Connect with us

Wie man

So laden Sie Ihre Musiksammlung auf Amazon Music hoch (damit Sie sie über das Echo abspielen können)

So laden Sie Ihre Musiksammlung auf Amazon Music hoch (damit Sie sie über das Echo abspielen können)

Obwohl für das bequeme Streamen von Musikdiensten etwas zu sagen ist, gibt es auch etwas zu sagen, um Musik aus Ihrer persönlichen Sammlung zu genießen, insbesondere wenn es sich um seltene oder undurchsichtige Dinge handelt, die nicht in den Streaming-Diensten enthalten sind. Wenn Sie online auf Ihre persönliche Musikbibliothek zugreifen möchten, z. B. wenn Sie sie über Amazon Echo abspielen möchten, können Sie alle Ihre Songs auf Amazon Music hochladen, um überall darauf zugreifen zu können.

: Leider ist Amazon Diesen Dienst herunterfahren am 15. Januar 2018. Wenn Sie Ihre Musik jetzt hochladen, bleibt sie bis Januar 2019 für das Streaming verfügbar. Tun Sie es jetzt!

Sicher, Sie könnten Ihre persönliche Musik durch Ihr Echo pumpen lassen, indem Sie Ihr Telefon über Bluetooth mit dem Echo koppeln, aber Sie können die Musik nicht mit Ihrer Stimme steuern, was in erster Linie der springende Punkt des Echos ist. Für die meisten Menschen ist Google Play wahrscheinlich die bessere Wahl für das Hochladen Ihrer Musik, da es für 50.000 Titel kostenlos ist. Wenn Sie jedoch eine Integration mit Amazon Echo wünschen, müssen Sie sich für den Musikdienst von Amazon entscheiden.

Leider müssen Sie dieses Privileg wahrscheinlich bezahlen. Dveryone erhält mit seinem Amazon-Konto freien Speicherplatz für 250 Songs. Wenn Sie jedoch mehr als 250 Songs hochladen möchten, benötigen Sie einen Amazon Music Unlimited Konto (7,99 USD pro Monat für Prime-Mitglieder, 9,99 USD pro Monat für alle anderen). Mit dem Unlimited-Konto können Sie nicht nur auf Millionen von Streaming-Songs zugreifen, sondern auch Ihr persönliches Speicherlimit von 250 auf 250.000 Songs erhöhen.

Musik, die Sie bei Amazon gekauft haben, zählt jedoch nicht für diesen Speicher. Dies gilt nicht nur für MP3s, sondern auch für viele physische Medienkäufe bei Amazon berechtigt für ihren „AutoRip“ -Dienst. Dies bedeutet, dass selbst wenn Sie eine CD oder Schallplatte per E-Mail erhalten haben, eine digitale Kopie dieses Albums wahrscheinlich automatisch zu Ihrer Amazon Music-Sammlung hinzugefügt wurde (unabhängig davon, ob Sie dies erkannt haben oder nicht) und nicht auf Ihr persönliches Speicherkontingent angerechnet wird. Um alle gekauften Amazon-Musikstücke (einschließlich der AutoRip-Uploads) anzuzeigen, melden Sie sich einfach in Ihrem Amazon-Konto an und schauen Sie unter Meine Musik> In Amazon Music gekauft. Alle Musik, die Sie hier sehen, müssen nicht hochgeladen werden.

Überzeugt? So laden Sie Ihre Musik hoch. Schwingen Sie zuerst vorbei die Amazon Music App Download-Seite und klicken Sie auf „Desktop App herunterladen“, um eine Kopie des Musik-Uploaders für Ihr Betriebssystem herunterzuladen.

Führen Sie das Installationsprogramm aus. Wenn die Installation abgeschlossen ist und die installierte Anwendung automatisch ausgeführt wird, geben Sie Ihre Amazon-Anmeldeinformationen ein und melden Sie sich an.

Sobald Sie angemeldet sind, sehen Sie eine iTunes-ähnliche Oberfläche mit Musikvorschlägen usw. (siehe unten) mit einer Symbolleiste auf der rechten Seite.

Dort finden Sie einen Unterabschnitt des Menüs „Aktionen“ mit den Bezeichnungen „Hochladen (Drag & Drop hier)“ und „Hochladen (Musik auswählen)“.

Beides sind absolut gültige Möglichkeiten, um Musik an Ihren Amazon Music Cloud-Speicher zu senden. Sie können Musikdateien auf der oberen Schaltfläche ablegen oder ablegen oder auf die untere Schaltfläche klicken und manuell Dateien oder ganze Ordner zum Hochladen mit dem Datei-Explorer Ihres Betriebssystems auswählen. Wir werden jetzt die Leichtigkeit des Drag & Drop nutzen, um ein Stück Musikgeschichte zu senden, die n-Box in die Cloud gesetzt.

53 Songs über Fraggle Rock? Wir wünschten, es wären 5.300.

Sobald der Upload-Vorgang gestartet wurde, können Sie erneut auf die Schaltfläche klicken, um den Fortschritt des Uploads anzuzeigen.

Sobald der Upload-Vorgang abgeschlossen ist, können Sie auf Ihre Songs sowohl über eine beliebige Amazon Music-App auf einem Ihrer Geräte als auch (und vor allem) über Alexa zugreifen. Sie können jetzt zu jedem Ihrer Alexa-fähigen Geräte wie Ihrem Echo gehen und Befehle wie „Alexa, spiel [uploaded album name]“ oder „Alexa, spiel [uploaded song name]„Und sie wird das Lied genauso flüssig aufspulen wie von einem Streaming-Dienst mit einem Bonus – der Bonus ist, dass es kein“ jetzt spielen „gibt [song name] from Prime Music “vor Ihrer persönlichen Musik beginnt der Song einfach.

Die Musik ist auch sofort verfügbar (kein Scannen oder Analysieren erforderlich). Wir haben den Befehl „Alexa, spiele den Doozer Knitting Song“ sofort nach Abschluss des Upload-Vorgangs und dem Hochfahren des Songs mit einer passenden Bestätigungskarte in unserem alexa.amazon.com-Dashboard ausgegeben:

Hat Alexa getan, was wir wollten? Arbeitet ein Doozer gerne? Ja und ja.

An diesem Punkt können Sie Ihre persönliche Musiksammlung über Ihr Echo und mit der vollen Leistung der Alexa-gesteuerten Sprachsteuerung genießen. Wiederholen Sie einfach den einfachen Upload-Vorgang, um Ihrem Amazon Music-Konto mehr Musik hinzuzufügen und zu genießen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia