Connect with us

Wie man

So laden Sie DRM-freie eBooks auf Ihren Kindle

So laden Sie DRM-freie eBooks auf Ihren Kindle

Der Kindle ist ein fantastisches Lesegerät, aber es ist fast ausschließlich auf das geschlossene Einzelhandelssystem von Amazon angewiesen, um Bücher zu kaufen. Das ist natürlich beabsichtigt – es ist ein Amazon-Gadget, sie möchten, dass Sie Geld für ihren Shop ausgeben. Wenn Sie jedoch eine Sammlung von eBooks haben, die Sie woanders erworben haben und die für das plattformübergreifende Lesen in einem anderen Format ohne das typische DRM entwickelt wurden, können Sie sie ziemlich einfach auf Ihren Kindle laden.

Kindle-kompatible Dateiformate

Bevor wir beginnen, vergewissern Sie sich, dass Ihre Bücher das richtige Format haben. der Kindle unterstützt das Kindle-Paketformat von Amazon sowie .mobi, .azw3, Nur-Text-.txt- und Rich-Text-.rtf-, Adobe PDF- und Word-Standard-.doc- und .docx-Dateien. Wenn Ihr DRM-freies E-Book nicht in eine dieser Kategorien passt, können Sie ein Tool wie . verwenden Kaliber um es in etwas kompatibleres umzuwandeln (dazu gleich mehr).

Laden Sie Bücher direkt über USB

Der Kindle ist hauptsächlich für die Wi-Fi-Verwaltung seiner Dateien ausgelegt, Sie können sie jedoch auch wie jedes USB-Laufwerk direkt darauf laden. Schließen Sie Ihren Kindle mit einem kompatiblen USB-Kabel an Ihren PC an (die meisten verwenden microUSB), kopieren Sie dann Ihre DRM-freien Dateien und fügen Sie sie in den Ordner „Dokumente“ auf dem Gerät ein. Wenn sie das richtige Format haben, werden sie in der Bibliothek Ihres Kindle angezeigt, wenn Sie den Stecker ziehen.

Übertragen Sie Bücher drahtlos mit der Desktop-App „Send to Kindle“ von Amazon

Amazon ermöglicht es Benutzern, kompatible E-Books und Dokumentdateien von Windows- und macOS-Desktops über Wi-Fi oder die 3G-Einstellung „Whispernet“ in einigen Premium-Kindle-Modellen an ihre Kindle-Geräte zu senden. Gehen Sie zu dieser Seite und laden Sie die Anwendung herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Desktop.

Sobald das Programm ausgeführt wird, werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrem Amazon-Konto anzumelden – verwenden Sie dasjenige, das mit Ihrem Kindle verbunden ist.

Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, Dateien an Ihren Kindle zu senden, sobald die Installation abgeschlossen ist: Sie können das Programm manuell öffnen und dann eine oder mehrere Dateien per Drag & Drop in die Benutzeroberfläche ziehen. Anschließend können Sie die Dateien an bestimmte Kindle-Geräte (eReader, Mobiltelefone mit installierter Kindle-App usw.) senden. Die Bücher werden auf Ihre ausgewählten Geräte heruntergeladen, wenn sie das nächste Mal mit dem Netzwerk synchronisiert werden.

Sie können dasselbe erreichen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Dateien klicken und „An Kindle senden…“ auswählen.

…oder indem Sie im Druckbefehl kompatibler Apps „An Kindle senden“ wählen.

Wenn Sie „Dokumente in Ihrer Kindle-Bibliothek archivieren“ auswählen, wird eine Kopie auf den Servern von Amazon gespeichert, sodass Sie das Buch oder die Datei von jedem Kindle-Gerät oder einer Kindle-App herunterladen können.

Bücher mit Ihrem E-Mail-Client senden

Jedem Kindle-Gerät und jeder Kindle-App wird von Amazon eine benutzerdefinierte E-Mail-Adresse zugewiesen. Es ist nicht für die herkömmliche E-Mail-Verwaltung ausgelegt, aber Sie können kompatible Dateien an diese E-Mail-Adresse senden, und Amazon lädt die Dateien automatisch auf den entsprechenden Kindle herunter.

Um die gesuchte E-Mail-Adresse zu finden, gehen Sie zum Verwalten Sie Ihre Inhalte und Geräte Seite Ihres Amazon-Kontos. Klicken Sie auf die Registerkarte „Geräte“, suchen Sie das Gerät, das Sie verwenden möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „…“ links neben dem Eintrag.

Die E-Mail-Adresse für dieses spezifische Gerät oder diese App wird angezeigt. Sie können auf die Schaltfläche «Bearbeiten» klicken, um die @kindle.com-Adresse in eine einprägsamere Adresse zu ändern.

Wechseln Sie nun zu Ihrem bevorzugten E-Mail-Client. Ich verwende Gmail im Web, aber jedes Standard-E-Mail-System auf jedem Gerät sollte funktionieren, solange Sie Dateien anhängen können. Erstellen Sie eine neue E-Mail, geben Sie die Adresse ein und hängen Sie Ihre Dokumente oder Dateien an.

Sie müssen nicht einmal einen Betreff oder Text eingeben, senden Sie einfach die E-Mail und die Server von Amazon liefern die Dateien bei der nächsten Synchronisierung an Ihren Kindle.

Organisieren, Konvertieren und Übertragen von Büchern mit Calibre

Wir haben Calibre schon einmal behandelt: Es ist eine ausgezeichnete Drittanbieter-Suite zum Erstellen und Verwalten von E-Books. Hier ist ein umfassender Blick auf alles, was Sie mit dem Programm tun können, aber wenn Sie nur Bücher auf einen Kindle laden möchten (was Calibre automatisch mit Dateikonvertierung und -übertragung tun kann), folgen Sie diesen einfachen Schritten.

Klicken Sie auf der Hauptoberfläche auf «Bücher hinzufügen», navigieren Sie dann zu dem Ordner und der Datei, die Sie senden möchten, und wählen Sie sie aus. Schließen Sie Ihren Kindle an Ihren PC an, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Buchdatei in Calibre und klicken Sie auf „An Gerät senden“ und dann auf „An Hauptspeicher senden“. Die Datei wird auf Ihren Kindle verschoben und bei Bedarf gleichzeitig in ein kompatibles Dateiformat konvertiert.

Vor allem die Konvertierung macht Calibre so nützlich, auch wenn Sie es nicht auch als Organisation verwenden. Viele DRM-freie Bücher werden im EPUB-Format geliefert, das Kindles nicht unterstützen. Mit Calibre können Sie sie in das ähnliche, aber Kindle-freundliche AZW3-Format konvertieren, sodass Sie fast jedes Buch auf Ihrem Kindle erhalten.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Tendencia