Connect with us

Wie man

So führen Sie die Windows 8 Developer Preview von einem USB aus

So führen Sie die Windows 8 Developer Preview von einem USB aus

Das Ausführen von Windows 8 von einem USB-Stick sollte nicht mit der Installation von Windows auf einem USB-Laufwerk verwechselt werden. In diesem Fall wird Windows 8 nicht direkt vom tragbaren Laufwerk, sondern auf dem Laufwerk installiert. Hier erfahren Sie, wie es geht.

Dies ist eine neue Funktion in Windows 8 namens Windows To Go. Wenn Sie jedoch die Windows 8-Entwicklervorschau verwendet haben, wissen Sie, dass die Binärdateien für diese Version entfernt wurden. Die Funktion, die einen Assistenten namens Portable Workspace Creator verwendet, basiert auf vorhandenen Windows-Bereitstellungstechnologien, insbesondere imagex.exe, einem Tool zum Verwalten von WIM-Dateien. Dazu brauchen wir einige Dinge:

  • Ein bootfähiger Windows 8-PC (Sie können auch eine virtuelle Maschine verwenden)
  • Ein USB 3.0 16GB USB (Dies funktioniert auf einem USB 2.0, scheint aber etwas langsam zu sein)
  • Eine Windows 8 ISO-Datei oder DVD
  • Eine aktive Internetverbindung (Zum Herunterladen der WAIK)

Nehmen Sie sich also diese wenigen Dinge und eine heiße Tasse Kaffee und legen Sie los. An diesem Punkt sollten Sie Ihren Windows 8-PC hochfahren und Ihren USB-Anschluss anschließen.

WAIK

Wie bereits erwähnt, muss eine Kopie von imagex.exe angefordert werden. Zum Glück wird diese als Teil des WAIK (Windows Automated Installation Kit) vertrieben, das von der heruntergeladen werden kann Microsoft-Website.

Sobald der Download abgeschlossen ist, muss dies auf Ihrem Windows 8-PC installiert werden. Die Installation ist nur vom nächsten, nächsten, abgeschlossenen Typ und erfordert keine Überlegungen.

Wenn die Installation der WAIK abgeschlossen ist und Sie eine 32-Bit-Version der Entwicklervorschau ausführen, navigieren Sie zu C: Programme Windows AIK Tools x86 und senden Sie imagex.exe an das Stammverzeichnis von Laufwerk C:

Wenn Sie eine 64-Bit-Installation ausführen, müssen Sie zu C: Programme Windows AIK Tools amd64 navigieren und imagex.exe an das Stammverzeichnis des Laufwerks C: senden.

USB erstellen

Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie entweder die Windows 8-DVD einlegen oder die Windows 8-ISO-Datei bereitstellen, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und Bereitstellen auswählen. Wechseln Sie zum Windows 8-Startbildschirm, geben Sie CMD ein und drücken Sie Strg + Umschalt + Eingabetaste, um eine Eingabeaufforderung mit Administratorrechten auszuführen.

Geben Sie nun die folgenden Befehle in das Befehlsfenster ein:

Diskpart
List Disk

Führen Sie dann die folgenden Befehle aus

Wählen Sie Datenträger 2
Sauber
Partitionsprimär erstellen
Wählen Sie Partition 1
Aktiv
Format FS = NTFS Quick
Zuordnen
Ausgang

Geben Sie Exit ein, um Diskpart zu verlassen, aber lassen Sie das Befehlsfenster geöffnet.

Geben Sie nun den folgenden Befehl ein

C: imagex.exe / apply D: sources install.wim 1 H:

Trinken Sie jetzt, was von Ihrem Kaffee übrig ist, während Sie darauf warten, dass Windows die WIM-Datei auf Ihren USB-Stick erweitert. Sobald dies erledigt ist, wird eine Erfolgsmeldung angezeigt. Sie müssen nur noch die Dateien kopieren, die erforderlich sind, um den USB-Stick auf das Flash-Laufwerk zu booten. Führen Sie dazu den folgenden Befehl aus.

bcdboot.exe H: windows / s H: / f ALL

Das ist alles, was es zu tun gibt. Jetzt haben Sie eine voll funktionsfähige Installation von Windows 8 Developer Preview, die von Ihrem USB-Stick ausgeführt wird. Beim ersten Start von USB installiert Windows alle Treiber, die Sie für den PC benötigen, auf dem Sie gestartet haben.

Dank an Windows8Italia für den Hinweis.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia