Connect with us

Wie man

So installieren Sie Perl unter IIS 7 für Windows Server 2008

So installieren Sie Perl unter IIS 7 für Windows Server 2008

Perl ist eine sehr beliebte Skriptsprache, mit der eine Vielzahl von Tools entwickelt werden. Eine der bekanntesten Anwendungen sind webbasierte CGI-Anwendungen (Common Gateway Interface), mit denen Perl-Skripte von einem Webserver ausgeführt werden können. Mit ein wenig Konfiguration können Sie IIS 7 auf Ihrem Windows Server 2008-System so konfigurieren, dass Perl-Skripte über CGI bereitgestellt werden.

Kopieren der Perl-Binärdateien

Bevor ein IIS-Setup durchgeführt werden kann, müssen die Perl-Binärdateien in Ihr System extrahiert werden. Laden Sie das ActiveState Perl-Distributionspaket herunter (holen Sie sich die AS-Zip-Datei und nicht das Installationsprogramm) und extrahieren Sie sie in einen Ordner auf Ihrem Server (dh ‚C: perl‘). Wir werden IIS zuordnen, um die Dateien in diesem Verzeichnis zu verwenden.

Konfigurieren von IIS 7 zum Ausführen von Perl-Skripten

Öffnen Sie den Internet Information Services Manager und öffnen Sie die Oberfläche Handler Mappings. image_thumb22

Klicken Sie auf die Aktion „Skriptzuordnung hinzufügen“.

Bild

Konfigurieren Sie die neue Skriptzuordnung mit den folgenden Einstellungen, damit IIS Perl-Skriptdateien (.pl) ausführen kann:

  • Anforderungspfad: * .pl
  • Ausführbar: C: perlbinperl.exe „% s“% s (wobei „C: perl“ der Speicherort ist, an dem Sie die Perl-Binärdateien extrahiert haben)
  • Name: Perl-pl

Bild

Stellen Sie im Dialogfeld „Anforderungsbeschränkungen“ die Registerkarte „Verben“ so ein, dass Folgendes zulässig ist: GET, HEAD, POST.

Bild

Übernehmen Sie alle Änderungen.

Beim Erstellen der neuen Skriptzuordnung werden Sie von IIS gefragt, ob diese Skriptzuordnung als CGI-Anwendung ausgeführt werden soll. Beantworten Sie den Dialog mit „Ja“.

Bild

Wenn Perl-Skripte als CGI-Dateien (.cgi) bereitgestellt werden, muss außerdem eine Skriptzuordnung für diesen Dateityp konfiguriert werden:

  • Anforderungspfad: * .cgi
  • Ausführbar: C: perlbinperl.exe „% s“% s
  • Name: Perl-cgi
  • Verben: GET, HEAD, POST

Wenn Sie fertig sind, übernehmen Sie Ihre Änderungen und wählen Sie „Ja“, wenn IIS Sie auffordert, die Ausführung der Skriptzuordnung als Anwendung zu bestätigen.

Bild

Sobald Sie IIS so konfiguriert haben, dass beide Dateitypen ausgeführt werden, werden sie in Ihren Handlerzuordnungen aufgeführt.

Bild

Nachdem Sie die erforderlichen Konfigurationsänderungen an IIS vorgenommen haben, führen Sie den Befehl „iisreset“ an der Eingabeaufforderung aus, um sicherzustellen, dass die Änderungen übernommen und aktiv werden.

image_thumb30

Zu diesem Zeitpunkt sollte IIS 7 in der Lage sein, Perl-Skripte erfolgreich bereitzustellen.

Perl testen

Zu diesem Zeitpunkt ist Ihr Server betriebsbereit, aber nur um sicherzugehen, dass wir Ihr Perl-Setup ganz einfach über IIS bestätigen können. Erstellen Sie einige Textdateien im Verzeichnis ‚C: Inetpubwwwroot‘ mit den Namen ‚test.pl‘ und ‚test.cgi‘, die beide Folgendes enthalten:

#! c: perlbinperl.exe

benutze strenge;
benutze CGI;
mein $ test = neuer CGI;

print $ test-> header („text / html“), $ test-> start_html („Perl Test“);
print $ test-> h1 („Perl funktioniert!“);
print $ test-> end_html;

Navigieren Sie abschließend zu den Adressen: „http: //localhost/test.pl“ und „http: //localhost/test.cgi“ auf Ihrem Server, und Sie sollten eine Meldung erhalten, die besagt, dass Perl funktioniert. Wenn die Seite erfolgreich geladen wurde, ist Perl jetzt auf Ihrem Computer aktiv.

Bild

Fazit

Sobald Sie Perl auf Ihrem Windows-System eingerichtet und ausgeführt haben, können Sie Ihre eigenen Perl-CGI-Anwendungen bereitstellen oder entwickeln.

Links

Laden Sie ActivePerl von ActiveState herunter (AS Zip-Paket)

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia