Connect with us

Wie man

So funktionieren Screenshots auf Android

So funktionieren Screenshots auf Android

Justin Duino

Android 11 hat eine Reihe von Änderungen eingeführt, aber eine, die Sie möglicherweise überrascht, ist die Funktionsweise von Screenshots. Die Funktionalität ist größtenteils die gleiche wie bei älteren Versionen des Betriebssystems (OS), aber Google hat die Dinge ein wenig verschoben. So funktionieren Screenshots auf Android.

So machen Sie einen Screenshot auf Android

Das Erstellen eines Screenshots unter Android 11 und neuer funktioniert genauso wie bei jeder älteren Version des Betriebssystems, aber eine Option wurde verschoben. Abgesehen davon, dass Sie die physischen Tasten Power und Volume Down gleichzeitig gedrückt halten, wurde die Screenshot-Verknüpfung auf dem Bildschirm, die früher im Power-Menü angezeigt wurde, in das Menü „Übersicht“ (auch bekannt als „Recent Apps“) verschoben.

Um auf die Verknüpfung zuzugreifen, wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben und halten Sie an, um das Übersichtsmenü zu öffnen.

Android 11 wischen Sie auf der Home-Taste nach oben

Tippen Sie auf die Schaltfläche „Screenshot“ in der unteren linken Ecke.

Dadurch wird sofort ein Screenshot erstellt und eine Vorschau-Miniaturansicht des Screenshots mit Optionen zum „Teilen“ und „Bearbeiten“ des Bilds angezeigt.

Wo sind Screenshots auf Android?

Wenn Sie in Android 11 und neuer einen Screenshot erstellen, wird dieser in einer Miniaturansicht in der unteren linken Ecke zusammen mit den Optionen zum „Teilen“ und „Bearbeiten“ des Bilds angezeigt. Nach einigen Sekunden verschwindet die Miniaturansicht.

Hier können die Leute ein wenig verwirrt sein. Screenshots erscheinen nicht mehr im Benachrichtigungsschatten. Das bedeutet, dass Sie den Screenshot in Ihrer Fotogalerie oder Ihrem Dateimanager finden müssen, wenn Sie das Miniaturbild-Popup nicht bearbeiten, bevor es verschwindet.

Screenshots werden normalerweise im Ordner „Screenshots“ auf Ihrem Gerät gespeichert. Um beispielsweise Ihre Bilder in der zu finden Google Fotos app, navigieren Sie zum Reiter „Bibliothek“.

Registerkarte

Im Abschnitt „Fotos auf dem Gerät“ sehen Sie den Ordner „Screenshots“.

Unabhängig davon, welche Fotogalerie- oder Dateimanager-App Sie verwenden, suchen Sie im Stammspeicherbereich des Geräts nach „Screenshots“.

Ein paar Dinge wurden ausgetauscht und optimiert, aber Screenshots auf Android 11 und höher funktionieren im Grunde genauso wie in früheren Versionen des Betriebssystems. Die Veränderungen mögen anfangs ein wenig erschütternd sein, aber sie sollten sich in kürzester Zeit wie eine zweite Natur anfühlen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia