ eingeschaltet ist. Ohne diese Einstellung kann auf das Musikoptimierungsmenü nicht zugegriffen werden. Denken Sie daran, dass die Optimierungsfunktionen nur für Apple Music-Downloads und Musik in Ihrer iCloud-Bibliothek funktionieren, nicht für Material, das Sie manuell von iTunes synchronisiert haben.

Scrollen Sie nach unten, wo Sie die Option «Speicher optimieren» finden. Klick es an.

Schalten Sie „Speicher optimieren“ ein. Darunter können Sie dann die Mindestspeicherstufe auswählen, die Sie für Ihre Musik erhalten möchten. Wenn Sie „Keine“ auswählen, löscht iOS so viel Musik, wie es benötigt, um Speicherplatz freizugeben. Abgesehen von dieser extremen Auswahl können Sie sich für 4, 8, 16 oder 32 GB Speicher entscheiden.

Denken Sie daran, dass diese Menge das Speichervolumen ist, auf das iOS zurückgeht, wenn der Speicher Ihres Telefons voll ist. Sie können jederzeit so viel Musik hinzufügen, wie Sie möchten, solange die Speicherkapazität Ihres Telefons nicht erschöpft ist.

Das ist alles dazu! Schalten Sie die Einstellung ein, nehmen Sie unsere Anpassungen vor und sorgen Sie sich nie wieder darum, Ihr iPhone mit Musik zu überfüllen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia