Connect with us

Wie man

So komprimieren oder entpacken Sie Dateien auf einem Chromebook

So komprimieren oder entpacken Sie Dateien auf einem Chromebook

Möchten Sie eine Reihe von Dateien per E-Mail versenden oder haben Sie vielleicht eine komprimierte ZIP-Datei als Anhang auf Ihrem Chromebook erhalten? Egal, ob Sie Dateien zippen oder entpacken möchten, mit Chrome OS ist es ein Kinderspiel, auf zusätzliche Anwendungen zu verzichten.

So komprimieren Sie Dateien

Öffnen Sie zunächst die Dateien-App und navigieren Sie zu dem Ordner mit den Dateien, die Sie zippen möchten.

Öffnen Sie die Dateien-App und navigieren Sie zu den Dateien, die Sie zippen möchten

Markieren Sie hier alle Dateien, die Sie hinzufügen möchten, indem Sie die Strg-Taste gedrückt halten, während Sie auf jede hinzuzufügende Datei klicken. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Dateien und klicken Sie im angezeigten Kontextmenü auf „Ausgewählte packen“.

Markieren Sie Ihre Dateien, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie dann im Kontextmenü die Option Auswahl komprimieren

Die Dateien werden gezippt und einer Datei namens „Archive.zip“ im aktuellen Verzeichnis hinzugefügt. Der Name lautet standardmäßig „Archiv“, kann aber nach der Erstellung beliebig geändert werden.

Nachdem Sie Ihre Dateien gezippt haben, können sie hochgeladen und als E-Mail-Anhang an Freunde und Familie gesendet werden.

So entpacken Sie Dateien

Wenn Sie von einem Freund oder Familienmitglied eine ZIP-Datei als Anhang erhalten haben, ist das Entpacken auf Ihrem Chromebook genauso einfach wie das Entpacken. Es macht sogar nativ RAR-Dateien!

Wenn es um das Entpacken einer Datei geht, macht Chrome OS die Dinge etwas anders, als Sie es vielleicht von einem PC oder Mac gewohnt sind. Anstatt die Datei zu öffnen, um den Inhalt anzuzeigen, stellt Chrome OS die Datei bereit, als ob sie ein externes Laufwerk in der Dateien-App wäre.

Wenn Sie die Datei per E-Mail erhalten haben, laden Sie sie herunter und navigieren Sie in der Dateien-App zu ihr. Downloads befinden sich normalerweise im Ordner „Downloads“.

Doppelklicken Sie auf die ZIP-Datei, um sie zu öffnen und der Inhalt der Datei wird angezeigt.

Doppelklicken Sie auf Ihre ZIP-Datei und die Dateien-App öffnet sie sofort und zeigt den Inhalt an

Beachten Sie, dass die Datei beim Öffnen als externes Laufwerk auf der linken Seite des Fensters bereitgestellt wird.

Hinweis auf der linken Seite der App, die ZIP-Datei wurde wie ein externes Laufwerk gemountet

Nachdem Sie die Datei geöffnet haben, verschieben wir den Inhalt in einen Ordner auf Ihrem Chromebook, indem Sie die gewünschten Dateien mit der Strg-Taste auswählen und auf jedes Element klicken, dann mit der rechten Maustaste auf eine Datei klicken und auf „Kopieren“ klicken.

Markieren Sie die Dateien, die Sie aus der ZIP-Datei verschieben möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste und klicken Sie dann im angezeigten Kontextmenü auf Kopieren

Navigieren Sie als Nächstes zu dem Zielordner, in dem Sie diese Dateien speichern möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie aus dem Kontextmenü „Einfügen“.

Navigieren Sie über die App „Dateien“ zu einem Ordner, in dem Sie diese Dateien auf Ihrem Chromebook speichern möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste und klicken Sie dann im Kontextmenü auf „Einfügen“.

Das ist alles dazu. Nachdem Sie die Dateien extrahiert haben, klicken Sie auf das Symbol zum Auswerfen, um die ZIP-Datei aus der App „Dateien“ zu entfernen. Jetzt können Sie sie sicher von Ihrem Chromebook löschen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia