Connect with us

Wie man

So holen Sie das Beste aus Ihrem Chromebook heraus

So holen Sie das Beste aus Ihrem Chromebook heraus

Chromebooks sind fantastische kleine Geräte – sie sind für fast jeden einfach zu bedienen und werden häufig zu Preisen angeboten, die nur einen Bruchteil von Windows-Laptops oder MacBooks ausmachen. Egal, ob Sie ein Chromebook-Veteran oder ein Erstkäufer sind, hier finden Sie einige Tipps und Tricks, mit denen Sie Ihren Computer optimal nutzen können.

Erstens: Wählen Sie das richtige Chromebook aus

Wenn Sie nur mit der Idee herumalbern, in die Chromebook-Szene einzusteigen, sind Sie wahrscheinlich neugierig, welche Sie kaufen sollten. Sie können zu Preisen von nur 99 US-Dollar oder ab 1600 US-Dollar angeboten werden, je nachdem, was Sie möchten. Es gibt also keinen Mangel an Auswahlmöglichkeiten.

Bevor Sie aufspringen und das erste kaufen, das Sie sich ansehen, müssen Sie sich jedoch einige Fragen stellen, z. B. ob Sie nur mit einem Chromebook leben können. Für die meisten Menschen lautet die Antwort „Ja“, aber wenn sie spezielle Bedürfnisse haben, ist die Antwort nicht immer so klar.

Sobald Sie nachgeforscht haben, ob ein Chromebook für Sie geeignet ist oder nicht, und Sie glauben, dass Sie bereit sind, eines zu kaufen, möchten Sie das Beste aus Ihrem Budget herausholen. Die gute Nachricht ist, dass wir eine Zusammenfassung der besten Chromebooks haben, die Sie derzeit für so ziemlich jedes Budget kaufen können. Schauen Sie sich das an.

Ändern Sie die Kanäle für den frühen Zugriff auf neue Funktionen

Wenn Sie das Leben an der Schwelle zu Stabilität und neuen Funktionen leben möchten, ist der Wechsel vom stabilen Chrome OS-Kanal zu den Beta- oder Entwicklerkanälen eine gute Möglichkeit, um zu sehen, was Google für kommende Versionen in Arbeit hat.

Und wenn Sie mutig sind, können Sie sogar zum kanarischen Kanal wechseln, der jede Nacht mit den neuesten Codeänderungen aktualisiert wird. Dies macht es sehr instabil und nicht besonders gut für den täglichen Gebrauch, aber Sie erhalten definitiv die neuesten Funktionen, sobald sie verfügbar sind.

Persönlich lebe ich auf dem Beta-Kanal, da ich finde, dass er das beste Gleichgewicht zwischen Stabilität und etwas frühem Zugriff auf neue Funktionen bietet – aber Sie tun es.

Optimieren Sie Chrome Flags, um experimentelle Funktionen zu testen

Selbst wenn Sie sich entscheiden, die Kanäle nicht zu wechseln, können Sie häufig Funktionen testen, die noch nicht für die Hauptsendezeit bereit sind, indem Sie versteckte „Flags“ im Chrome-Menü aktivieren. Dies sind normalerweise Funktionen, die fast bereit sind, in das System integriert zu werden, aber möglicherweise noch nicht vollständig getestet wurden und leicht fehlerhaft sein können. Das Coole dabei ist, dass Sie, wenn Sie etwas aktiviert haben, das Probleme verursacht, es einfach deaktivieren können, um das Problem zu beheben.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Builds Beta, Developer und Canary immer die neuesten Flags haben, sodass Sie nicht nur frühzeitig auf kommende Plattformfunktionen zugreifen können, sondern auch auf neue Flags.

Um diese Flags zu finden, öffnen Sie einen neuen Tab in Chrome und geben Sie Folgendes ein:

chrome://flags

Boom, los geht’s. Um mehr darüber zu erfahren, was Sie mit Flaggen tun können, klicken Sie hier.

Steigern Sie Ihre Produktivität mit den richtigen Tools und Apps

Es gibt diese seltsame Mentalität der alten Schule, dass Chrome OS „nur ein Browser“ ist, mit der ich stimmlich nicht einverstanden bin. Selbst wenn Sie Windows verwenden, besteht eine gute Chance, dass Sie den größten Teil Ihrer Arbeit in Chrome erledigen. Ich benutze seit über zwei Jahren ein Chromebook als Hauptlaptop und habe nichts verpasst, wenn es darum geht, Dinge zu erledigen. Nicht überzeugt? Hier ist eine Liste aller Apps und Tools, die Sie auf Ihrem Chromebook verwenden können (einschließlich Spiele!). Wenn Sie mehr mit Ihrem Chromebook erledigen möchten, sollte dies hilfreich sein.

Verwenden Sie Android-Apps – auch solche, die nicht im Play Store sind

Android-Apps funktionieren jetzt auf vielen Chromebooks und sind ein totaler Game Changer. Wo früher in bestimmten Arten von Apps, wie Bildbearbeitungsprogrammen und Spielen, Lücken aufgetreten sind, können Android-Apps diese Lücken jetzt schließen. Viele von ihnen lassen sich sogar sehr gut in ein Tastatur-Maus-Setup übersetzen, so dass es eine Win-Win-Situation ist.

Wenn Sie nach guten Android-Apps suchen, mit denen Sie beginnen können, sind Sie bei uns genau richtig.

Wenn eine gewünschte Android-App nicht im Play Store verfügbar ist, können Sie sie wie auf einem Android-Telefon von der Seite laden. Die Sache ist, dass das Seitenladen von Android-Apps standardmäßig nicht unterstützt wird. Sie müssen Ihr Gerät daher in den Entwicklermodus versetzen, bevor Sie dies tun können. Das mag sich irgendwann ändern, aber vorerst ist es so. Wir haben einen vollständigen Leitfaden, der Sie auch damit ins Rollen bringt.

Führen Sie die Windows-Software neben Ihren Chrome-Apps aus

Wenn Sie Ihre perfekte Liste mit Chrome- und Android-Apps für Chrome OS zusammengestellt haben, fehlt Ihnen möglicherweise ein wichtiges Tool, das nur unter Windows verfügbar ist. Keine Sorge, es gibt tatsächlich einige Möglichkeiten, Windows-Apps unter Chrome OS auszuführen.

Ich werde nicht versprechen, dass sie alle fehlerfrei sind, aber sie könnten die Antwort sein, nach der Sie suchen – zumindest lohnt es sich, damit zu experimentieren.

Installieren Sie Linux zusammen mit Chrome OS mit Crouton

Wenn Sie Ihr Chromebook nur ein wenig vielseitiger nutzen möchten, ist eine Crouton-Installation der richtige Weg, dies zu tun. Auf diese Weise können Sie Linux neben Chrome OS ausführen, wenn Sie nur etwas tun möchten, das Chrome OS nicht alleine bewältigen kann. Es funktioniert überraschend gut und ist sehr flexibel. Sie können beispielsweise Ihre Crouton-Installation in einem Browser-Tab ausführen, um schnell zwischen den beiden Betriebssystemen zu wechseln, oder sogar Linux-Anwendungen direkt in Chrome OS ausführen, um ein nativeres Gefühl zu erzielen. Es ist cool.

…Und vieles mehr

Dies sind einige der größten Dinge, die Sie tun können, um mehr aus Ihrem Chromebook herauszuholen, aber es ist fraglich, ob die besten Optimierungen oft die kleinsten sind. Ich möchte nicht erwähnen, wie viele kleine Dinge Sie tun können, damit Ihr Chromebook besser für Sie funktioniert. Hier finden Sie eine kurze Liste weiterer Dinge, die Sie überprüfen sollten, wenn Sie diese Erfahrung noch ein bisschen optimieren möchten:

Das sollte Sie eine Weile beschäftigen und hoffentlich Ihr Chrome OS-Erlebnis angenehmer (und nützlicher!) Machen. Genießen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia