Connect with us

Wie man

So holen Sie das Beste aus Ihrem Kwikset Kevo Smart Lock heraus

So holen Sie das Beste aus Ihrem Kwikset Kevo Smart Lock heraus

Das Kwikset Kevo Smart Lock verfügt über ein cleveres Design, mit dem Sie das Schloss einfach berühren können, um es zu entsperren. Dies ist jedoch nicht die einzige Funktion, die es so großartig macht. So holen Sie das Beste aus unserem Kevo Smart Lock heraus.

Verwenden Sie Ihren vorherigen Schlüssel mit dem Kevo

Für den Kauf eines neuen Schlosses müssen neue Schlüssel verwendet werden. Sie beauftragen einen Schlosser, um das Sicherungsstiftmuster des Riegels an Ihre alten Schlüssel anzupassen, aber die meiste Zeit ist es die Mühe nicht wert.

Der Kevo ist jedoch mit der SmartKey-Technologie von Kwikset ausgestattet, mit der Sie Ihren alten Kwikset-Schlüssel zum Entsperren des Kevo verwenden können – kein Schlosser erforderlich. Es ist wirklich einfach und dauert dank eines speziellen kleinen Werkzeugs, das mit dem Schloss geliefert wird, nur etwa 30 Sekunden. In unserem Handbuch erfahren Sie, wie Sie es programmieren. (Wenn Ihr Haus zuvor Schlage-Schlösser verwendet hat, können Sie diesen Schlüssel nicht zum Entsperren des Kevo verwenden. Sie benötigen einen neuen Kwikset-Schlüssel.)

Holen Sie sich einen Kevo Fob, damit Sie Ihr Telefon nicht benutzen müssen

Der Kevo ist normalerweise auf Standort- und Bluetooth-Daten Ihres Telefons angewiesen, um festzustellen, ob Sie tatsächlich versuchen, Ihre Tür aufzuschließen. Dies bedeutet jedoch, dass Sie die App immer im Hintergrund laufen lassen müssen. Wenn Ihnen das nicht gefällt, können Sie a verwenden Kevo Fob anstelle des Schlosses, das auf Ihrem Telefon beruht.

Der Kevo Fob dient als direkter Ersatz für Ihr Telefon. Wenn Sie das Schloss mit dem Anhänger in der Tasche berühren, öffnet es sich. Wenn Sie also nicht möchten, dass die App ständig im Hintergrund ausgeführt wird oder normalerweise Bluetooth ausgeschaltet ist, können Sie stattdessen den Anhänger verwenden. Hier erfahren Sie, wie Sie es einrichten.

Erstellen Sie „eKeys“ für Familienmitglieder

Ein Nachteil des Kevo (im Gegensatz zu anderen intelligenten Schlössern mit Tastaturen) ist, dass Sie einen einfachen Schlüsselcode nicht mit anderen Personen teilen können, wenn Sie ihnen Zugriff auf Ihr Haus gewähren möchten. Stattdessen müssen Sie ihnen einen eigenen „eKey“ geben, den sie auf ihrem Telefon verwenden können. Die Einrichtung ist jedoch einfach.

Öffnen Sie einfach die Kevo-App und senden Sie einen eKey an einen Kontakt in Ihrem Telefon (oder senden Sie ihm eine E-Mail, wenn er nicht in Ihren Kontakten enthalten ist). Von dort aus fungiert ihr Telefon nun als digitaler Schlüssel für Ihr Kevo-Schloss, und Sie können den Zugriff zu bestimmten Zeiten sogar einschränken oder ihnen nur vorübergehend Zugriff gewähren, wenn sie Gast sind.

Steuern Sie Ihren Kevo fern (oder mit Alexa) mit Kevo Plus

Mit dem Kevo können Sie Ihre Tür nur dann von Ihrem Telefon aus ver- und entriegeln, wenn Sie sich in der Nähe und in Bluetooth-Entfernung befinden. Sie steuern das Schloss von weitem, aber Sie benötigen Kevo Plus, um dies zu erreichen.

Kevo Plus kostet eine einmalige Gebühr von 99 US-Dollar und wird mit einem Internet-Gateway-Gerät geliefert, das Sie an Ihren Router anschließen. Dadurch wird Ihr Kevo mit dem Internet verbunden, sodass Sie auch dann auf Ihr Schloss zugreifen können, wenn Sie nicht zu Hause sind. Mit Kevo Plus können Sie Kevo auch in andere Smarthome-Geräte wie das Amazon Echo integrieren, um Ihr Schloss zu steuern.

Aktivieren Sie die automatische Sperre, wenn Sie eine vergessliche Person sind

Ich kann dir nicht sagen, wie oft ich vergessen habe, die Tür hinter mir zu verschließen. Zum Glück hat es mich nicht gekostet, aber andere haben vielleicht nicht so viel Glück. Kevo verfügt über eine automatische Verriegelungsfunktion, die Ihre Tür 30 Sekunden nach dem Entriegeln automatisch verriegelt. Auf diese Weise kommt Ihre Vergesslichkeit nicht auf und beißt Sie später in das hintere Ende.

Um es zu aktivieren, müssen Sie nur die Innenabdeckung abnehmen, den Schalter Nr. 4 suchen und ihn einschalten. Danach verriegelt sich Ihr Kevo nach 30 Sekunden automatisch, unabhängig davon, ob die Tür geöffnet oder geschlossen ist.

Schließen Sie die Tür ohne Ihr Telefon ab

Wenn Sie Ihre Tür abschließen, ist der Kevo immer noch auf Ihr Telefon angewiesen. Wenn Sie also Ihr Telefon (oder Ihren Anhänger) nicht dabei haben, können Sie Ihre Tür nicht durch Berühren abschließen. Sie können jedoch eine Funktion namens Triple Touch Lock aktivieren, mit der Sie Ihren Kevo sperren können, ohne Ihr Telefon zu benötigen.

Nehmen Sie einfach die Innenabdeckung des Schlosses ab und schalten Sie den Schalter Nr. 2 ein. Von dort aus wird die Triple Touch-Sperre aktiviert. Wenn Sie gehen, tippen Sie einfach dreimal hintereinander auf das Schloss, um die Tür zu verriegeln.

Verstecken Sie einen Ersatzschlüssel, nur für den Fall

Auch wenn Sie keinen Schlüssel zum Ver- und Entriegeln Ihres Kevo benötigen, ist es dennoch eine gute Idee, einen Ersatzschlüssel zur Hand zu haben, falls die Batterien leer werden oder ein anderer mechanischer Fehler auftritt.

Sie müssen diesen Ersatzschlüssel nicht immer bei sich haben, obwohl es wahrscheinlich keine so große Sache ist, da Sie Ihre Autoschlüssel sowieso bei sich haben. Sie können den Schlüssel jedoch einfach irgendwo außerhalb Ihres Hauses verstecken, wenn Sie ihn wirklich nicht mit sich herumtragen möchten.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia