Connect with us

Wie man

So fügen Sie Ubuntu 10.04 proprietäre Treiber hinzu

So fügen Sie Ubuntu 10.04 proprietäre Treiber hinzu

Benötigt die Hardware auf Ihrem Ubuntu-System proprietäre Treiber, die mit maximaler Leistung arbeiten? Heute schauen wir uns an, wie einfach die Installation in Version 10.04 ist.

Ubuntu 10.04 erkennt und installiert heute automatisch Treiber für die meisten Hardwarekomponenten und erkennt und konfiguriert Wi-Fi-Treiber in unseren Tests jedes Mal korrekt. Dies steht im Gegensatz zur Vergangenheit, als es oft schwierig war, Hardware unter Linux zum Laufen zu bringen. Die meisten Grafikkarten benötigen jedoch noch proprietäre Treiber ihres Herstellers, um die vollständige Hardware-Videobeschleunigung zu erhalten.

Obwohl Ubuntu keine Nicht-Open-Source-Komponenten enthält, ist es dennoch einfach, proprietäre Treiber zu installieren, wenn Sie dies wünschen. Wenn Sie Ubuntu zum ersten Mal installieren und starten, wird möglicherweise ein Popup angezeigt, das Sie darüber informiert, dass „eingeschränkte“ Treiber verfügbar sind.

Möglicherweise wird eine Benachrichtigung angezeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie optionale Treiber Ihres Grafikkartenherstellers installieren möchten, wenn Sie versuchen, erweiterte Desktop-Effekte zu aktivieren. Klicken Sie hier, um die Treiber direkt zu installieren.

Sie können auch das Taskleistensymbol aus dem ersten Popup auswählen und auf klicken.

Wenn das Taskleistensymbol nicht mehr angezeigt wird, klicken Sie auf und wählen Sie.

Daraufhin wird ein Dialogfeld geöffnet, in dem alle für Ihr System verfügbaren proprietären Treiber angezeigt werden. Je nach Computer können Treiber für Ihre Grafikkarte und andere Hardware enthalten sein. Wählen Sie den Treiber aus, den Sie installieren möchten, und klicken Sie auf.

Geben Sie Ihr Passwort ein und Ubuntu lädt den Treiber herunter und installiert ihn ohne weitere Eingaben. Nach der Installation werden Sie möglicherweise aufgefordert, Ihr System neu zu starten.

Jetzt sollten Sie in der Lage sein, Ihre Hardware voll auszunutzen, einschließlich ausgefallener Desktop-Effekte mit Hardwarebeschleunigung.

Wenn Sie diese Treiber jemals entfernen möchten, öffnen Sie einfach das Treiberdialogfeld wie oben beschrieben erneut, wählen Sie den Treiber aus und klicken Sie auf Entfernen. Möglicherweise ist erneut ein Neustart erforderlich, um den Vorgang abzuschließen.

Fazit

Ubuntu hat es definitiv einfacher gemacht, Linux auf Ihrem Desktop-Computer zu verwenden, egal welche Hardware Sie haben. Wenn für Ihre Grafikkarte oder andere Hardware proprietäre Treiber erforderlich sind, sind diese verfügbar und einfach zu installieren. Und das Beste ist, dass alle Ihre Treiber mit Ihren Software-Updates auf dem neuesten Stand bleiben, sodass Sie sicher sein können, dass Sie immer auf dem neuesten Stand sind.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia