Connect with us

Wie man

So lassen Sie Firefox 4 wie Firefox 3 aussehen

So lassen Sie Firefox 4 wie Firefox 3 aussehen

Nach dem Upgrade von Firefox 3 auf Version 4 unterscheidet sich die Benutzeroberfläche beim ersten Start der neuen Version drastisch. Wenn Sie feststellen, dass Sie mit einigen Konfigurationsänderungen eher an der Firefox 3-Benutzeroberfläche interessiert sind, können Sie Firefox 4 problemlos wie seinen Vorgänger aussehen lassen.

In vielen Screenshots wird die klassische Windows-Oberfläche verwendet, in Windows 7 mit aktiviertem Aero funktioniert dies jedoch genauso.

Das Model

Wahrscheinlich haben Sie die Standardschnittstelle ein wenig geändert, wir werden jedoch die „out of the box“ Firefox 3-Schnittstelle als unser Modell verwenden.

Der Startpunkt

Wir beginnen mit der „out of the box“ -Schnittstelle von Firefox 4. Wir müssen einige Änderungen vornehmen, um das Erscheinungsbild von Firefox 3 nachzuahmen:

  • Verschieben Sie die URL über die Registerkarten
  • Bringen Sie die Menüs zurück
  • Bringen Sie den Lesezeichenstreifen zurück
  • Organisieren Sie den Adressstreifen neu
  • Bringen Sie die Add-On / Statusleiste zurück

Top konfigurieren

Als erstes müssen wir die Position der URL-Leiste ändern und die Toolstreifen aktivieren, die in Firefox 4 standardmäßig deaktiviert sind. Glücklicherweise können wir diese Änderungen in einem Kontextmenü leicht vornehmen, indem wir mit der rechten Maustaste in das leere klicken Leerzeichen neben den aktiven Registerkarten.

Verschieben Sie die URL über die Registerkarten

Deaktivieren Sie die Option „Tabs on Top“.

Bringen Sie die Menüs zurück

Aktivieren Sie die Option „Menüleiste“.

Bringen Sie den Lesezeichenstreifen zurück

Aktivieren Sie die Option „Lesezeichen-Symbolleiste“.

Organisieren Sie den Adressstreifen neu

Wählen Sie die Option „Anpassen“.

Wir müssen im Dialogfeld „Anpassen“ nichts hinzufügen. Ziehen Sie einfach die Schaltflächen „Aktualisieren“, „Stopp“ und „Startseite“ an die entsprechenden Firefox 3-Speicherorte.

Klicken Sie im Dialogfeld „Anpassen“ auf „Fertig“, wenn Sie fertig sind.

Bottom konfigurieren

Nachdem die Oberseite angebracht ist, konzentrieren wir uns auf die Wiederherstellung der Add-On- / Statusleiste.

Bringen Sie die Add-On / Statusleiste zurück

Aktivieren Sie die Option „Add-On-Leiste“.

Dadurch wird die Add-On-Leiste wiederhergestellt, aber es verhält sich nicht so wie in Firefox 3. Bei Links, über die Sie mit der Maus fahren, wird die Ziel-URL weiterhin in einem Popup unten links über der Statusleiste angezeigt. Um das Firefox 3-Verhalten wiederherzustellen, benötigen wir die Hilfe des Status-4-Evar-Add-Ons.

Konfigurieren Sie nach der Installation die Optionen unter Extras> Add-Ons und klicken Sie dann auf das blaue Puzzleteil-Symbol. Suchen Sie den Eintrag Status-4-Evar und klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen.

Deaktivieren Sie im Abschnitt „Fortschritt“ den Status „Fortschritt in der Positionsleiste anzeigen“.

Wählen Sie im Abschnitt „Download“ in der Option „Text der Schaltfläche zum Herunterladen des Status“ die Option „Beide“ aus.

Übernehmen Sie Ihre Änderungen.

Das fertige Produkt

Obwohl es kein genaues Spiegelbild ist, ist es in XP und der klassischen Ansicht verdammt nah.

Wenn Sie Windows 7 oder Vista verwenden, sehen Sie etwas, das so aussieht, was nicht ganz richtig ist:

Sie können jedoch eine von mehreren Personas für Firefox installieren, wodurch die Aero-Effekte oben deaktiviert werden. Zum Beispiel gibt es Betriebssystemintegration oder Minimalistisch, oder auch Standard. Sobald Sie eine davon aktiviert haben, sieht Firefox folgendermaßen aus:

Das entspricht ziemlich genau dem, wie Firefox 3 aussah.

Laden Sie das Status-4-Evar-Add-On für Firefox 4 herunter

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia