Connect with us

Wie man

So konvertieren Sie eine WMA-Datei in MP3

So konvertieren Sie eine WMA-Datei in MP3

Windows Media Audio (WMA) -Dateien verwenden ein proprietäres Format, das von Microsoft entwickelt und von in Windows integrierten Media Playern wie dem Windows Media Player verwendet wird. Viele andere, bessere Player unterstützen keine WMA-Dateien, aber sie sind einfach genug, um sie in etwas anderes zu konvertieren.

Aufgrund des proprietären Charakters des WMA-Formats gibt es nicht viele Gründe, sie nicht in ein weiter verbreitetes Format wie MP3 zu konvertieren. Selbst wenn Sie Windows Media Player verwenden, können MP3-Dateien abgespielt werden. Wenn Sie Ihre Dateien in MP3 haben, haben Sie viel mehr Möglichkeiten, sie abzuspielen, einschließlich verschiedener Apps und Plattformen.

Konvertieren Sie WMA-Dateien mit dem VLC-Player in MP3

VLC ist ein kostenloser Open Source Media Player, der nahezu jedes Dateiformat öffnet und eine Option zum Konvertieren Ihrer Audiodateien bietet. Es ist einer unserer Favoriten hier bei How-to Geek, weil es nicht nur kostenlos, sondern auch plattformübergreifend (Windows, MacOS, Linux, Android und iOS) und sehr leistungsfähig ist.

Öffnen Sie VLC nach der Installation, klicken Sie auf das Menü „Medien“ und dann auf den Befehl „Konvertieren / Speichern“.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“, um das Laden der zu konvertierenden Dateien zu starten.

Suchen Sie die Datei oder Dateien, die Sie öffnen möchten, und wählen Sie sie aus. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Öffnen“.

Klicken Sie auf „Konvertieren / Speichern“, um das nächste Fenster zu öffnen.

Wählen Sie in der Dropdown-Liste „Profil“ „MP3“ und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Durchsuchen“, um den Ordner auszuwählen, in dem Sie die konvertierten Dateien speichern möchten.

Nachdem Sie einen Ordner zum Speichern der Datei ausgewählt haben, wählen Sie in der Dropdown-Liste „Dateityp“ die Option „MP3“ aus und klicken Sie auf „Speichern“.

Wenn Sie die Codierung während der Konvertierung etwas besser steuern möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Schraubenschlüssel“.

Daraufhin wird ein weiteres Menü mit einigen erweiterten Optionen angezeigt, mit denen Sie basteln können. Auf der Registerkarte „Audio Codec“ können Sie beispielsweise Bitrate, Kanäle und Samplerate ändern.

Klicken Sie abschließend auf „Start“, um den Konvertierungsprozess zu starten.

Abhängig von der gewählten Bitrate und der Größe der Dateien kann es einige Zeit dauern, bis die Konvertierung abgeschlossen ist. Wenn dies erledigt ist, finden Sie Ihre neuen MP3-Dateien in dem von Ihnen ausgewählten Ausgabeordner.

Verwenden von Online-Lösungen zum Konvertieren Ihrer Dateien

Es gibt zahlreiche Websites, auf denen Sie Ihre Dateien kostenlos konvertieren können, aber unser Favorit ist Zamzar. Sie können bis zu 10 Dateien gleichzeitig konvertieren, und sie speichern keine Ihrer Dateien länger als 24 Stunden auf ihren Servern.

Klicken Sie nach dem Starten der Zamzar-Website auf die Schaltfläche „Dateien auswählen“ und navigieren Sie zu den Dateien, die Sie konvertieren möchten. Sie können die Dateien auch per Drag & Drop in Ihr Browserfenster ziehen, um sie auf die Site hochzuladen.

Wählen Sie als Nächstes im Dropdown-Menü „MP3“ als Ausgabedateityp aus.

Geben Sie abschließend eine gültige E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Konvertieren“.

Nach Abschluss der Konvertierung (was nicht zu lange dauert, es sei denn, Sie konvertieren viele große Dateien) erhalten Sie eine E-Mail mit Ihren Dateien zum Herunterladen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia