Connect with us

Wie man

So nehmen Sie Zeitlupenvideos auf Ihrem iPhone auf und bearbeiten sie

So nehmen Sie Zeitlupenvideos auf Ihrem iPhone auf und bearbeiten sie

Die Aufnahme von Zeitlupenvideos ist eine der coolsten Funktionen auf dem iPhone. So verwenden Sie es.

Die Kamera der neuesten iPhones (und insbesondere des iPhone X) ist unglaublich gut. Für Zeitlupenvideoaufnahmen ist es tatsächlich deutlich besser als viele DSLRs.

Auf dem iPhone 8, 8 Plus und X können Sie 1080p-Videos mit 120 oder 240 fps aufnehmen. Auf dem iPhone 7 erhalten Sie 1080p bei 120 fps und 720p bei 240 fps. Um auszuwählen, welche Einstellung Sie verwenden möchten, gehen Sie zu Einstellungen > Kamera > Zeitlupe aufnehmen.

Aufnehmen von Zeitlupenvideos

Öffnen Sie die Kamera-App Ihres iPhones und wählen Sie Slo-Mo aus der Auswahl. Sie können auch einfach zweimal nach rechts wischen. Slo-Mo funktioniert nur mit der Rückfahrkamera, sodass Sie leider keine dramatischen Zeitlupen-Selfie-Videos planen können.

Die Aufnahme von Zeitlupe funktioniert wie die Aufnahme eines normalen Videos. Tippen Sie einfach auf die Aufnahmetaste und richten Sie Ihr Telefon auf das Thema, um zu beginnen. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie erneut auf die Aufnahmetaste.

Zu beachten ist, dass Zeitlupenvideos viel Platz beanspruchen (im Bereich von 300 MB bis 500 MB pro Minute Video). Wenn Sie wenig Speicherplatz haben, sollten Sie darauf achten, nicht zu lange in Zeitlupe aufzunehmen. Ebenso sollten Sie Zeitlupe nur wirklich verwenden, um Dinge aufzunehmen, die sie benötigen.

Bearbeiten von Zeitlupenvideos

Wenn Sie ein Zeitlupenvideo aufnehmen, ist der Anfang des Videos standardmäßig in normaler Geschwindigkeit, die Mitte des Videos in Zeitlupe und das Ende kehrt in die normale Geschwindigkeit zurück. Manchmal haben Sie Glück und das Standardvideo erfasst perfekt, was Sie möchten, aber meistens müssen Sie es bearbeiten.

Suchen Sie das Zeitlupenvideo, das Sie bearbeiten möchten, in der Fotos-App und tippen Sie dann oben rechts auf die Option „Bearbeiten“.

Lassen Sie uns die Editor-Oberfläche aufschlüsseln. Oben haben Sie die Videovorschau (1). Darunter befinden sich die Slow Motion Timeline (2) und die Video Timeline (3). Sie haben auch die Schaltflächen Abbrechen, Abspielen und Fertig unten.

Die Zeitleiste für Zeitlupe steuert, welche Bits des Videos in normaler Geschwindigkeit und welche in Zeitlupe sind. Der Bereich der Zeitachse, in dem die Teilstriche nahe beieinander liegen (an den äußeren Rändern im Bild oben), befindet sich in normaler Geschwindigkeit; die weit auseinander liegenden Häkchen zeigen Zeitlupe an.

Um einzustellen, welche Abschnitte des Videos in Zeitlupe sind, tippen und ziehen Sie an den kleinen Ziehpunkten zwischen dem normalen und dem Zeitlupenbereich. Verwenden Sie die Videovorschau, um Dinge einzuwählen, bis Sie zufrieden sind.

Ziemlich oft, wenn Sie ein Zeitlupenvideo aufnehmen, haben Sie am Anfang oder Ende Bereiche, die Sie nicht haben möchten. Hier kommt die Video-Timeline ins Spiel. Tippen und ziehen Sie an einer der Kanten, um den Clip vom Anfang oder Ende zu kürzen. Verwenden Sie erneut die Vorschau, um sicherzustellen, dass die Dinge so sind, wie Sie sie möchten.

Wenn Sie den Zeitlupeneffekt wie gewünscht haben, tippen Sie auf die Schaltfläche „Fertig“ und dann auf die Schaltfläche „Als neuen Clip speichern“, um Ihre bearbeitete Version wieder in Ihrer Kamerarolle zu speichern.

Die bearbeitete Version wird zu einem neuen Video und ersetzt nicht das Original.

Weitergehen

Die iOS-Fotos-App eignet sich hervorragend für einfache Bearbeitungen, aber wenn Sie mehr Kontrolle darüber haben möchten, wie langsam die Zeitlupe ist (oder mehr als ein Abschnitt des Videos in Zeitlupe angezeigt werden soll), müssen Sie einen Drittanbieter verwenden App.

Wir lieben Langsam Schnell Langsam, eine völlig kostenlose App, die nicht von Anzeigen unterstützt wird. Die App-Entwickler, Studio Ordentlich verkaufen auch physische Produkte und nutzen die App als Werbemittel.

Mit Slow Fast Slow verwenden Sie eine Wellenform, um die Geschwindigkeit des Videos anzupassen. Überall dort, wo sich die Welle über der Mittellinie befindet, bewegt sich das Video schneller als normal. Überall dort, wo es unterhalb dieser Linie liegt, bewegt sich das Video langsamer. Tippen und ziehen Sie jeden Punkt, um ihn anzupassen, oder tippen Sie lange auf die Linie, um einen neuen Punkt hinzuzufügen.

Wenn Sie etwas mehr Kontrolle über Ihre Zeitlupenvideos haben möchten, ist Slow Fast Slow der richtige Weg.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia