Connect with us

Wie man

So geben Sie Speicherplatz frei, der von der Mail-App Ihres iPhones oder iPads verwendet wird

So geben Sie Speicherplatz frei, der von der Mail-App Ihres iPhones oder iPads verwendet wird

Die Mail-App von Apple bietet nicht viel Kontrolle darüber, wie viel Speicherplatz verwendet wird. Es möchte viele E-Mails herunterladen und speichern, damit sie mit Spotlight indiziert und durchsucht werden können. Die Mail-App benötigt jedoch manchmal viel Speicherplatz, was bei speicherbeschränkten 16-GB-iPhones besonders belastend ist.

Dies ähnelt dem Problem mit der Mail-App auf einem Mac. Unter iOS und OS X belegt die Mail-App möglicherweise Gigabyte Speicherplatz, da sie eine vollständige Offline-Kopie Ihrer E-Mail speichern möchte.

Sehen Sie, wie viel Speicherplatz Mail verwendet

Sie können sehen, wie viel Speicherplatz die Mail-App Ihres iPhones oder iPads belegt, genauso wie Sie sehen würden, wie viel Speicherplatz eine andere App belegt. Öffnen Sie die App Einstellungen auf Ihrem Gerät und gehen Sie zu Allgemein> Speicher & iCloud-Nutzung> Speicher verwalten. Scrollen Sie in der Liste nach unten und suchen Sie nach der Mail-App. Hier wird angezeigt, wie viel Speicherplatz von „Mail and Attachments“ belegt wird.

Die einzige Option hier ist „Mail öffnen“, wodurch nur die Mail-App geöffnet wird. Es gibt keine hilfreiche Möglichkeit, den von der Mail-App verwendeten Speicherplatz zu reduzieren. Sie müssen es auf andere Weise tun.

Die schlechte Lösung: E-Mails manuell löschen

Wenn Sie sich besonders masochistisch fühlen, können Sie dies auf altmodische Weise tun. Öffnen Sie einfach die Mail-App und löschen Sie E-Mails, insbesondere E-Mails mit Anhängen. Wählen Sie die E-Mails aus, tippen Sie auf „Verschieben“ und verschieben Sie sie in den Papierkorb. Stellen Sie sicher, dass Sie den Papierkorb danach leeren.

Um E-Mails mit Anhängen zu finden, können Sie auf „Postfächer“ tippen, um die Liste der Postfächer zu öffnen, auf „Bearbeiten“ tippen, das Postfach „Anhänge“ aktivieren und E-Mails mit Anhängen suchen. Diese werden wahrscheinlich größer sein und mehr Platz beanspruchen.

Sie wollen das wahrscheinlich nicht tun! Alle E-Mails, die Sie von Ihrem Telefon löschen, werden vom Server gelöscht, wenn Sie IMAP für Ihre E-Mail verwenden, was Sie wahrscheinlich tun. Selbst wenn dies kein Problem wäre, würde dies lange dauern. Es gibt auch keine Möglichkeit, einen Anhang aus einer E-Mail zu löschen. Sie müssen lediglich die gesamte E-Mail löschen.

Eine bessere Lösung: Entfernen Sie das Konto und fügen Sie es erneut hinzu

Es gibt eine bessere Lösung. Sie können die Mail-App Ihres iPhones oder iPads zwingen, von vorne zu beginnen und alle diese Offline-Kopien von E-Mails zu verwerfen, indem Sie Ihre aktuellen E-Mail-Konten entfernen und erneut hinzufügen.

Angenommen, Sie verwenden IMAP oder Exchange für Ihre E-Mails, verlieren Sie in diesem Fall keine E-Mails. Sie werden weiterhin auf dem Server Ihres E-Mail-Anbieters gespeichert, und Sie können darauf zugreifen, indem Sie sich über das Web anmelden. Wenn Sie jedoch das ältere POP3-Protokoll verwenden, werden diese E-Mails möglicherweise nur auf Ihrem Gerät gespeichert. Sofern Sie nichts anderes wissen, verwenden Sie wahrscheinlich IMAP oder Exchange.

Öffnen Sie dazu die App Einstellungen, tippen Sie auf „E-Mail, Kontakte, Kalender“ und tippen Sie auf den Namen Ihres E-Mail-Kontos. Tippen Sie auf „Konto löschen“, um das Konto von Ihrem Gerät zu entfernen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Benutzernamen, das Passwort und die Serverdetails des E-Mail-Kontos haben, bevor Sie dies tun! Wenn Sie dies nicht tun, können Sie das Konto anschließend nicht erneut hinzufügen. Wenn Sie mehrere E-Mail-Konten haben, möchten Sie alle von hier entfernen.

Schalten Sie anschließend Ihr iPhone oder iPad aus und starten Sie es erneut, um sicherzustellen, dass alle Offline-Caches vollständig gelöscht sind. Öffnen Sie die Mail-App und Sie werden aufgefordert, Ihre E-Mail-Kontodaten erneut anzugeben. Wenn Sie zusätzliche E-Mail-Konten hinzufügen müssen, öffnen Sie das Konto „Einstellungen“, tippen Sie auf „E-Mail, Kontakte, Kalender“ und anschließend auf „Konto hinzufügen“.

Ihr iPhone lädt erneut E-Mails herunter. Dadurch wird jedoch der alte Rückstand an zwischengespeicherten E-Mails und Dateianhängen behoben.

Ein hilfreicher Tipp: Begrenzen Sie die Anzahl der E-Mails, die Ihr Dienst für E-Mails bereitstellt

Die oben genannten Tipps sind möglicherweise nicht gut genug, um den von der Mail-App auf lange Sicht verwendeten Speicherplatz zu reduzieren. Glücklicherweise kann es eine Möglichkeit geben, zu verhindern, dass die Mail-App alle E-Mails in Ihrem E-Mail-Konto herunterlädt. Leider gibt es dafür in der Mail-App selbst keine Option.

Ihr E-Mail-Dienst bietet möglicherweise eine Option, mit der Sie die Anzahl der E-Mails begrenzen können, die er IMAP-Clients wie der Mail-App zur Verfügung stellt. Wenn Sie beispielsweise Google Mail verwenden, können Sie sich anmelden gmail.comÖffnen Sie die Seite „Einstellungen“, klicken Sie auf „Weiterleitung und POP / IMAP“ und aktivieren Sie die Option „IMAP-Ordner auf maximal so viele Nachrichten beschränken“. Wenn Sie den Wert auf „1000“ setzen, kann die Mail-App nicht mehr als 1000 Nachrichten aus jedem angezeigten Ordner herunterladen. Andere E-Mail-Dienste haben möglicherweise ähnliche Optionen – stöbern Sie auf ihren Einstellungsseiten im Web, um sie anzuzeigen.

Um Ihren Download-Cache zu leeren, müssen Sie das E-Mail-Konto von Ihrem iPhone entfernen und erneut hinzufügen, nachdem Sie diese Einstellung geändert haben.

Die einzige kinderleichte Lösung: Verwenden Sie eine andere E-Mail-App

Leider ist die Mail-App möglicherweise schwer zu zähmen. Möglicherweise nimmt es nach dem Entfernen und erneuten Hinzufügen der Konten wieder viel Speicherplatz in Anspruch. Nicht bei allen E-Mail-Diensten können Sie die Anzahl der E-Mails begrenzen, die Ihr E-Mail-Dienst für die Mail-App anzeigt.

Apple hat keine Optionen zur Steuerung der Speicherkapazität der Mail-App bereitgestellt. Sie können jedoch jederzeit eine andere E-Mail-App verwenden. Wenn Sie beispielsweise Google Mail verwenden, installieren Sie Google Google Mail-App aus dem App Store. Wenn Sie Microsoft Outlook.com oder Yahoo! Mail zum Beispiel, dann laden Sie die Ausblick oder Yahoo Apps für iOS statt. Diese Apps versuchen normalerweise nicht, viele E-Mails offline zwischenzuspeichern, sodass sie viel weniger Speicherplatz benötigen. Nachdem ich die Google Mail-App monatelang verwendet habe, werden auf meinem iPhone nur 53,4 MB „Dokumente und Daten“ zwischengespeichert.

Sobald Sie Ihre neue E-Mail-App eingerichtet haben, können Sie Ihre E-Mail-Konten mithilfe der obigen Anweisungen aus der integrierten Mail-App entfernen. Es werden keine E-Mails heruntergeladen oder Speicherplatz belegt. Wenn Sie weiterhin Kalender und Kontakte mit einem Konto synchronisieren möchten, diese jedoch nicht in der Mail-App verwenden möchten, gehen Sie zu Einstellungen> Mail, Kontakte, Kalender, tippen Sie auf den Namen eines Kontos und deaktivieren Sie den Schieberegler „Mail“ für dieses Konto. Sie haben immer noch Ihr Adressbuch und Ihren Kalender, aber E-Mails belegen keinen Platz.

Leider bietet Apples Mail-App – sowohl auf Mobilgeräten als auch auf Macs – nicht viel Kontrolle darüber, wie viel Speicherplatz verwendet wird. Die beste Lösung ist möglicherweise die Verwendung einer anderen E-Mail-App, wenn dies ein Problem für Sie ist.

Bildnachweis: Karlis Dambrans auf Flickr

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia