Connect with us

Wie man

So fügen Sie Ihre Outlook.com-E-Mail-Adresse zu Microsoft Outlook hinzu

So fügen Sie Ihre Outlook.com-E-Mail-Adresse zu Microsoft Outlook hinzu

Die Microsoft Outlook-Desktopanwendung unterstützt Outlook.com-Adressen, die auf @look.com, @ hotmail.com, @ live.com und @ msn.com enden. Es ist jedoch nicht unbedingt offensichtlich, wie sie hinzugefügt werden sollen – insbesondere, wenn Sie die Bestätigung in zwei Schritten verwenden.

Für dieses Lernprogramm haben wir Outlook 2016 verwendet. Dieser Vorgang funktioniert jedoch auch in Outlook 2013 und aktuellen Versionen von Outlook 2010.

So fügen Sie Outlook eine Outlook.com-E-Mail-Adresse hinzu

Selbst wenn Sie sich mit einem Microsoft-Konto bei Windows 10 angemeldet haben, wird Microsoft Outlook dies nicht bemerken und anbieten, dieses Konto hinzuzufügen. Nur die wesentlich einfachere Mail-App, die in Windows 10 enthalten ist, kann sich automatisch bei Ihrer Outlook.com-E-Mail-Adresse anmelden, die Ihrem Microsoft-Konto zugeordnet ist.

Um eine Outlook.com-E-Mail-Adresse zu Microsoft Outlook hinzuzufügen, müssen Sie diese wie jedes andere E-Mail-Konto hinzufügen. Öffnen Sie zunächst die Outlook-Anwendung auf Ihrem PC.

Klicken Sie oben links im Outlook-Fenster auf das Menü „Datei“.

Klicken Sie im Infobereich unter „Kontoinformationen“ auf die Schaltfläche „Konto hinzufügen“, um mit dem Hinzufügen Ihres E-Mail-Kontos zu beginnen.

Geben Sie im angezeigten Bildschirm Konto hinzufügen Ihre Outlook.com-E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort in die Felder „E-Mail-Adresse“ und „Kennwort“ ein.

Sie sollten auch Ihren Namen in das Feld „Ihr Name“ eingeben. Dieser Name wird an alle ausgehenden E-Mails angehängt, die Sie von Microsoft Outlook senden.

Angenommen, Sie haben die richtigen Anmeldeinformationen angegeben, sollte Microsoft Outlook schnell die Netzwerkverbindung herstellen, die entsprechenden Einstellungen für Ihre Adresse @look.com, @ hotmail.com, @ live.com oder @ msn.com vornehmen und sich bei der anmelden Mail-Server. Outlook teilt Ihnen mit, dass das Konto erfolgreich konfiguriert und einsatzbereit war, wenn Sie die Details korrekt eingegeben haben.

Wenn der Fehler „Problem beim Herstellen einer Verbindung zum Server“ angezeigt wird und Sie sicher sind, dass Sie das richtige Kennwort und die richtige E-Mail-Adresse eingegeben haben, lesen Sie unten die mögliche Lösung.

So beheben Sie den Fehler „Problem beim Herstellen einer Verbindung zum Server“, wenn Sie eine Bestätigung in zwei Schritten haben

Wenn der Fehler „Problem beim Herstellen einer Verbindung zum Server“ angezeigt wird, besteht eine gute Chance, dass Sie die Bestätigung in zwei Schritten für Ihr Outlook.com-E-Mail-Konto eingerichtet haben.

Microsoft Outlook erledigt dies nur sehr schlecht und informiert Sie über das Problem. Stattdessen heißt es, dass „eine verschlüsselte Verbindung zu Ihrem Mailserver nicht verfügbar ist“. Das stimmt einfach nicht.

Um diesen Fehler zu umgehen, müssen Sie ein App-Kennwort für Microsoft Outlook generieren. Outlook selbst sollte Ihnen dies mitteilen, tut dies jedoch nicht.

Melden Sie sich bei an, um ein spezielles Kennwort für Outlook zu erstellen Microsoft-Kontoseite mit der Outlook.com-E-Mail-Adresse, die Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie auf „Sicherheit und Datenschutz“.

Wenn die Bestätigung in zwei Schritten aktiviert ist, wird die Meldung „Ihr Konto ist durch eine Bestätigung in zwei Schritten geschützt“ angezeigt. Wenn ja, klicken Sie unter App-Passwörter auf „Neues App-Passwort erstellen“.

Wenn die Bestätigung in zwei Schritten nicht aktiviert ist, besteht ein anderes Problem beim Herstellen einer Verbindung zu Ihrem Outlook.com-Konto. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kontodaten korrekt eingegeben haben. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie eine ordnungsgemäße Verbindung zum Internet herstellen können. Möglicherweise liegt ein Problem mit Ihrer Internetverbindung, Ihrem Proxyserver oder Ihrem VPN vor.

Führen Sie den Vorgang zum Hinzufügen von Konten in Microsoft Outlook erneut durch und geben Sie das hier gezeigte „App-Kennwort“ anstelle Ihres tatsächlichen Outlook.com-Kennworts ein.

Outlook sollte jetzt ordnungsgemäß und ohne Fehler eine Verbindung zum Outlook.com-Konto herstellen.

Sie müssen das App-Passwort nicht notieren. Wenn Sie stattdessen jemals ein neues App-Passwort erstellen möchten, rufen Sie die Sicherheitsseite des Microsoft-Kontos auf und klicken Sie auf den Link „Neues App-Passwort erstellen“.

Um vorhandene App-Passwörter zu löschen, klicken Sie hier auf „Vorhandene App-Passwörter entfernen“. Alle Anwendungen, bei denen Sie sich mit App-Passwörtern angemeldet haben, funktionieren erst, wenn Sie ein neues App-Passwort eingeben.

So verwenden Sie Ihr Outlook.com-Konto

Ihr Outlook.com-Konto wird neben allen anderen E-Mail-Konten angezeigt, die Sie in der Seitenleiste von Outlook hinzugefügt haben.

Microsoft Outlook verwendet das Exchange ActiveSync-Protokoll, um Ihre E-Mails mit Outlook.com zu synchronisieren. Dies bedeutet, dass alle Änderungen, die Sie in der Outlook-Desktopanwendung vornehmen, auch in Outlook.com vorgenommen werden. Wenn Sie beispielsweise eine E-Mail in Outlook löschen, wird sie auch auf Outlook.com gelöscht.

Um Ihr Konto zu konfigurieren, es zu entfernen oder Ihr Standard-E-Mail-Konto auszuwählen, wenn Sie mehrere Konten in Outlook haben, gehen Sie zu Datei> Info> Kontoeinstellungen und verwenden Sie die Optionen im Fenster Kontoeinstellungen.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tendencia