Connect with us

Tipps

So löschen Sie Ihren Google-Suchverlauf auf einfache Weise

So löschen Sie Ihren Google-Suchverlauf auf einfache Weise

Google speichert einen Verlauf aller Suchanfragen, die Sie während der Anmeldung durchgeführt haben, und verknüpft ihn mit Ihrem Google-Konto. Sie können diesen Verlauf jetzt schnell aus den Google-Suchergebnissen löschen, anstatt zum Google-Konto-Dashboard zu wechseln.

Beachten Sie, dass Google Ihren Suchverlauf verwendet, um mehr über Sie zu erfahren. Wenn Sie also den Suchverlauf löschen, werden Ihre Suchergebnisse weniger personalisiert.

So löschen Sie Ihren Google-Suchverlauf auf dem Desktop

Um Ihren Google-Suchverlauf auf dem Desktop zu löschen, klicken Sie oben auf der Seite rechts unter dem Suchfeld auf Einstellungen> Ihre Daten in der Suche.

Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt «Ihre Suchaktivität». Klicken Sie auf die Schaltfläche «Alle Suchaktivitäten löschen», um Ihren gesamten Google-Suchverlauf zu löschen. Klicken Sie auf die Schaltfläche «Letzte Stunde löschen», um nur die letzte Stunde des Suchverlaufs zu löschen.

So löschen Sie Ihren Google-Suchverlauf auf Mobilgeräten

Tippen Sie auf einem Smartphone auf die Menüschaltfläche in der oberen linken Ecke der Google-Suchergebnisseite.

Tippen Sie auf «Ihre Daten in der Suche».

Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt «Suchaktivität löschen» und tippen Sie entweder auf «Letzte Stunde löschen» oder auf «Alle Suchaktivitäten löschen», je nachdem, wie viel von Ihrem Suchverlauf Sie löschen möchten.

So verhindern Sie, dass Google den Suchverlauf erfasst

Natürlich sammelt Google auch nach dem Löschen weiterhin den Suchverlauf. Wenn Sie Google daran hindern möchten, klicken oder tippen Sie auf der Seite «Ihre Daten in der Suche» unter «Google-weite Steuerelemente» auf die Option «Web- und App-Aktivität».

Deaktivieren Sie auf der angezeigten Seite «Aktivitätssteuerung» den Schieberegler «Web- und App-Aktivität».

Bleib dran für mehr

Google Diese Funktion wurde am 24. Oktober 2018 hinzugefügt, aber es ist nur der erste Schritt. Folgendes hat Google gesagt:

Nächstes Jahr werden wir dies auf Maps erweitern, gefolgt von vielen anderen Google-Produkten. Der Zugriff auf relevante und umsetzbare Datenschutzbestimmungen direkt von den Google-Produkten aus, die Sie täglich verwenden, ist nur eine Möglichkeit, mit der wir kontinuierlich daran arbeiten, einen Datenschutz zu schaffen, der für alle funktioniert.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia