Connect with us

Wie man

So laden Sie Musik ohne iTunes auf Ihr Android-Handy

So laden Sie Musik ohne iTunes auf Ihr Android-Handy

iTunes kann Ihre Musikbibliothek nicht mit einem Android-Gerät synchronisieren und Google bietet keine Desktop-App im iTunes-Stil an. Es gibt jedoch mehrere Möglichkeiten, wie Sie Ihre Musiksammlung ganz einfach auf Ihr Android-Smartphone oder -Tablet übertragen können.

Die Musik-Manager-Anwendung von Google lässt sich sogar in Ihre iTunes-Musikbibliothek integrieren und kopiert Ihre Musik automatisch in die Cloud, sodass Sie sie von überall streamen und einfach auf Ihre Android-Geräte herunterladen können.

Laden Sie Ihre Musik bei Google Play Music hoch

Google Play Music ist Googles Dienst vom Typ „Music Locker“ – wie Apples iCloud. Google bietet eine Desktop-Anwendung namens Google Music Manager, die auf Windows, Mac und sogar Linux installiert werden kann. Google Music Manager durchsucht Ihren Computer nach Musik und lädt sie in Ihr Play Music-Konto hoch. Die Anwendung funktioniert auch ähnlich wie iTunes Match – wenn sie bekannte Songs auf Ihrer Festplatte findet, „vergleicht“ sie die Songs automatisch mit ihren eigenen Kopien in Google Music, wodurch Sie Bandbreite und Zeit sparen, indem Uploads vermieden werden. Wenn es Musik findet, die es nicht kennt, lädt es Ihre Kopien hoch.

Zusätzlich zum Ansehen von Ordnern kann Google Music Manager auch Ihre iTunes- oder Windows Media Player-Bibliothek ansehen und Ihre Musik automatisch abgleichen und hochladen. (Musikdateien mit DRM werden nicht unterstützt.)

Beachten Sie, dass Google Play Musik nur in verfügbar ist bestimmte Länder. Sie können bis zu 20.000 einzelne Songs in Ihrem Play Music-Konto speichern.

Um zu beginnen, installieren Sie die Google Musik-Manager Anwendung auf Ihrem Computer. Sagen Sie ihm, wo Sie Ihre Musik speichern – entweder in iTunes, Windows Media Player oder benutzerdefinierten Ordnern. Es scannt automatisch die Standorte und lädt die Musik auf Ihr Google-Konto hoch. Die Musik-Manager-Anwendung startet automatisch im Hintergrund und läuft weiter und lädt automatisch neue Musik auf Ihr Konto hoch.

Nach dem Hochladen finden Sie Ihre Musik in der Play Music App, die auf vielen Android-Geräten installiert ist. Wenn es nicht auf Ihrem Gerät ist, können Sie installiere es aus dem Play Store. Sie können Ihre gesamte Musiksammlung von überall aus streamen, vorausgesetzt, Sie haben Daten- oder WLAN-Zugang. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf die Kopfzeile, um zwischen Alle Musik und Auf Gerät zu wechseln.

Um Musik offline zu speichern, damit Sie sie abspielen können, ohne eine WLAN-Verbindung herzustellen oder wertvolle Daten zu verwenden, drücken Sie lange auf ein Album oder einen Song und wählen Sie Auf Gerät behalten. Android lädt eine Kopie oder Ihre Musik herunter, sodass Sie sie überall abspielen können. Sie können Musik auf Ihrem Gerät speichern und sogar Ihre gesamte Musikbibliothek anhören, wenn Sie eine Internetverbindung haben – kein Kabelsalat oder Hin- und Herübertragung von Musik erforderlich.

Hochgeladene Musik ist auch verfügbar unter Google Play Musik im Web, wo Sie es von überall aus streamen können. Wenn Sie Ihre Musik herunterladen möchten, können Sie die Schaltfläche Meine Bibliothek herunterladen in Google Music Manager verwenden.

Musikdateien manuell kopieren

Obwohl die obige Methode Googles bevorzugte Methode ist, um Musik auf Ihr Android-Gerät zu übertragen, können Sie es immer noch auf die altmodische Weise tun. Verbinden Sie Ihr Android über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer. Verwenden Sie Windows Explorer, um Ihre Musikdateien in den Musikordner auf Ihrem Gerät zu kopieren.

Sie können den hervorragenden AirDroid auch verwenden, um Songs und andere Dateien über Wi-Fi zu kopieren, ohne Ihr Telefon sogar mit Ihrem Computer zu verbinden.

Sie können dann Musik auf Ihrem Android-Gerät abspielen. Der enthaltene Play Music-Musikplayer nimmt Musik auf, die Sie manuell kopiert haben, ebenso wie eine Vielzahl von Musikplayer-Apps von Drittanbietern.

Andere Musikdienste verwenden

Es gibt viele andere Musikdienste, die Sie stattdessen verwenden können. Sie können Ihre Musik im Amazon Cloud Player speichern und den offiziellen Amazon MP3-App um es auf Ihrem Gerät abzuspielen. Du könntest einen Musikdienst abonnieren wie Spotify oder Radio für den Zugriff auf Millionen von Streaming-Songs und die Möglichkeit, alles herunterzuladen, um es offline anzuhören. Du könntest eine Streaming-App wie verwenden Pandora oder TuneIn-Radio um Musik überall dort zu hören, wo Sie eine Internetverbindung haben.

Sie könnten sogar eine Desktop-App eines Drittanbieters wie z. B. verwenden DoubleTwist, SnapPea, Synx oder sogar Winamp um Ihre Desktop-Musiksammlung mit Ihrem Android-Gerät zu synchronisieren, wenn Sie eine iTunes-ähnliche Desktop-Synchronisierungserfahrung wünschen.

Android hat vielleicht kein iTunes, aber iTunes ist eine klobige Desktop-Anwendung, die viele iPhone-Benutzer, die Windows verwenden, sowieso nicht mögen. Die Zukunft ist drahtlos.

Bildnachweis: Alexander Stübner auf Flickr

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia