Connect with us

Wie man

So führen Sie macOS Mojave kostenlos in Parallels aus

So führen Sie macOS Mojave kostenlos in Parallels aus

Möchten Sie macOS Mojave ausprobieren, fühlen sich aber nicht bereit, ein Upgrade von High Sierra durchzuführen? Sie können Mojave schnell und kostenlos in einer virtuellen Maschine einrichten.

Parallelen machen es einfach, virtuelle Maschinen einzurichten, und Parallelen Desktop Lite ist eine kostenlose Version, mit der virtuelle Linux- und MacOS-Maschinen kostenlos erstellt werden können. Noch besser: Diese Software funktioniert ab sofort mit der macOS Mojave Beta, sodass Sie eine virtuelle Mojave-Maschine schnell einrichten können, ohne sich mit der Befehlszeile oder anderem Unsinn befassen zu müssen.

Sie müssen lediglich Parallels Desktop Lite herunterladen, die Mojave-Beta herunterladen und dann Mojave in einer virtuellen Maschine installieren. Hier ist sowieso eine vollständige Anleitung, damit Sie sehen können, wie es funktioniert.

Erster Schritt: Parallels Lite herunterladen (kostenlos)

Zuerst müssen Sie Laden Sie Parallels Desktop Lite herunter aus dem Mac App Store. Es ist nicht schwer: Öffnen Sie die Seite und klicken Sie auf die Schaltfläche.

Das war einfach, nicht wahr? Rundum goldene Sterne.

Schritt zwei: Laden Sie macOS Movaje herunter (aber installieren Sie es nicht)

Als nächstes werden Sie die macOS Movaje Beta herunterladen. Gehe zu beta.apple.com und melde dich für die Mojave Public Beta an. Sie werden aufgefordert, Ihren Mac zu registrieren:

Nach der Registrierung laden Sie eine DMG-Datei mit einem Installationsprogramm herunter, das Sie ausführen sollten.

Als Nächstes werden Sie aufgefordert, die Beta aus dem Mac App Store herunterzuladen. Tun Sie dies.

Schließlich wird das Mojave-Installationsprogramm geöffnet.

Führen Sie das Installationsprogramm nicht aus. Schließen Sie es stattdessen durch Drücken von CMD + Q. Wenn Sie das Installationsprogramm ausführen, wird High Sierra auf Ihrem System ersetzt, und das möchten Sie nicht. Sie mussten nur das Installationsprogramm herunterladen, damit Parallels damit Mojave auf einer virtuellen Maschine installieren konnte.

Schritt drei: Installieren Sie Mojave in Parallels Desktop Lite

Starten Sie Parallels Desktop Lite und erstellen Sie eine neue virtuelle Maschine.

Klicken Sie auf die Option „Windows oder ein anderes Betriebssystem von einer DVD oder Image-Datei installieren“ und dann auf „Weiter“. Sie sollten eventuell macOS Mojave als Option sehen:

Wählen Sie Mojave und klicken Sie dann auf „Weiter“. Sie werden aufgefordert, eine bootfähige Disk-Image-Datei zu erstellen.

Klicken Sie auf „Weiter“. Parallels erstellt das Bild. Als Nächstes werden Sie gefragt, wo Sie Ihre virtuelle Maschine finden möchten. Sie können ihm auch einen anderen Namen geben, wenn Sie möchten.

Als nächstes startet Ihre neue virtuelle Maschine endlich.

Schließlich sehen Sie die Installer-App. Beginnen Sie mit der Auswahl Ihrer Sprache.

Wählen Sie als Nächstes „MacOS installieren“ und klicken Sie dann auf „Weiter“.

Dadurch wird das Installationsprogramm gestartet.

Klicken Sie auf den Pfeil, um den Vorgang fortzusetzen.

Wählen Sie Ihr Laufwerk aus, das als „Macintosh HD“ bezeichnet werden soll. Keine Sorge: Dies ist ein virtuelles Laufwerk, nicht die physische Festplatte, auf der Ihr reguläres Betriebssystem installiert ist. Ihre Daten sind sicher.

Das Installationsprogramm wird jetzt ausgeführt.

Der Vorgang wird eine Weile dauern, aber wenn er abgeschlossen ist, können Sie Ihren virtuellen Mac einrichten.

Hier finden Sie alle üblichen MacOS-Setup-Routinen, einschließlich der Erstellung Ihres Kontos. Mojave hat eine neue Sache: die Wahl zwischen einem dunklen und einem hellen Thema.

Schließlich gelangen Sie zum Mac-Desktop.

Glückwunsch! Sie haben macOS Mojave in einer virtuellen Maschine ausgeführt. Viel Spaß beim Testen all der großartigen Funktionen!

Optional: Installieren Sie Parellels Tools

Virtuelle Maschinen funktionieren besser mit installierten Parallels Tools. Diese Tools fügen zusätzliche virtuelle Treiber hinzu, mit denen Ihr virtueller Mac besser ausgeführt werden kann, und Parallels Tools funktioniert zum jetzigen Zeitpunkt tatsächlich mit macOS Mojave. Klicken Sie in der Menüleiste Ihres Hostcomputers auf Aktionen> Parallels Tools installieren. Das Installationsprogramm wird in Ihrer virtuellen Maschine gestartet.

Sie müssen Ihre virtuelle Maschine neu starten, wenn dies erledigt ist. Wenn Sie dies jedoch tun, können Sie beispielsweise die Größe Ihrer virtuellen Maschine ändern und Ordner problemlos freigeben. Genießen!

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia