Connect with us

Wie man

So konfigurieren Sie den Nicht stören-Modus in Windows 10

So konfigurieren Sie den Nicht stören-Modus in Windows 10

Wenn eine App in Windows 10 versucht, Ihre Aufmerksamkeit zu erregen, wird unten rechts auf dem Bildschirm eine Rechteckmeldung angezeigt. Diese werden manchmal als Toastbenachrichtigungen bezeichnet und verschwinden in der Regel nach einigen Sekunden automatisch. Wenn Sie Ihre Arbeit auf Ihrem PC erledigen müssen, kann dies ablenken, wenn eine Popup-Warnung angezeigt wird, die Sie über neu eingetroffene E-Mails, Facebook-Nachrichten, bevorstehende Termine und Geburtstage und vieles mehr informiert.

Ruhige Stunden ist eine Funktion in Windows 10, die das Anzeigen aller App-Benachrichtigungen deaktiviert. Alle Benachrichtigungen, die Sie erhalten, während ruhige Stunden aktiviert sind, werden weiterhin im Action Center angezeigt, um sie später zu überprüfen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie den Modus „Nicht stören“ in Windows 10 konfigurieren.

Wichtiger Hinweis für Windows 10

Wenn die Funktion „Ruhige Stunden“ zum ersten Mal in Windows 8 eingeführt wurde, können Sie sie so konfigurieren, dass sie zu bestimmten Zeiten automatisch ein- und ausgeschaltet wird. Zum Beispiel könnten Sie Ihre ruhigen Stunden auf 22 Uhr bis 6 Uhr einstellen, damit Sie nicht durch Benachrichtigungen während der Arbeit oder im Schlaf gestört werden. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens wurden die Optionen für ruhige Stunden auf Ein und Aus reduziert. Wir hoffen, dass der Timing-Aspekt dieser Funktion in späteren Versionen von Windows 10 wiederhergestellt wird. In der Zwischenzeit haben wir einige Anweisungen zum Festlegen Ihrer Ruhezeiten durch Bearbeiten der Windows-Registrierung oder des lokalen Gruppenrichtlinien-Editors.

Aktivieren oder deaktivieren Sie ruhige Stunden im Action Center

Klicken Sie mit der rechten Maustaste oder halten Sie das „Action Center-Symbol“ im Benachrichtigungsbereich der Taskleiste gedrückt. Ein Optionsmenü mit einem Ein / Aus-Steuerelement für ruhige Stunden wird angezeigt.

Alternativ können Sie auf das „Action Center“ klicken und den Titel „Ruhige Stunden“ ein- und ausschalten. (Wenn Sie es nicht sehen, klicken Sie am rechten Rand auf „Erweitern“.) Wenn diese Funktion aktiviert ist, zeigt Ihr Computer keine Warnblasen an, weckt Ihren Bildschirm, wenn ein Anruf eingeht, oder macht möglicherweise Geräusche störe dich

Stummschalten der Benachrichtigungsbenachrichtigungen

Es gibt Zeiten, in denen Sie es vorziehen, nicht durch das Erscheinungsbild (Banner) und das Auftauchen von Benachrichtigungsblasen unterbrochen oder abgelenkt zu werden. Möglicherweise halten Sie gerade eine Präsentation ab und möchten nicht, dass Popup-Benachrichtigungen angezeigt werden. So deaktivieren Sie Benachrichtigungsblasen, die auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden:

Öffnen Sie „Einstellungen> System> Benachrichtigungen und Aktionen“ und deaktivieren Sie „Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm anzeigen“. Deaktivieren Sie auch „Alarme, Erinnerungen und eingehende VOIP-Anrufe auf dem Sperrbildschirm anzeigen“. Wenn Sie diese Einstellungen deaktivieren, werden diese Meldungen nicht mehr angezeigt, wenn der Sperrbildschirm geöffnet ist.

Windows 10 enthält eine Option zum Deaktivieren von Benachrichtigungen während Präsentationen. Wenn festgestellt wird, dass Sie Microsoft PowerPoint verwenden oder an einen Projektor angeschlossen sind, werden alle Warnblasen und -töne unterdrückt. Öffnen Sie „Einstellungen> System> Benachrichtigungen und Aktionen“, scrollen Sie nach unten und aktivieren Sie „Benachrichtigungen während der Präsentation ausblenden“.

Stummschalten der Benachrichtigungsbenachrichtigungen pro App

Sie können Ihre Benachrichtigungen auch App für App deaktivieren. Öffnen Sie „Einstellungen> System> Benachrichtigungen und Aktionen“ und deaktivieren Sie unter „Benachrichtigungen von diesen Apps anzeigen“ Apps einzeln, um zu verhindern, dass Benachrichtigungen von ausgewählten Apps gesendet werden. Dies ist eine gute Möglichkeit, Apps mit übermäßigen Benachrichtigungen zu zähmen. Hier finden Sie eine Bildlaufliste jeder App, die Sie besitzen und die Ihnen eine Benachrichtigung anzeigen kann. Jede App verfügt über einen Ein / Aus-Schalter.

Klicken Sie auf den Namen einer App, um bestimmte Arten von Benachrichtigungen anzuzeigen, die nach Ihren Wünschen ein- oder ausgeschaltet werden können. Diese Apps können entweder eine Alarmblase in Echtzeit anzeigen, wie zuvor erläutert, oder einen Ton abspielen, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen, wenn die Benachrichtigungen angezeigt werden. Passen Sie sie frei an Ihre Bedürfnisse an.

Zum Abschluss dieses Artikels können Sie mit Windows 10 jetzt ruhige Stunden global oder pro App konfigurieren. Obwohl es recht einfach ist, ruhige Stunden einzustellen, sind sie nicht automatisch. Sie müssen sie manuell ein- und ausschalten.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia