Connect with us

Wie man

So konvertieren Sie eine Formel in einen statischen Wert in Excel 2013

So konvertieren Sie eine Formel in einen statischen Wert in Excel 2013

Wenn Sie ein Excel-Arbeitsblatt öffnen oder Einträge oder Formeln im Arbeitsblatt ändern, berechnet Excel standardmäßig automatisch alle Formeln in diesem Arbeitsblatt neu. Dies kann eine Weile dauern, wenn Ihr Arbeitsblatt groß ist und viele Formeln enthält.

Wenn einige Zellen jedoch Formeln enthalten, deren Werte sich nie ändern, können Sie diese Formeln problemlos in statische Werte konvertieren, wodurch die Neuberechnung der Tabelle beschleunigt wird. Wir zeigen Ihnen eine einfache Methode zum Ändern einer gesamten Formel in einen statischen Wert sowie eine Methode zum Ändern eines Teils einer Formel in einen statischen Wert.

HINWEIS: Beachten Sie, dass Sie beim Konvertieren einer Formel in einen statischen Wert in derselben Zelle nicht zur Formel zurückkehren können. Daher möchten Sie möglicherweise eine Sicherungskopie Ihres Arbeitsblatts erstellen, bevor Sie Formeln konvertieren. Sie können jedoch auch Formeln kopieren und als Werte in verschiedene Zellen einfügen, wobei Ihre ursprünglichen Formeln erhalten bleiben. Wenn Ihr Arbeitsblatt so eingestellt ist, dass Formeln manuell berechnet werden, müssen Sie Ihre Formeln aktualisieren, indem Sie F9 drücken, bevor Sie die Werte kopieren.

Wählen Sie die Zellen aus, die Formeln enthalten, die Sie in statische Werte konvertieren möchten. Sie können entweder über den Zellbereich ziehen, wenn sie zusammenhängend sind, oder Strg drücken, wenn Sie Zellen auswählen, wenn sie nicht zusammenhängend sind. Klicken Sie im Bereich Zwischenablage der Registerkarte Start auf Kopieren oder drücken Sie Strg + C, um die ausgewählten Zellen zu kopieren.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Einfügen im Abschnitt Zwischenablage der Registerkarte Startseite und dann auf die Schaltfläche Werte im Abschnitt Werte einfügen.

Sie können auch unten im Dropdown-Menü Einfügen die Option Spezial einfügen auswählen.

Wählen Sie im Dialogfeld Inhalte einfügen im Abschnitt Einfügen die Option Werte aus. Dieses Dialogfeld bietet auch andere Optionen zum Einfügen der kopierten Formeln.

Die ausgewählten Zellen enthalten jetzt die Ergebnisse der Formeln als statische Werte.

Denken Sie daran, dass die ursprünglichen Formeln nicht mehr verfügbar sind, wenn Sie dieselben Zellen eingefügt haben.

HINWEIS: Wenn Sie nur eine Zellenformel (oder einige wenige statt viele) konvertieren müssen, können Sie in eine Zelle mit einer Formel doppelklicken und F9 drücken, um diese Formel in einen statischen Wert zu konvertieren.

Wenn sich das Ergebnis eines Teils einer Formel nicht ändert, die Ergebnisse des Restes der Formel jedoch variieren, können Sie einen Teil der Formel in einen statischen Wert konvertieren, während der Rest der Formel erhalten bleibt. Klicken Sie dazu in die Zelle mit der Formel, wählen Sie den Teil der Formel aus, den Sie in einen statischen Wert konvertieren möchten, und drücken Sie F9.

HINWEIS: Stellen Sie bei der Auswahl eines Teils einer Formel sicher, dass Sie den gesamten Operanden in Ihre Auswahl einbeziehen. Der Teil der Formel, den Sie konvertieren, muss auf einen statischen Wert berechnet werden können.

Der ausgewählte Teil der Formel wird in einen statischen Wert konvertiert. Drücken Sie die Eingabetaste, um das statische Ergebnis als Teil der Formel zu akzeptieren.

Das Konvertieren von Formeln in statische Werte kann hilfreich sein, um große Tabellen mit vielen Formeln zu beschleunigen oder um die zugrunde liegenden Formeln auszublenden, die Sie verwendet haben, wenn Sie die Tabelle für jemanden freigeben müssen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia